Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.831
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     

Inhaltsangabe - Referat

MEXIKO


Dieses Referat wurde vom Mitglied Sina2910 veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.


[img]http://www.seitenstark.de/wm2006/bilder/grosse-fahnen/mexiko.gif[/img]

Inhaltsverzeichnis
1. Allgemeines
2. Geographie
3. Klima
4. Bevölkerung
5. Religion
6. Wirtschaft (Export & Import)
7. Kultur (Nahrung & Getränke

ALLGEMEINES
Das größte Land Mittelamerikas hat mehr als 100 Millionen Einwohner. Das sind etwa so viele Menschen, wie in Deutschland, Holland und Belgien zusammen wohnen.
DIe Hauptstadt Mexikos ist Mexiko City. Sie steht auf einem ausgetrocknetem See, in dessen Mitte eins die Hauptstadt des früheren Indianervolkes der Azteken lag.
Die Azteken beherrschten weite Teile des Lndes, bis die Spanier es vor 500 Jahren eroberten.
Aus diesem Grund ist bis heute Spanisch die Landessprache.

An Mexikos Küsten-der karibischen im Osten und der pazifischen im Westen-befinden sihc viele Touristenzentren.
Berühmt sind die Mariachi-Musiker, deren Trompeten-und Geigenrythmen die Einheimischen und Fremden mitreißen.

Mexiko wurde von 1929 bis 2000 von der selben Partei regiert: Partido Revolucionario Institucional (PRI).
Seit Dezember 2006 ist Felipe Calderón Präsident von Mexiko.

[img]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/71/Felipe_Calderon_H.jpg[/img]

Amtssprache Spanisch (de facto), seit 2003 sind 62 indigene Sprachen in Mexiko als ?Nationalsprachen? anerkannt
Hauptstadt Mexiko-Stadt
Staatsform Präsidiale Bundesrepublik
Staatsoberhaupt und Regierungschef Präsident Felipe Calderón Hinojosa
Fläche 1.953.200 km²
Einwohnerzahl 108.000.000 (2005)
Bevölkerungsdichte 54,4 Einwohner pro km²
BIP 840 Mrd US-Dollar (2006)
BIP/Einwohner 8.066 US-$ (2006)
Währung Mexikanischer Peso
Unabhängigkeit 1810 erklärt, 1821 anerkannt
Nationalhymne Himno Nacional Mexicano
Zeitzone UTC -6 bis -8
Kfz-Kennzeichen MX
Internet-TLD .mx
Telefonvorwahl +52


GEOGRAPHIE
Der größte Teil von Mexiko ist dem nordamerikanischen Kontinent zugeordnet, während der südliche Teil zur zentralamerikanischen Landbrücke zählt.
Das Land ist mit einer Fläche von ca. 2.000.000 km², wovon ca 50.000 km² auf Wasser entfallen, mehr als 6 mal so groß wie Deutschland.
Im Norden grenzt Mexiko an die USA und im Süßosten an Guatemala und Belize. Es besitzt zudem 12.540 km Meeresküste.

Mexiko besteht aus 31 Bundesstaaten, die jeweils von einem Gouverneur geleitet werden und einem Bundesdistrikt, der die Hauptstadt umfasst.

[img]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/d/da/Mexiko_Bundesstaaten.png/350px-Mexiko_Bundesstaaten.png[/img]


KLIMA
Mexiko ist ein klimatisch vielgestaltiges Land, das sowohl über subtropisches und alpines Klima verfügt.

[img]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/archive/4/45/20070101060039!Klimadiagramm-metrisch-deutsch-Acapulco.Mexiko.png[/img]


BEVÖLKERUNG
Die Bevölkerung setzt sich zusammen aus:
60 % Mestizen
30 % Ureinwohnern
9% Europäischstämmigen (meist Spanier)
1 % Bevölkerungsgruppen anderer Abstammung (größtenteils aus Afrika)

Jahr Einwohner
1805 5.700.000
1842 7.000.000
1880 9.600.000
1895 12.632.000
1900 13.607.000
1910 15.160.000
1921 14.335.000
1930 16.553.000
1940 19.654.000
1948 24.461.000

Jahr Einwohner
1950 26.282.000
1955 30.557.000
1960 34.994.000
1965 41.284.000
1970 50.695.000
1975 60.145.000
1990 81.250.000
1996 93.182.000
2000 100.350.000
2006 ~108.700.000

Die Bevölkerung erhöhte sich innerhal von 200 Jahren um über 100 Millionen Menschen.


RELIGION
Von den Mexikanern sind...
87 % Katholiken,
7,5 % Protestanten,
3,5 % keiner Religionsgemeinschaft angehörig,
2 % anderen christlichen Glaubensrichtungen,
0,36 % andere Religionen.

Religion hat in gewissen Schichten der mexikanischen Gesellschaft eine große Bedeutung,
Vor allem unter der ländlichen Bevölkerung.


WIRTSCHAFT (IMPORT & EXPORT)
Mexiko ist der zweitgrößte Stahlproduzent Lateinamerikas mit rund einem Viertel der Gesamtproduktion.
Mexiko ist ein wirtschaftlich bedeutendes Land und belegt momentan Rang 8 der Export-Weltrangliste.

*

Landwirtschaft: Herstellung von: Mais, Weizen, Sojabohnen, Reis, Bohnen, Wolle, Kaffee, Früchte, Tomaten; Rindfleisch, Geflügel, Milchprodukte, Holzprodukte.

Industrie: Herstellung/Gewinnung von: Nahrung und Getränken (Wein, Tequila), Tabak, Chemikalien, Eisen und Stahl, Erdöl, Baustoffe, mineralische Rohstoffe, Textilien, Kleidung, Kraftfahrzeuge, Verbrauchsgüter, Tourismus

Exporte: Produzierte Waren, Ölprodukte, Silber, Früchte, Gemüse, Avocado, Kaffee, Wolle, Alkohol, Tabak

Exporte nach: USA 81%, Kanada 5,9%, Japan 1,1% (2004)

Importe: Metallverarbeitende Maschinen, Fabriken (Teile) zur Stahlverarbeitung, Maschinen für die Landwirtschaft, elektrische Ausrüstung, Autoteile, Maschinen, Flugzeuge und Flugzeugteile

Importe aus: USA 65,8%, Deutschland 3,8%, Volksrepublik China 3,7 % (2004)



KULTUR (NAHRUNG & GETRÄNKE)
In Mexiko gibt es große U...


This picture loads on non-supporting browsers.






This picture loads on non-supporting browsers.