Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: Wunde + August Stramm

‹bersicht

Passende Referate zum Thema "Wunde + August Stramm" findest du auf der Startseite
(1090x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von lärminator

08.03.2007 18:39:32

lärminator

lärminator hat kein Profilbild...

bis Anfang 1915 meist hinter der Front am Oberrhein und im Elsass stationiert war. Im Januar 1915 wurde Stramm als Kompagnieführer zum Reserve-Infanterie-Regiment 272 versetzt. Nach Einsätzen bei Chaulnes erhielt er Ende Februar des Jahres das Eiserne Kreuz II. Klasse. Im April wurde er an die Ostfront versetzt, wo er im Mai an der Schlacht von Gorlice teilnahm. Am 19. Mai wurde Stramm zum Bataillonskommandeur befördert und nahm in dieser Funktion in wichtiger Rolle an der Schlacht von Radymno teil. Im Juli war er an der Einnahme russischer Stellungen bei Grodek beteiligt. Für diesen Einsatz erhielt er das Österreichische Verdienstkreuz. Am 1. September 1915 fiel Stramm bei einem Angriff auf russische Stellungen am Dnepr-Bug-Kanal.



das gedicht is von 1915...das war sein sterbejahr
ich kann mir soviel vorstellen

die erde is ja letztendlich leben... dieses blutet... trotz schutz...
sterne fallen... mans sagt auch man sieht sterne...

einsamkeiten sind da jawohl... vielleicht denkt er an seine frau (er hat auch kinder) und ist sich ziemlich sicher erwird bald sterben... in gedanken an seine lebensgefährtin sieht er sterbend in der ferne SIE

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

08.03.2007 18:39:56

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

das einzige was auf krieg hindeuten könnte ist helmkopf. ich denk eher der helm steht für schutz, und dass der kopf darunter blutet steht dafür, dass der schutz durchbrochen ist...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lärminator

08.03.2007 18:46:13

lärminator

lärminator hat kein Profilbild...

ist das n guter ansatz??

ich bin nich der philo - interpretations typ

aber vlt mit n bissl fantasie...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nevaeh2

08.03.2007 18:46:28

Nevaeh2

Profilbild von Nevaeh2 ...

Themenstarter
Nevaeh2 hat das Thema eröffnet...


Ich danke euch, dass ihr mir versucht habt zu helfen.

Werde nun wohl schreiben, dass er die letzten Gedanken eines Sterbenden darstellt, der am Kopf blutet, der also eine Wunde hat (vgl. Titel) welche tödlich endet.
Die ganzen anderen Zeilen werde ich also in diese Richtung deuten...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lärminator

08.03.2007 18:48:22

lärminator

lärminator hat kein Profilbild...

ich denke seine kinder + frau haben einen sehr großen wert für ihn gehabt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ale259

08.03.2007 18:58:05

Ale259

Ale259 hat kein Profilbild...

also das is zumindest auf jeden fall expressionismus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ferienpapst

08.03.2007 19:05:42

ferienpapst

Profilbild von ferienpapst ...

für mich purer blödsinn. die nehmen einfach drogen und schreiben solche faxen genau so ein schwachsinn, wie ein komplett schwarzes bild in einer bildergalerie...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Barock und August der Starke
1. August
wunde
August der Starke
August Hermann Francke
Gedichtinterpretation von August Stramm \"Untreu\"


287 Mitglieder online


 
...