Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema: Ritsch-ratsch gerät?

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Ritsch-ratsch gerät?" findest du auf der Startseite
(1189x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Gillian_1986

01.11.2007 01:10:57

Gillian_1986

Profilbild von Gillian_1986 ...

Themenstarter
Gillian_1986 hat das Thema eröffnet...

was heisst nicht hochgeprägt bei kreditkarten?

und was ist eine ritsch-ratsch gerät?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von likeice15m

01.11.2007 01:33:58

likeice15m

Profilbild von likeice15m ...

das benutzt oder benutzte? man doch um mit der Kreditkarte zu bezahlen^^ also das ritsch ratsch gerät, oder nicht?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von likeice15m

01.11.2007 01:37:43

likeice15m

Profilbild von likeice15m ...

gibs bei google ein da wirds erklärt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk on...

01.11.2007 01:39:35

Drunk on...

Profilbild von Drunk on Shadows ...

o.O

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von windelwinnie

01.11.2007 04:35:58

windelwinnie

windelwinnie hat kein Profilbild...

Also, hochgeprägt bei Kredit- bzw. allgemein Zahlungskarten, heisst, dass die Daten so relievmäßig abgehoben sind von der Karte.
Also so wie wenn sie eingeritzt wären, nur andersrum, man kann die Kreditkartennummer und den Namen usw. also z.B. mit den Fingern erfühlen.

Auf dem Bild sieht man es recht gut:
http://bvdp.de/files/politik-recht/images/Postbank_Kreditkarte_mit_Geldboerse_300x263.jpg

Und mit Ritsch-Ratsch-Gerät is sicher das gemeint, wo man irgendwie die Karte reinlegt und ein Blatt Papier und das dann einmal zudrückt und dann werden die Daten eben, weil Sie so hochgeprägt sind, quasi in das Blatt Papier "eingestanzt", sodass man nachher den Abdruck sehen kann.
So hat man also die Daten auf nem Blatt Papier, ohne sie abzuschreiben - somit kann man sich auch nicht versehentlich verschreiben.

So wie wenn du dein Gesicht ein paar Minuten auf deine Tastatur drückst, dann kann man nachher die Tasten auf deinem Gesicht eingestanzt sehen. Nur weil dein Gesicht durchblutet ist, geht das nach ein paar Minuten wieder weg. Weil Papier aber nich durchblutet is, bleibt das da drin und man kannst auch noch nach nem Jahr oderso sehen (sorry für den blöden Vergleich, aber ich bin müde ^^)

So Geräte werden eigentlich nicht mehr so häufig verwendet, da die Karten meist elektronisch verareitet werden (per "durch-den-Schlitz-ziehen" so wie bei EC-Karten).
Habe sowas in Deutschland noch nie gesehen, eher so in südlichen und östlichen Ländern (Italien, Tschechien etc.).
In Ägypten hab ich sogar mal erlebt, dass die die Nummer von Hand in so ein Heftchen reingeschrieben haben

Bei Kreditkarten ist das ja kein Problem, das können die auch nach nem Jahr noch abbuchen, das ist nicht so wie bei EC-Karten...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
gerät gesucht
Unter auto fahr dings gerät
PCI gerät
Orgasmus-Gerät *löl*


288 Mitglieder online


 
...