Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.804
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

WG oder Studentenwohnheim?

(760x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von chrissele

20.06.2007 15:38:19

chrissele

chrissele hat kein Profilbild...

Themenstarter
chrissele hat das Thema eröffnet...

Ich habe mich für mehrere Studiengänge beworben

->Rechtswissenschaft
->Psychologie
->Lehramt

Beworben habe ich mich eigentlich überall mit der Hoffnung,dass ich in der Nähe was bekomme..aber mit den studiengängen ist es halt nicht gerade einfach,da alle 3 zulassungsbeschränkt sind

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Stormcrow

20.06.2007 15:46:06

Stormcrow

Profilbild von Stormcrow ...

alleine zu wohnen ist für mich undenkbar^^

bin in ner wg und fühl mich da auch wohl.
wenns ruhe brauchst, dann sagste des den andern einfach und dann hat sich die sache.
aber dann abends alleine in ner kleinen wohnung zu hocken und nicht zu wissen was man tun soll ist verdammt langweilig ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Teen-a

20.06.2007 15:47:36

Teen-a

Profilbild von Teen-a ...

kann man sich fuer einen studentenwohnheim bewerben, bevor man weiss, ob man ueberhaupt in der stadt zugelassen werden ist?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

20.06.2007 15:48:43

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

also im schnitt ist n studentenwohnheim meist 30-40? billiger.. für die meisten studenten ist das ne menge geld
je nach ausstattung kanns aber sein, dass duschen oder so aufm gang sind und oft sinds auch gemeinschaftsküchen

in ner wg hast du halt den vorteil, dass ihr vll 3-5 Leute seid, euch richtig kennenlernt & ebn nur zu 3. alles benutzt

mein Cousin ist auch völlig fremd in ne WG gekommen, hat sich sehr gut eingelebt
aber es besteht ja immerhin die Gefahr, dass dir deine Mitbewohner verdammt unsympatisch sind
da wär dann n Einzelzimmer im studi-wohnheim definitiv besser

kommt iwie auf den geldbeutel & die fähigkeit soziale kontakte zu knüpfen an -g-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mr_mumpitz

20.06.2007 15:52:09

mr_mumpitz

Profilbild von mr_mumpitz ...

ich hab in 3 wgs gewohnt und ne menge erfahrungen gesammelt..
ne reine männer-wg

-.--->jeden tag party, geht einem auf dauer auf die nerven

----->als einziger kerl in ner 4rer mädels wg: hilfe, zickenterror...ausserdem haben sie sich dann um mich angezickt ..(war allerdings lustig: wenn man ne kaputte glühbirne ersetzt hat dann war man sofort der held in person )

am chilligsten is ne 3er wg (hab mit 2 mädels da zusammengewohnt)..war seeehr entspannt und friedlich..

kann dir nur wg empfehlen, wohnheim ist doch n bisschen wie ne legebatterie..und bloß keine zweck-wg...nicht zu groß wählen, dann gibts auch wenig zoff (bei zB 5 leuten treten fix streitereien auf wenn jmd zB nich abgewaschen hat und keiner sich verantwortlich fühlt..zum kotzen sowas)..

mach am besten ne eigene wg auf mit 2 leuten die du aussuchst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mr_mumpitz

20.06.2007 15:55:22

mr_mumpitz

Profilbild von mr_mumpitz ...

alleine gewohnt hab ich auch (lange genug...)...da vereinsamt man total wenn man iwie nicht jeden tag leute einläd oder unterwegs ist...ist echt scheiße, wenn man dann so abends da rumhängt und nix mit sich anzufangen weiß, weilniemand da is zum quasseln, bierchen trinken oder fernsehen gucken.

für manche leute soll das toll sein, für mich wars hölle.

ausserdem muntern einen die wg-kumpanen/innen wieder auf (wennse nett sind und man sich gut versteht) wenn es einem nich soo gut geht...und man lernt immer neue leute kennen...

also ich rate dir auf jeden fall zu ner wg!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von chrissele

20.06.2007 15:58:39

chrissele

chrissele hat kein Profilbild...

Themenstarter
chrissele hat das Thema eröffnet...

okey danke
alleine will ich ja auch eigentlich nicht-außer halt mir bleibt nix anderes übrig

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mr_mumpitz

20.06.2007 16:05:33

mr_mumpitz

Profilbild von mr_mumpitz ...

aaach, optimistisch sein

zur not erstmal ins wohnheim und dann fix von da aus ne wg aufmachen mit n paar anständigen leutz

aber alleine is einsam ohne ende, vr allem in ner stadt in der man neu ist,

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Apokal

20.06.2007 16:13:00

Apokal

Profilbild von Apokal ...

allein? wenn sich das einer leisten kann... ich würde wg vor einem wohnheim vorziehen. wenn die anderen auch studieren ist da auch nicht so groß was mit ablenkung. zumal hat man ablenkung nur wenn man will.
zumal kannst du die leute kennelernen usw mit denen du wohnst, bei wohnheim ist das nicht. birgt zwar auch geafhren das es streit geben kann wenn man sich nicht versteht... aber gut wg ist trozdem meist besser. kenn einige die mit wohnheim nicht sehr gute erfahrungen gemacht haben

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Teen-a

20.06.2007 16:18:14

Teen-a

Profilbild von Teen-a ...

also kann man im wohnheim nicht leicht die anderen kennenlernen?glaub ich kaum,,

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

WG oder Studentenwohnheim?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Eher Vor- oder Nachteile?
Schattenschweihen oder Hartheim
Wespe oder Hornisse?
Boxspringbett online oder im Geschäft ?
Twilight oder Hunger Games?
Hektik oder Gelassenheit?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

186 Mitglieder online