Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.831
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     

Inhaltsangabe - Referat

TÜRKEI-MIT THESENBLATT


Dieses Referat wurde vom Mitglied logosjulie1986 veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.


Türkei-Thesenblatt
 
1.Geographische Fakten:
- Doppel  so groß wie Deutschland (ca.780000km2)
- 3% der Fläche Europäisch ( Thrakien)  der Rest Asiatisch ( Anatolien)
- Liegt an 3 Meeren: Schwarzes Meer, Ägäisches Meer und Mittelmeer
 
2.Geschichtlicher Überblick:
- Erste Ansiedlungen in Anatolien  vor etwa 10000 Jahren
- Davor Heimat der Türken Zentralasien
- 1300 Gründung des Osmanischen Reichs
-  Nach dem 1.Weltkrieg verlor das Osmanische Reich an Bedeutung,
   da es auf der Seite der Mittelmächte war, welche den Krieg verloren
- Nach einigen Debatten zwischen den Türken und den Griechen, da diese die Türkei erobern     wollten, kam es zur Aufteilung Thrakiens
- Mustafa Kemal Atatürk (Vater aller Türken) rief am 13. 10 1923 die Republik Türkei aus
- Außerdem Versuch der Gleichstellung von Mann und FrauàErfolg nur teilweise
-1952 Eintritt in die NATO
Kurdenkonflikt:
- Unterdrückung der Kurden à bis heute noch Attentate (letztes 2004)
Zypernkonflikt:
- 160 Gründung der Republik Zypern
- Viele Türken leben dort à heftige Kämpfe der Zyperntürken und Zyperngriechen
 
3.Wirtschaft:
- Industrialisierung erreicht Osmanisches Reich nicht à Atatürk will Industrie fördern
- Kluft zwischen dem sich schnell weiterentwickelten Westen und dem immer noch  landwirtschaftlichen Osten
- Ungleichheit lösen durch den ?Fünfjahresplan?, welcher jedoch scheitert. ( zu hohe Ziele, zu wenig Geld, zu wenig Fachwissen)à viele Inflationen
- Auch heute noch Politik zur Vermeidung der Inflationen, Einführung neuer Währung ?türkische Lira?
-Sektoren:
Textilindustrie, Automobil, Fernseher, Stein- und Braunkohle, viele Erze, Tourismus, und in Westanatolien vor allem Lebensmittel
5.Klima:
- In den Küstenregionen herrscht mediterranes Klima.
- Im Landesinneren gibt es kalte, schneereiche Winter und heiße, trockene Sommer
6.Wichtige Städte:
- Hauptstadt Ankara (3,5, Mio Einwohner) hat eigentlich geringe Bedeutung nur Universitätsstadt und Verwaltungszentrum
- Istanbul(9,5 Mio Einwohner): Frühere Hauptstadt des Osmanischen Reichs (Byzanz, dann Konstantinopel heute schließlich Istanbul)
- Bosporus: Meerenge mitten in Istanbulàeinzige Stadt der Welt auf 2 Kontinenten
-30.000 Jahre altà eine der ältesten Städte der Welt
-begehrte Stadt aufgrund der guten Lage
7.Politik:
- Demokratie mit Gewaltenteilung
- Wahlberechtigung ab 18
- Keine Briefwahl vom Ausland möglichà viele türkische Staatsbürger von der Wahl ausgeschlossen
- Momentan: AKP ( islamistische - konservative Partei)
8.Bevölkerung:
Wachstum:
- Durchschnittsalter liegt bei 27 Jahren
Religion:
- 96% aller Türken bekennen sich zum Islam
- Islam ist aufgeteilt in Sunniten (streng gläubig, beten nur in Moscheen und zu bestimmten Zeiten ca.75%) und in Aleviten (keine Pflichtgebete, kein besonderer Raum und Zeit ca.25%)
-Stellung der Frau:
- Unterdrückung der Frauen und häusliche Gewalt alltäglich in der Türkei
- 2004 ?Ehrenmord? an Mädchen und Frauen wie vorsätzlicher Mord wird mit lebenslanger Haftstrafe bestraft, davor waren es mildernde Umstände, galt als Rettung der Familienehre
- Theologie des Islams: Heirat und Mutterrolle der Frau im  Vordergrund
- Benachteiligung der Mädchen in der Schuleà schlechte Ausbildungen
9.Bildungssystem:
- Wenig Geld wir in Bildung investiert
- 1997 Schulpflicht wird von 5 auf 8 Jahre erhöht
- Striktes Kopftuchverbot an allen Schulen für Schüler und Lehrer
 
 ...


This picture loads on non-supporting browsers.






This picture loads on non-supporting browsers.