Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: Technische Mechanik, Mehrfachsprung

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Technische Mechanik, Mehrfachsprung" findest du auf der Startseite
(353x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von -sTeVe-

17.05.2006 18:47:02

-sTeVe-

Profilbild von -sTeVe- ...

Themenstarter
-sTeVe- hat das Thema eröffnet...

Hab ein kleines Problem mit dieser Aufgabe hier, der erste Teil a) ist leicht und kann ihn auch lösen, aber Aufgabe b) verstehe ich auch nicht richtig mit Ansatz des Professors und ich weis nicht wie ich dort am besten vorgehen soll, kann da jemand helfen?

Auf einem Wagen m1 = 300 kg, der sich in einer horizontalen Ebene reibungsfrei bewegen kann, stehen n = 10 Personen, mit je der
Masse von m2 = 75 kg.

a) Wie groß ist die Geschwindigkeit v1 des Wagens, wenn alle Personen gleichzeitig relativ zum Fahrzeug mit der Geschwindigkeit c = 5 m/s abspringen?

b) Welche Geschwindigkeit v2 erfährt der Wagen, wenn die 10 Personen nacheinander relativ zum
Fahrzeug mit der Geschwindigkeit c = 5 m/s abspringen?

Ergebnisse:
a) v1 = 3,57 m/s
b) v2 = 5,84 m/s

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -sTeVe-

17.05.2006 18:49:12

-sTeVe-

Profilbild von -sTeVe- ...

Themenstarter
-sTeVe- hat das Thema eröffnet...

noch mal nach oben schieb

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -sTeVe-

17.05.2006 18:55:27

-sTeVe-

Profilbild von -sTeVe- ...

Themenstarter
-sTeVe- hat das Thema eröffnet...

also die erste aufgabe habe ich leicht mit p1 = -p2 gelöst

aber bei der zweiten weis ich nur das die einzelnen impulse nach dem absprung jeweils gleich sind, und jeder Impuls die geschwindigkeit ein stückchen mehr erhöht

auch weis ich das m = m1 + (n*m2)
wobei n immer um eins erniedrigt wird
=> m = m1 + (n-k-1)m2

wobei k die abgesprungen Personen sind (1,2,3,etc...)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Technische Mechanik
TECHNISCHE INFORMATIK
Physikklausur: Mechanik
technische mathematik-aufgabe
English Grundkurs für technische Berufe
Physik (Mechanik fester Körper)


288 Mitglieder online


 
...