Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.339
Männer197.697
Frauen196.811
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.931
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thalia.schuss

    Weiblich thalia.schuss
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Musik & Mehr
Forum durchsuchen:

 

Thema:

operation: mindcrime 2 story

Passende Referate findest du auf der Startseite
(198x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Gott_himself

12.03.2006 21:26:30

Gott_himself

Profilbild von Gott_himself ...

Themenstarter
Gott_himself hat das Thema eröffnet...

Tach!
Weiß jemand vielleicht schon die Story vom neunen Album von Queensryche? (Kam glaub ICh offiziell am 1 März raus !?)Fand Operation: Mindcrime Teil 1 ja schon so genial, und will unbedingt wissen wies weitergeht. Weiß jemand was über die qualität der neuen Scheibe?
Kaufempfehlung?


(hoffe jetzt mal das das jemand kennt )

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von McFlipper

12.03.2006 21:27:30

McFlipper

McFlipper hat kein Profilbild...

kein plan wovon du redest sry

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Gott_himself

12.03.2006 21:33:37

Gott_himself

Profilbild von Gott_himself ...

Themenstarter
Gott_himself hat das Thema eröffnet...

zur Erklärung:

Queensryche - an dieser Band scheiden sich die Geister. Werden von vielen Fans die ersten Alben in den höchsten Tönen gelobt, so lässt die Euphorie meistens spätestens nach "Promised Land" (1994) nach.
Was jedoch kein wirklicher Metal-Fan bestreiten wird, ist die Klasse des 1988er Meilensteins "Operation Mindcrime". Was die Jungs aus Seattle mit diesem Album erschaffen haben, ist einfach nur göttlich und eine der besten Metal-Scheiben überhaupt sowie meiner Meinung nach das beste und schlüssigste Konzeptalbum, das man sich vorstellen kann.

Die Story dreht sich um den desillusionierten Nikki, der in die Fänge des skrupellosen Dr. X gerät, welcher Nikki mit Hilfe von Gehirnwäsche und Manipulation im Namen seiner Untergrundorganisation dazu bringt, führende Politiker udn Geistliche umzubringen. Nikki, der von X mit Drogen versorgt wird, findet Zuflucht bei der ehemaligen Prostituierten Mary (ebenfalls unter dem Einfluss von Dr. X), die von einem Pfarrer von der Straße geholt, jedoch von ihm vergewaltigt wird. Nikki soll Mary töten, und sie wird auch umgebracht - doch von wem ist nicht geklärt. Nikki möchte stattdessen Dr. X töten. Später merkt Nikki, dass er sich in Mary verliebt hat und rennt hilflos und voller Schmerz durch die Straßen. Er wird von der Polizei aufgegabelt, reflektiert über sich und seine Taten/sein Leben, wird schließlich bewusstlos und ins Krankenhaus eingeliefert, und hier schließt sich der Kreis - er sieht Dr. X wieder...

Diese Geschichte, die vor Manipulation und dunkler Atmosphäre nur so strotzt, wird chronologisch von der Musik/den Songs umgesetzt - und wie!!!
Schon der geniale Opener "Revolution Calling" ist ein absoluter Kracher, in dem Geoff Tate zeigt, was er stimmlich drauf hat. Der Gesang (über das ganze Album hinweg) ist schier unglaublich!
Die Songs - vom Titeltrack über das vertrackte "Speak" und die 10-minütige "Suite Sister Mary" mit famoser Gastsängerin und erdrückender Atmosphäre bis hin zum sehr speedigen Rocker "The Needle Lies" sowie die Ohrwürmer "Breaking The Silence" und "I Don't Belive In Love" bis zum finalen und einfach nur unglaublichen, für Gänsehaut sorgenden "Eyes Of A Stranger" - sind über jeden Zweifel erhaben. Midtempo- und schnelle Stücke wechseln sich ab, es gibt kurze Zwischenstücke, fantastische Melodien und Tempowechsel - kurz: die songwriterischen und instrumentalen Quaitäten der Jungs aus Seattle sind einfach grandios!

Zusammen mit der tollen und dunklen Story ergeben diese Songs, die schon für sich kleine Meisterwerke darstellen, ein (fast) perfektes Konzeptalbum (nur die Liveumsetzung, "Operation Livecrime", ist an manchen Stellen etwas knackiger), das seinesgleichen sucht. Absolute und uneingeschränkte Kaufempfehlung für jeden, der auch nur ansatzweise etwas von Metal versteht!!!


Rezession vom ersten Teil von amazon.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

operation: mindcrime 2 story
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Science Fiction Story
story schreiben - aba keine idee =(
Story of a girl
Super Mario - The Untold Story :D
SAW 4 Story
Englisch short story


261 Mitglieder online