Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 

Referat - Facharbeit

Dieser Vortrag wurde vom Mitglied Martinaovi veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhaltsangabe der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.

BEETHOVEN


Beethoven
LUDWIG VAN BEETHOVEN *1770 ´1827 -- in Bonn In Wien wichtige biografische Fakten: `1770 16. Dezember: Ludwig van Beethoven wird in Bonn geboren (Vater: Johann van Beethoven; Mutter: Maria Magdalena (geb: Keverich) `1774 8. April: Beginn der Musikunterweisung durch den Vater `1778 26. März: Erstes Auftreten in einem Kölner Akademiekonzert `1781 Beginn des Unterrichts bei Christian Gottlob Neefe `1783 Veröffentlichung erster Kompositionen; Beethoven wird besoldetes Mitglied der Bonner Hofkapelle `1784 Ernennung Beethovens zum zweiten Hofgarnisten `1787 reiste nach Wien um bei W. A. Mozart zu studieren, was aber nie geschah 17.Juli: Tod der Mutter `1792 November: reiste zum zweiten Mal nach Wien, wo er von Joseph Haydn und Johann Schenk unterrichtet wurde; Niederlassung in Wien 18. Dezember: Tod des Vaters `1794 Unterricht bei Johann Georg Albrechtsberger und Antonio Salieri `1795 Frühjahr: Ende der Ausbildung; 29. März: Erstes öffentliches Auftreten in Wien `1798 Beginn des Gehörleidens `1802 Carl Czerny und Ferdinand Ries wurden die Schüler von Beethoven; Beethoven verfasste das "Heiligenstädter Testament", in dem er seine seelische Not offenbarte `1809 Februar: Vertrag mit den Fürsten Lobkowitz und Kinsky sowie dem Erzherzog Rudolf über ein langfristiges Legat `1810 Heiratsabsichten gegenüber Therese Malfatti `1812 Zusammentreffen mit Goethe im Kurort Teplitz `1815 Tod des Bruders Kaspar Karl; Übernahme der Vormundschaft für den Neffen Karl `1819 Völlige Ertaubung; Beginn der Konversationshefte `1821 Beethoven erkrankt an Gelbsucht `1827 26. März: Tod nach langjährigem chronischem Leberleiden 29. März: Begräbnis auf dem Währinger Friedhof wichtige Werke: 9 Symphonien; 5 Klaviekonzerte; 1 Oper (Fidelio); 1 Oratorium; 2 Messen; verschiedene Ouvertüren; Bedeutung / Besonderheiten: Beethoven ist einer der 3 Wiener Klassiker. Er ist ein Komp.....
=> Vorschau ENDE <=

This picture loads on non-supporting browsers.



This picture loads on non-supporting browsers.

per WhatsApp teilen





 
...