Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: Mathe 11

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Mathe 11" findest du auf der Startseite
(311x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von kleine-liebe

06.03.2006 18:44:22

kleine-liebe

Profilbild von kleine-liebe ...

Themenstarter
kleine-liebe hat das Thema eröffnet...

Die FUnktionen f und g sind gegeben durch f(x) = -x² + 4, und g (x) = ax² + bx + c.
Wie muss man a,b,c wählen, damit sich die zugehörigen Schaubilder Kf und Kg auf der x-Achse rechtwinklig schneiden??



SOS SOS

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

06.03.2006 18:53:20

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ok, du hast deine funktion f(x)

bestimmst nullstellen (wegen schnittpunkt mit x-achse)

0 = -x² + 4

x1 = 2
x2 = -2

jetz den anstieg an den entsprechenden stellen

f'(x) = -2x
f'(2) = -4
f'(-2) = 4

nun brauchste den anstieg der funktion g an diesen stellen, du nweisst das sie rechtwinklig schneiden sol,d.h. orthogonal.

damit is m1 = - 1/m2

also is m2

f'(2) = -4 -> m2t1=1/4
f'(-2) = 4 -> m2t2 = -1/4

dann kennste normales gleichungsaufstellen machen, hast mehrere punkte, setzt die entsprechenden bedingungen...

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

06.03.2006 19:03:59

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

also meinte es folgender massen.

g(x) = ax² + bx + c
g'(x) = 2ax + 2

I g(2) = 0 = 4a + 2b + c
II g(-2) = 0 = 4a - 2b + c
III g'(2) = 1/4 = 4a + b

nach gauß oder mit TR

g(x) = 1/16 * x² - 1/4



Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleine-liebe

06.03.2006 19:04:29

kleine-liebe

Profilbild von kleine-liebe ...

Themenstarter
kleine-liebe hat das Thema eröffnet...

aber was krieg ich da dann für a,b, und c raus???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

06.03.2006 19:06:59

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

wie gesagt, nach gauß umformen (lösungsdreieck)


a= 1/16
b= 0
c= -1/4

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleine-liebe

06.03.2006 19:10:21

kleine-liebe

Profilbild von kleine-liebe ...

Themenstarter
kleine-liebe hat das Thema eröffnet...

kann man das auch anders umformen, denn das mit dem lösungsdreieck hatten wir noch nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

06.03.2006 19:21:55

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

is mir unbekannt, alles geht über gauß.

das is stoff der achten klasse

sry, kann dir jetz nich alle grundlagen erklären. schau bei bei wiki ob es dort erklärt ist.

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


287 Mitglieder online


 
...