Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.338
Männer197.697
Frauen196.810
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.918
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von clauns.werner

    Weiblich clauns.werner
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema:

noch ein mathe-thema^^

Passende Referate findest du auf der Startseite
(438x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von cheerluder

05.03.2008 20:34:42

cheerluder

Profilbild von cheerluder ...

Themenstarter
cheerluder hat das Thema eröffnet...

wenn ich 2 punkte auf einer geraden hab, wie kann ich die funktion dieser geraden bestimmen?

es liegen beispielsweise die punkte M(2;0) und C(6;3) auf der geraden g1

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BlackSilver

05.03.2008 20:41:39

BlackSilver

BlackSilver hat kein Profilbild...

die Frage habe ich auch ^^ man kann dann nicht die Strecke MC bilden und dann M als aufpunkt nehmen und dann M oder C als ka wies heißt.. spannvektor oder ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von witchgirl...

05.03.2008 20:47:12

witchgirl...

witchgirl1988 hat kein Profilbild...

ich glaub cheerluder braucht keine vektorengleichung,oder? sondern ne ganz normale funktion...da fällt mir grad nur g=mx+t ein...m ist die steigung, x die x-koordinate von dem punkt. für g kannst du y nehmen, aber wie man auf t kommt...keine ahnung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

05.03.2008 20:47:38

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

also für vektor:
vektor x = (2) + r * (4)
___________(0)_______(3)

als gerade:
f ( x ) = y = 0,75x - 1,5

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von witchgirl...

05.03.2008 20:48:38

witchgirl...

witchgirl1988 hat kein Profilbild...

wie kommt man auf die gerade?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

05.03.2008 20:48:58

hsbc

Profilbild von hsbc ...

du nimmst es einfach als gerade an
y = m x + n

der Anstieg m ist nach meiner Theorie 4/3 und n (Schnittpunkt mit y - Achse) hast du durch M (2,0) gegeben ...

Angabe ohne Gewähr

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

05.03.2008 20:50:51

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

shit...naja die 0 und die 2 zusammen und die 4 mit der 3 sind halt die vektoren...wollts eigtl ma grade hinbekommen

wegen lösungsweg zur geradengleichung
den anstieg m bekommt man mit m = delta y durch delta x
delta x = x2 - x1
delta y = y2 - y1

hier:
m = (3-0) / (6-2) = 3/4 = 0,75
das setzt du dann in deine gleichung mit y = mx + n ein und einen der beiden gegebenen punkte:
3 = 0,75 * 6 + n
das wird nach n umgestellt
n = -1,5

et voila:
y = 0,75x - 1,5

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cheerluder

05.03.2008 20:54:09

cheerluder

Profilbild von cheerluder ...

Themenstarter
cheerluder hat das Thema eröffnet...

dankeschön

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

05.03.2008 20:54:58

hsbc

Profilbild von hsbc ...

mir erschließt sich nicht warum du
m = (3-0) / (6-2) = 3/4 = 0,75 rechnest !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

05.03.2008 20:57:52

hsbc

Profilbild von hsbc ...

genau so ist n doch der Schnittpunkt mit der y - Achse !?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

05.03.2008 21:00:15

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

weil
m = delta y / delta x
und delta y is halt die differenz aus den beiden y-werten der beiden gegebenen punkte, analog das selbe mit delta x
und och ich jetz rechne
3-0
--- = 3/4
6-2
oder
0-3
--- = -3/-4 = 3/4
2-6
is doch völlig wurscht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

noch ein mathe-thema^^
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
GFS zum Thema HIV
Thema gesucht!
Mathe Knobeln
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema
Noch ein paar ...
referat thema lehreberuf...


255 Mitglieder online