Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.339
Männer197.697
Frauen196.811
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.933
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thalia.schuss

    Weiblich thalia.schuss
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema:

schlampen:frage an die herren

Passende Referate findest du auf der Startseite
(1989x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Barney_St...

03.06.2009 20:42:35

Barney_St...

Barney_Stinson hat kein Profilbild...

NE prostituierte ist doch keine schlampe :/

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von wirbelwin...

03.06.2009 20:45:03

wirbelwin...

wirbelwindchen hat kein Profilbild...

ansichtssache.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

03.06.2009 20:49:58

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...


Schlampe, auch **** (syn. bayr.-österr. Flitscherl), ist im heutigen Deutsch ein abwertendes Schimpfwort für freizügig lebende oder promiskuitive Frauen, wobei hierdurch implizit auch ein unehrenhafter Charakter unterstellt wird. Für Männer wird der Begriff seltener und meist ironisierend benutzt, obwohl es kein männliches Äquivalent mit gleicher Konnotation gibt. Im Sinne von schlampige Person ? also ?nachlässig gekleidet? oder ?unordentlich? ? wird der Begriff nur noch selten gebraucht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

03.06.2009 20:50:02

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...


Schlampe, auch **** (syn. bayr.-österr. Flitscherl), ist im heutigen Deutsch ein abwertendes Schimpfwort für freizügig lebende oder promiskuitive Frauen, wobei hierdurch implizit auch ein unehrenhafter Charakter unterstellt wird. Für Männer wird der Begriff seltener und meist ironisierend benutzt, obwohl es kein männliches Äquivalent mit gleicher Konnotation gibt. Im Sinne von schlampige Person ? also ?nachlässig gekleidet? oder ?unordentlich? ? wird der Begriff nur noch selten gebraucht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

03.06.2009 20:50:07

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...


Schlampe, auch **** (syn. bayr.-österr. Flitscherl), ist im heutigen Deutsch ein abwertendes Schimpfwort für freizügig lebende oder promiskuitive Frauen, wobei hierdurch implizit auch ein unehrenhafter Charakter unterstellt wird. Für Männer wird der Begriff seltener und meist ironisierend benutzt, obwohl es kein männliches Äquivalent mit gleicher Konnotation gibt. Im Sinne von schlampige Person ? also ?nachlässig gekleidet? oder ?unordentlich? ? wird der Begriff nur noch selten gebraucht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VolxPunx

03.06.2009 20:50:10

VolxPunx

VolxPunx hat kein Profilbild...

Themenstarter
VolxPunx hat das Thema eröffnet...

n frosti nimmt geld und eine schlampe nicht.

nun ich denke einfach, das geht an rosa, bei männern wird es als cool angesehen bzw die werden als "machos" betitelt. laut wiki gibt es den begriff "schlamper" der wird aber doch eher in der gay-szene genutzt (wobei man da auch net schlamper sondern schlampe sagt aber gut, wiki kann ja nicht alles wissen)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Phoenix_

03.06.2009 23:25:38

Phoenix_

Profilbild von Phoenix_ ...

ist alles ansichtssache.

warum muss eine Frau, die Spass am Sex hat gleich ne Schlampe sein?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von wirbelwin...

03.06.2009 23:29:56

wirbelwin...

wirbelwindchen hat kein Profilbild...

Aber sich fröhlich durch die Welt zu **** könnte dazu führen, dass sie den abschreckt, mit dem sie vielleicht mal glücklich werden könnte. oder findet ihr kerle es geil wenn eure freundin nicht mehr weiß mit wievielen sie vor euch geschlafen hat?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deAddaRliinG

03.06.2009 23:38:30

deAddaRliinG

Profilbild von deAddaRliinG ...

Interessant..

Naja Spass am Geschlechtsverkehr haben ist eine Sache, aber es ist eine andere sich alle paar Tage an einen neuen Typen ranzuschmeissen, also sag ich mal seine "Freunde" oder eher "Bettgefaehrten" so wechselt, wie manch anderer seine Unterwaesche.

Desweiteren ist auch sich seiner koerperlichen Reize bewusst sein und sie zu zeigen nichts schlampiges, sofern damit nicht uebertrieben wird. Mit einem Minirock aufzutauchen, den man wohl eher als breiten Guertel bezeichnen wuerde ist wohl in die Richtung "Schlampe gehend".

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Phoenix_

03.06.2009 23:42:39

Phoenix_

Profilbild von Phoenix_ ...

also mir ist das scheiss egal Oo...je öfter sie gevögelt hat, desto mehr Erfahrung hat sie...
solange sie mir dann treu ist, ist mir der Rest egal

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Phoenix_

03.06.2009 23:44:26

Phoenix_

Profilbild von Phoenix_ ...

ich glaub man kann das nich wirklich an der Kleidung ausmachen. ich hab viele freundinen die super sexy rumlaufen, aber nicht annähernd mit jedem ins bett springen..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

schlampen:frage an die herren
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
excel frage
komische frage
frage an die freaks
frage lotto
frage
Philosophische Frage


265 Mitglieder online