Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema: physik -

Übersicht

Passende Referate zum Thema "physik -" findest du auf der Startseite
(2976x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Chiyo

16.09.2008 17:19:52

Chiyo

Profilbild von Chiyo ...

Themenstarter
Chiyo hat das Thema eröffnet...

" kann mir bitte jemand ganz schnell helfen xD "


..... ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TLK-DopeX

16.09.2008 17:26:14

TLK-DopeX

TLK-DopeX hat kein Profilbild...

die bibliotheken können wir getrost verbrennen, es gibt ja wikipedia


guck ma, sowas schönes: [url=de.wikipedia.org/wiki/Druck_(Physik)]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TLK-DopeX

16.09.2008 17:26:35

TLK-DopeX

TLK-DopeX hat kein Profilbild...

http://de.wikipedia.org/wiki/Druck_(Physik)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

16.09.2008 17:27:40

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

de.wikipedia.org/wiki/Druck_(Physik)

Ich stimme TLK zu ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk on...

17.09.2008 00:26:51

Drunk on...

Profilbild von Drunk on Shadows ...

ich hab nur geantwortet weil sich dann die chancen auf nen date erhöhen. ihr****ls!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von briancohen

17.09.2008 04:47:37

briancohen

briancohen hat kein Profilbild...

also, druck = kraft : fläche
oder p = F/A

gewichtskraft = masse * erdbeschleunigung
F = m * g

wenn man also einen gegenstand, zum beispiel ein massestück auf einen druckpukt legt, zum beispiel ein waage dann kann man nicht nur seine gewichtskraft messen, sondern, wenn man die fläche kennt, über die der druck ausgeübt wird, auch den druck berechnen, den dieses massestück ausübt. je größer ie auflagefläche, desto kleiner ist natürlich der druck, je kleiner die fläche, desto mehr kraft wirkt auf einem quadratzentimer, desto größer ist also der druck. bei einer reißzwecke, übt man zusätzlich zur gewichtskraft noch eine ziemlich hohe kraft aus, weil man ja die reißzwecke in die wand drückt. die fläche ist aber eine spitze, also sehr klein. dadurch ist der druck sehr groß und die reißzwecke lässt sich meist relativ leicht in die wand drücken.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von reeL

17.09.2008 13:22:49

reeL

Profilbild von reeL ...

briancohen
vergiss es, du kriegst kein date!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Physik Kraft und Impuls
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik
Physik Aufgabe
Physik


288 Mitglieder online


 
...