Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: textgebundene erörterung

Übersicht

Passende Referate zum Thema "textgebundene erörterung" findest du auf der Startseite
(1357x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von chestergi...

11.06.2007 22:49:39

chestergi...

chestergirl** hat kein Profilbild...

Themenstarter
chestergirl** hat das Thema eröffnet...

Hallo Leute,
schreiben am Mittwoch Klausur zum Thema textgebundene Erörterung. wir kriegen denn wahrscheinlich ein Zeitungsartikel mit ner meinung. denn müssen wir analysieren und erörtern.
mein problem ist das ich keine peilung habe wie man eine eröertung schreibt, und das auch noch eine textgebundene. und im internet finde ich kein fertiges beispiel, so dass ich ungefähr weiss wie ich schreiben soll.
könnt ihr mir vllt. helfen??

glg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von chip1307

12.06.2007 10:00:27

chip1307

Profilbild von chip1307 ...

Wenn ihr ne Klausur drüber schreibt, werdet ihr doch sicherlich auch im Unterricht behandelt haben, wie man das macht!?

Du stellst erst einmal die Hauptthese auf, die die Meinung des Autors widerspiegelt, dann alle Thesen und die Argumente, die diese stützen.
Meistens soll man dann auch darauf eingehen, wie der Autor seine Thesen und Argumente widergibt, also sprachliche Besonderheiten.
Dann kommt eigentlich der Teil mit der freien Erörterung, in dem du dann selbst Thesen und Argumente für und gegen die Meinung des Autors finden sollst.

Und mit ein bisschen googeln, findet man auch was. Zum Beispiel das hier.
http://www.lernen-mit-spass.ch/lernhilfe/schuelerforum/faq/eroerterung/textgebundene_eroerterung.php

PS: Beliebter Erörterungstext: "Unsere Landessprache und ihre Leibwächter" von Hans Magnus Enzensberger

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Maribel

12.06.2007 10:25:07

Maribel

Maribel hat kein Profilbild...

du musst ganz besonders auf die übergänge achten, also von pro zu contra bzw umgekehrt...jedenfalls wenn du wechselst zwischen pro und contra....die einfachere variante ist wenn du erst die pro bzw contra argumente nimmt und die dann entkräftigst durch das gegenteil...auf jeden fall sollte das letzte argument deine eigene meinung wiedergeben damit du dich darauf gleich im anschluss beziehen kannst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Erörterung über Bücher, wäre nett wenn ihr meine E
Erörterung im Anschluss an eine Textvorlage
Erörterung über die Todesstrafe
Erörterung
Erörterung
Hilfe: Erörterung


288 Mitglieder online


 
...