Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.830
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Mathe - h-methode

(1432x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von StarlettNo1

26.10.2005 18:52:39

StarlettNo1

Profilbild von StarlettNo1 ...

Themenstarter
StarlettNo1 hat das Thema eröffnet...

Ahhh ich schreib morgen klausur kann mir jemand h-methode erklären????

so dieses hier:

m= (f(x0+h)-f(x0))/h

notfalls würd auch an ner beispielaufgabe gehn...

aber was genau berechne ich damit und wie rechne ich das komm gar ned klar drauf....

v.a. was soll das ergebnis darstellen????? und was ist x0 wenn ich sonst x hab

wär echt geil von euch

Nadine

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ikarus2sun

26.10.2005 18:57:37

Ikarus2sun

Profilbild von Ikarus2sun ...

...hi,
woher kommt diese Formel?
Welche Schule und was für'n Thema habt ihr grad

...schaut nach 2-dimensionaler Kurvendiskussion und Näherung mit h, wobei h ja dann infinitesimal klein wird

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von StarlettNo1

26.10.2005 18:58:27

StarlettNo1

Profilbild von StarlettNo1 ...

Themenstarter
StarlettNo1 hat das Thema eröffnet...

jajaja sowas... 11.klasse gym, thema quadratfunktion....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

26.10.2005 18:59:05

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

was soll h sein ?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von StarlettNo1

26.10.2005 19:00:11

StarlettNo1

Profilbild von StarlettNo1 ...

Themenstarter
StarlettNo1 hat das Thema eröffnet...

keine ahnung was h is, .... ich hab hier nur stehen
Grenzwert h->0 für den schluss, kA was des sein soll

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ikarus2sun

26.10.2005 19:00:55

Ikarus2sun

Profilbild von Ikarus2sun ...

quadratfunktion?

Entweder quadratische Funktion
(a+b)^2= a^2+2ab+b^2 ...undsomüll
...oder Näherung an
...warte, hast du nicht diese süße rote Formelsammlung?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TheDrow

26.10.2005 19:01:38

TheDrow

Profilbild von TheDrow ...

glaube, das hat was mit limes zu tun...

lange her, sorry ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von StarlettNo1

26.10.2005 19:02:30

StarlettNo1

Profilbild von StarlettNo1 ...

Themenstarter
StarlettNo1 hat das Thema eröffnet...

nein ich bekomm die formelsammlung erst morgen, da steht eh nix drüber drin :((

limes .. ja ka aber das könnt ich ned berechnen daher nein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

26.10.2005 19:04:33

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

m= (f(x0+h)-f(x0))/h
das is der Differenzenquotient
eigentlich sagt man

D(h) = (f(x0+h)-f(x0))/h
und D(h) = m wie du stehen hast

D(h) bedeutet, dass man die funktion nach h differenziert (ableitet), im prinzip ist das delta y / delta x.

somit kann man den anstieg m der funktion an der entsprechenden stelle ermitteln/berechnen.

das x0 ist eigentlich nichts anderes als dein x, nur will man damit einen kontrast schaffen (wegen verwechslungen)


zB hast du eine funktion f(x)=1/2x² - 1
und suchst den anstieg der tangente an der stelle x0
(siehe tangentenproblem)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

26.10.2005 19:06:12

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

h is die vereinfachung für die folge 1/x

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

26.10.2005 19:07:08

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ach, nein

h is vereinfach für die nullfolge 1/n

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Mathe - h-methode
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

194 Mitglieder online