Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.339
Männer197.697
Frauen196.811
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.933
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thalia.schuss

    Weiblich thalia.schuss
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema:

Physik.^^

Passende Referate findest du auf der Startseite
(415x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Chiyo

18.12.2006 20:18:43

Chiyo

Profilbild von Chiyo ...

Themenstarter
Chiyo hat das Thema eröffnet...

Was ist total Reflexion?



Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Chiyo

18.12.2006 20:22:02

Chiyo

Profilbild von Chiyo ...

Themenstarter
Chiyo hat das Thema eröffnet...

* push * ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

18.12.2006 20:24:32

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

beim übergang von optisch dichteren medium in ein optisch dünneres medium zB übergang von glas in luft
tritt ab einen grenzwinkel alpha(grenz) die totalreflexion ein, d.h. es wird kein licht mehr gebrochen -> das gesamte lichtbündel wird reflektiert.

sin alpha(grenz) = n1 / n2

n1 optisch dünners medium
n2 optisch dickeres medium

machen wir mal ein bsp.

du hast glas und luft.

das licht soll von glas in luft über gehen
n(luft) = 1
n(glas) = 1,5

sin alpha(grenz) = 1 / 1,5

alpha(grenz) = 41,8°

ab einem winkel von 41,8° wird das licht nicht mehr gebrochen sondern total reflektiert,d.h. das licht kann nich aus dem glas herau gelangen.

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Atscher

18.12.2006 20:28:24

Atscher

Profilbild von Atscher ...

vollkommene reflexion von wellen an der grenzfäche bei m übergang vom optisch dichteren medium (glas,wasser) in ein optisch dünneres medium(luft);
tritt nur ein wenn der lichtstrahl unter einem einfallswinkel auftritt der größer is als der grenzwinkel der T.
die T. wird in lichtleitfasern ausgenutzt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Trancemaxxx

18.12.2006 20:31:39

Trancemaxxx

Profilbild von Trancemaxxx ...

Das merkst du wenn du auf oberflächen schaust wo du normalerweise durchschauen kannst, z.B.Wasser oder glas, wenn du unter einem anderen Winkel schaust kannst ned mehr reinschauen sondern siehst was gespiegeltes, z.B. bei Bergseen die Berge die sich drin spiegeln, aber physikalisch ist die definition voll richtig gewesen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

18.12.2006 20:32:49

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

korrekt @ atscher.

nur so zur info, bei LWL spielt die modendispersion eine riesen rolle und der einkoppelwinkel ist EXTREM wichtig.

mittels der numerischen apertur kann man den maximal möglichen winkel berechnen, ohne das die totalreflexion verletzt wird.

aber das war nur so zur info

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Chiyo

18.12.2006 20:48:37

Chiyo

Profilbild von Chiyo ...

Themenstarter
Chiyo hat das Thema eröffnet...

danke :]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Physik.^^
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Physik Kraft und Impuls
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik
Physik Aufgabe
Physik


265 Mitglieder online