Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.693
Frauen196.800
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.795
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von masterchief1117

    Maennlich masterchief1117
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     

Inhaltsangabe - Referat

FAULENZER UNTER DEN TIEREN


Dieses Referat wurde vom Mitglied kaba_maus veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.


Faulenzer unter den Tieren Gilt doch bei den meisten Menschen kaum etwas als so verwerflich wie die pure Faulheit.Die Tiere hingegen haben damit keine Probleme, wissen sie doch ganz genau, dass man auch ohne Hektik prima leben kann.Neue Forschungen haben gezeigt, dass die meisten Lebewesen die längste Zeit ihres Lebens auf der faulen Haut liegen . Können diese Tiere wirklich alle irren? Echte Lebenskünstler sind zum Beispiel unsere Verwandten, die Schimpansen.Wenn ihre Lieblingsfrüchte reif sind und sie keine Nahrung suchen müssen , sitzen sie gemütlich im Schatten unter Bäumen und verbringen den lieben langen Tag mit Fressen , Dösen ,Spielen und Sex.Die Welt erobern , Neues entdecken -kein Interesse!Sogar die angeblich superfleißigen Biber und Bienen würden bei einem 8-Stunden-Arbeitstag sofort in den Streik treten.Mehr als 5 Stunden Futtersuche und Dammbau sind beim Bibernicht drin. Den Rest des Tages verpennt er gemütlich im Bau.Und im Bienenstaat ist zwar immer Action. Das einzelne Tieraber arbeitet nur 5 Stunden und hat den Rest des Tages frei.Kaum ein Tier kann so genüsslich und provozierend faulenzenwie eine Katze. Und das alles offensichtlich ohne dasgeringste schlechte Gewissen. Einfach beneidenswert! Saisonarbeiter: Im Herbst legt das Eichhörnchen in wilderHektik Wintervorräte an. Als Ausgleich dafür lässt es den Rest des Jahres ruhig angehen. Der Schlendrian der Tiere hatübrigens einen ganz praktischen Hintergrund: Auf diese Weisesparen sie wertvolle Energie und sammeln ihre Kräfte für die Momente im Leben, in denen es wirklich darauf ankommt.Vielleicht sind Tiere doch die klügeren Menschen?  ...


This picture loads on non-supporting browsers.






This picture loads on non-supporting browsers.