Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.804
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

warum streiken?

(533x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von mgoil17

14.11.2007 23:40:12

mgoil17

mgoil17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
mgoil17 hat das Thema eröffnet...

die meisten wissen nicht, was sich alles hinter den kulissen abspielt.

Wisst ihr, dass die Gehälte von den Lokführern in den letzten 10 Jahren um 10% verkürzt wurden, wohingen die Gehälte der Manager der Bahn jährlich erhöht werden.

vlt wisst ihr es nicht,,, aber tatsache ist, dass die topmanager dran schuld sind, dass die preise für fahrkarten jährlich mindetens 1 mal erhöht werden.

ISt das normal ?

nur so zur information: die gehälte der Topmanager haben sich in den letzten 20 jahren um 300% erhöht, wohingen in "Krisenzeiten" die Gehälte der Lokführer verkürzt wurden.

So gesehen sind die Lokfürer qasi die "slaven", während sich die Topmanager ihr Leben schön machen.

..
nur so zur information, vlt glaubt mir jetzt keiner, aber ich kenne 2 leute, die das bestätigen können.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

14.11.2007 23:44:50

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Dann sollte für den Rausschmiss der Manager gestreikt werden, nicht für 30% mehr Lohn.

Dafür hätte ich schon eher Verständnis.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rock.Star

14.11.2007 23:45:38

Rock.Star

Profilbild von Rock.Star ...

mir egal...ich muss mich ja nicht mit jedem scheiss auseinandersetzen.
ich zahle im monat 40,- ? für dienstleistungen, die ich quasi garnicht bekomme. die bahn kommt fast nie pünktlich...der streik wird auf meinem rücken und dem anderer berufspendler ausgetragen.
die gdl will nicht zum verhandlungstisch ?
wer nur streikt braucht auch keine lohnerhöhung...alles pfeifen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

14.11.2007 23:46:43

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

und wiedermal kommt der pure egoismus des menschen zum vorschein ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

14.11.2007 23:47:51

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

das problem liegt auch im schichtdienst den eig alle bahnler haben... und den ganzen arbeitsbedingungen..


trotzdem muss jetzt langsam schluss sein...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mgoil17

14.11.2007 23:49:22

mgoil17

mgoil17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
mgoil17 hat das Thema eröffnet...

das mit den topmanagern ist reine wahrheit..
ihr könntet mal die alten zeitungen vom Jahre 2000- 2004 rauskrammen und mal nen blick drüber werden.. ich werde mir sicher sein, dass ihr mindestens nen artikel darüber findet..... ist aba bei den meisten schon in vergessenheit geraten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mgoil17

14.11.2007 23:49:55

mgoil17

mgoil17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
mgoil17 hat das Thema eröffnet...

*werfen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

14.11.2007 23:51:39

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Gerade wenn das Problem die Topmanager sind, sollte nicht hauptsächlich für mehr Geld in die eigene Tasche gestreikt werden.

Dafür habe ich... gar kein Verständnis.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lulu55sch...

14.11.2007 23:59:57

lulu55sch...

Profilbild von lulu55schlafen ...

die hätten längst mal auf die forderungen der lokführer eingehen sollen! die haben nun so viel geld durch die streiks miese gemacht da wären die besser gekommen sie hätten denen ihre 30% mehr gegeben, schliesslich arbeiten die wirklich fuer nen hungerlohn!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Soulhunter

15.11.2007 00:05:16

Soulhunter

Soulhunter hat kein Profilbild...

Ob die für einen Hungerlohn arbeiten darüber lässt sich streiten, denn so viel leisten die Lokomotivführer auch nicht, die fahren ja nur Zug und bekommen dafür 2500? haben geregelte Arbeitszeiten. Brumifahrer kriegen deutlich weniger haben keine geregelten Arbeitszeiten und haben mehr freiheitsgrade, müssen mehr aufpassen da sie ja nicht auf der schiene unterwegs sind. Ich bin dafür das die Bahn hart bleibt, denn das angebot von 10% mehr lohn war mehr als großzügig. Und das Argument mit den Managern zieht auch nicht, denn das ist in allen unternehmen so, dort wo die Leute selbst über die Geldverteilung entscheiden kommen immer misbildungen zustande, aber es ist so eine verhältnissmäßig geringe zahl an personen das fällt nicht ins gewicht. Aber mein Hauptargument bleibt die fehlende Leistung die eine Lohnerhöhung auf fast Akademikerniveau gerechtfertigt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rock.Star

15.11.2007 00:10:16

Rock.Star

Profilbild von Rock.Star ...

ach was...die scheren sich doch auch einen dreck um den schaden, den die jetzt mittlerweile angerichtet haben.
und dann rühmen die sich noch auf ihrer internetseite...

kein schamgefühl ? - wirste halt gdl-funktionär...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

warum streiken?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Warum so lange Wartezeiten beim Zahnarzt?
Warum gibt es Tischlimits bei Online-Casinos?
warum eigentlich nicht...
Warum Mama?
warum leute uff
warum bloß


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

186 Mitglieder online