Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: Mathe!!!!!!!!!!!!?

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Mathe!!!!!!!!!!!!?" findest du auf der Startseite
(519x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Irusja

16.11.2006 21:59:25

Irusja

Profilbild von Irusja ...

Themenstarter
Irusja hat das Thema eröffnet...

Hallo Leute, habe ein problem mit e-Funktionen.
ganz simple Frage eigentlich:
Wie wird das jetzt aufgelöst?
0=0,3*e^0,1x+ 8,15 ???

kann man die beiden x irgendwie zusammentun? Darf man ein hoch x mit einen normalen x in diesem Fall irgenwie zusammentun???
Helfen Sie bitte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bellaNella

16.11.2006 22:03:10

bellaNella

Profilbild von bellaNella ...

also ich sehe nur ein x, lol

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Irusja

16.11.2006 22:04:02

Irusja

Profilbild von Irusja ...

Themenstarter
Irusja hat das Thema eröffnet...

Soory habe ein x vergessen


0=0,3*e^0,1x *X + 8,15 ???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

16.11.2006 22:05:32

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

0= 0,3*e^0,1x+8,15

-8,15= 0,3*e^0,1x dann geteilt durch 0,3 dann bleibt noch e^0,1x für e kann man doch 2,718281828459 einsetzen und dann nach x auflösen oder?^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

16.11.2006 22:06:22

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

na supa^^ aber setz trotzdem für e die genannte zahl ein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bellaNella

16.11.2006 22:18:28

bellaNella

Profilbild von bellaNella ...

nein solltest nicht machen, denn dadurch wirst Du niemals nach x auflösen können

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bellaNella

16.11.2006 22:18:49

bellaNella

Profilbild von bellaNella ...

den die umkehrfunktion zur e-funktion ist der ln

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Irusja

16.11.2006 22:21:13

Irusja

Profilbild von Irusja ...

Themenstarter
Irusja hat das Thema eröffnet...

Wie geht das denn BellaNella ?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sweetrose

16.11.2006 22:34:45

sweetrose

sweetrose hat kein Profilbild...

e hat aber doch die festgelegte zahl 2,718281828459

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von der_kroate

16.11.2006 22:40:41

der_kroate

der_kroate hat kein Profilbild...

mathe sollte man verbieten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von humandoll

16.11.2006 22:40:43

humandoll

Profilbild von humandoll ...

e^1 ist 2,71... aber e^x kann alles mögliche sein. auflösen also indem man die umkehrfunktion (ln) bildet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential
MATHE!!!!!HELP


288 Mitglieder online


 
...