Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
News
Forum durchsuchen:

 

Thema: Yahoo schickt Zeitkapsel ins All

‹bersicht

Passende Referate zum Thema "Yahoo schickt Zeitkapsel ins All" findest du auf der Startseite
(324x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Luder2k

11.10.2006 12:58:44

Luder2k

Profilbild von Luder2k ...

Themenstarter
Luder2k hat das Thema eröffnet...

Nein, Yahoo macht jetzt nicht auch in Weltraumtourismus. Das Internetunternehmen will eine Zeitkapsel mit Auschnitten des Lebens 2006 füllen und auf dem Firmengelände verbuddeln, um sie zum 25-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2020 wieder zu öffnen. Ins All wird das Material mit einem Lichstrahl geschickt, nachdem es zuvor im Rahmen eines feierlichen Events vom 25. bis 27. Oktober auf die Sonnenpyramide in Teotihuacan in Mexico projiziert wurde.

Yahoo-Nutzer weltweit sind aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen und ihr Material auf der eingerichteten Website beizusteuern. Das können persönliche Fotos, Geschichten, Ideen, Filme, Gedichte oder Kunstwerke sein, die sich mit einem der Begriffe "Liebe", "Wut", "Spaß", "Trauer", "Glaube", "Schönheit", "Vergangenheit", "Jetzt", "Hoffnung" oder "Du" beschäftigen. Noch bis zum 8. November nimmt Yahoo Beiträge an, die in die von Netzkünstler Jonathan Harris gestaltete Website aufgenommen werden.

"Jeder zweite Internetnutzer der Welt verwendet Yahoo", erklärte Yahoo-Boss Jerry Wang, "wir sind stolz, zusammen mit ihnen diesen Moment in der Geschichte mit einer Feier der weltweiten Online-Gemeinschaft zu dokumentieren". Nach der per Webcast live zu verfolgenden Projektion auf die Pyramide in Mexiko werden die ausgewählten Beiträge digitalisiert mit einem Laserstrahl ins All gebeamt. Nach Annahmeschluss wird die Kapsel auf einen digitalen Datenträger gepackt und versiegelt. Kopien gehen an das Smithsonian Folkways Archiv in Washington und das Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte in Mexico Stadt.

Anlässlich der Aktion spendet Yahoo insgesamt 100.000 US-Dollar an verschiedene Organisationen, darunter der World Wildlife Fund (WWF) und Unicef. Über die Verteilung der Summe unter den sieben Organisationen können die entscheiden, die sich an der Zeitkapsel beteiligen. Amnesty International ist übrigens nicht darunter. (vbr/c't) (News by Heise.de)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
yahoo mail
Yahoo
yahoo & wlm
icq,msn oder yahoo?
yahoo *grml*
Der dumme Yahoo Messenger


288 Mitglieder online


 
...