Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.336
Männer197.698
Frauen196.807
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.886
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von perlenfunken

    Maennlich perlenfunken
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jasemine13

    Weiblich Jasemine13
    Alter: 18 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema:

radioaktive strahlung i

Passende Referate findest du auf der Startseite
(1071x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von -Jones-

03.01.2005 18:04:42

-Jones-

Profilbild von -Jones- ...

JO MCseb

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Levi_III

03.01.2005 18:04:48

Levi_III

Profilbild von Levi_III ...

mcseb hat endlich den überzeugendsten Grund gefunden die Castor-Transporter weiterhin durch Deutschland fahren zu lassen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von McFlipper

03.01.2005 18:05:08

McFlipper

McFlipper hat kein Profilbild...

radioaktive strahungen sind sehr zu empfehlen...man strahlt den ganzen tag...kriegt überall komische dinger....usw.

wenn du nachteile ham willst guck dir bilders von tschernobyl an

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von christina...

03.01.2005 18:05:09

christina...

christina2004 hat kein Profilbild...

wart mal...ich schick dir was zu-hab auch mal des Thema gehabt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von moffom

03.01.2005 18:05:28

moffom

Profilbild von moffom ...

doch leider schon. bei manche medizinische vorgehensweisen wird es nicht immer abgedeckt. wenn du z.B. von einer zecke gebissen wirst, dann schon. kommt aber darauf an, wie stark das gift ist. frag mich aber nicht warum, ja? so sehr kenn ich mich nicht mit medizin aus.

cu kevin

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von moffom

03.01.2005 18:07:27

moffom

Profilbild von moffom ...

wie schon erwähnt, sind die bilder von tschernobyl wirklich empfehlenswert aber, mach das ja nie nach. die bilder könnten dein schlimmstes erwachen werden!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MCseb

03.01.2005 18:07:52

MCseb

Profilbild von MCseb ...

pen1sverößerung mit plutonium *sing*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von christina...

03.01.2005 18:25:12

christina...

christina2004 hat kein Profilbild...

Jod reichert sich in der Schilddrüse an, und ob es "normales" oder radioaktives Jod ist, spielt für den Körper keine Rolle. Somit kann die Funktion der Schilddrüse überprüft werden, indem man dem Körper das radioaktive Jod J-131 verabreicht und nachmißt, welche Bereiche der Schilddrüse radioaktiv sind.
Die hauptsächliche Strahlenbelastung aus der Medizin ergibt sich aber aus der Röntgenstrahlung.
(Und dies ist überhaupt die wichtigste Quelle von Strahlung, die den Mensch belastet.)
Strahlenbelastung durch kerntechnische Anlagen:
Im Normalbetrieb praktisch Null.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von malibumar...

03.01.2005 19:14:57

malibumar...

Profilbild von malibumaracuja ...


nach dem unfall im kernkraftwerk in russland, gabs in den jahren auch viele fehlgeburten o. missbildungen von kindern, die durch die radioaktiven strahlungen im mutterleib geschädigt wurden.

... wollt ich nur mal so erwähnen - wieso musst du morgen ein referat halten ?! - es sind doch FERIEN ! gg ; )

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von der_die_a...

03.01.2005 19:17:19

der_die_a...

Profilbild von der_die_aerzte_fan ...

uran schmeckt gut mmhh

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von moffom

03.01.2005 23:12:10

moffom

Profilbild von moffom ...

nur war das nicht in russland sondern belarus oder weissrussland genannt.
und ausserdem hab ich noch nachgeforscht, dass beim röntgen nur die teile abgedeckt werden, die nicht vom nöten sind. besonders das geschlecht. und das was nicht abgedeckt ist, wird durch die radioaktiven strahlungen bestrahlt oder geblizt, wie auch immer. nach dem kann man feststellen ob irgendwas entdeckt wurde. einfach und kurz:

abgedeckt - nichts erkennbares, und kein durchgang der radioaktiven strahlungen.

nicht bedeckt - z.B. krankheit erkennbar wie tumor, und durchgang ( durch den körper ist damit gemeint) der strahlungen. mitlleres bis hohes risiko!!!

cu kevin

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

radioaktive strahlung i
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
radioaktive strahlen
radioaktive strahlung
Umwelteinflüsse(wie radioaktive Strahlen)
Handy-Strahlung
Physik: Biologische Wirkung radioaktiver Strahlung
Chemie-Radioaktive Strahlung


Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

247 Mitglieder online