Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.347
Männer197.702
Frauen196.814
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.943
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von fabianboll17

    Maennlich fabianboll17
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rudrub15

    Maennlich rudrub15
    Alter: 12 Jahre
    Profil

 
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 

Thema:

Leben nach dem Tod!?

Passende Referate findest du auf der Startseite
(13611x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von hexe90

08.03.2012 17:33:22

hexe90

Profilbild von hexe90 ...

Themenstarter
hexe90 hat das Thema eröffnet...

Was meint ihr gibt es ein Leben nach dem Tod?? Ein Paradies? Oder werden wir wieder geboren? Oder aber gibt es danach NICHTS mehr? War das eine Leben das einzige?

Wie alt ist man im Paradies? Kann man vlt sogar sein Alter verändern?

Dann legt mal los



____________________________
hexe90
Pausenhof.de - Team (Moderatorin) & Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hexe90

08.03.2012 17:34:34

hexe90

Profilbild von hexe90 ...

Themenstarter
hexe90 hat das Thema eröffnet...

POPERZI meinte:

Wenn man sagt "Man ist so alt wie man sich fühlt".... Vielleicht ist das ideale Alter für das ewige Leben das was man fühl. Natürlich fühlt sich kein Opi und keine Omi wie 15, aber meistens (nicht immer) fühlen sie sich jünger als sie sind. Ich glaube im ewigen Leben sind die Menschen so alt wie sie bei ihrem Tod waren, nur ohne körperliche Gebrechen oder Altzheimer oder jede andere Krankheit.
Und wenn Babys oder Kinder sterben, stell ich mir vor, dass sie immer noch kleine, reine, unschuldige Wesen sind nach ihrem Tod.
Aber wissen kann ich das natürlich nicht. Vielleicht ist es einfach eine zu romantische Vorstellung. Das was ich gerade beschrieben habe, wäre mein Bild von einer romantischen Vorstellung von Tod. Ansich glaube ich aber allerdings, dass man nach dem Tod einfach tot ist und Ende. Kein ewiges Leben, kein Himmel, keine Auferstehung, sondern einfach NICHTS.
Wenn es anders ist als ich denke freu ich mich drauf das zu erleben wenn ich irgendwann selber sterbe.





Leider können wir keine Posts verschieben...
____________________________
hexe90
Pausenhof.de - Team (Moderatorin) & Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hexe90

09.03.2012 17:06:13

hexe90

Profilbild von hexe90 ...

Themenstarter
hexe90 hat das Thema eröffnet...

Ich denke es gibt noch etwas nach dem Tod... Das ist mir zu einfach das eine Leben... Doch doch da gibt es was.... was genau??? Keine Ahnung? Vlt gibt es ein Paradies...ich bin mal gespannt drauf

Wie alt? Mhhh klasse wäre es wenn wir uns wünschen könnten wie alt wir sein wollen und uns immer verwandeln können wie es uns beliebt

Wie es nun wirklich sein wird, werden wir eines Tages erfahren... Jeder von uns... Hoffentlich noch nicht so bald
____________________________
hexe90
Pausenhof.de - Team (Moderatorin) & Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von asleep

10.03.2012 13:07:12

asleep

Profilbild von asleep ...

also irgendwas ist dran an dem was poperzi gesagt hat.
man ist so alt wie man sich fühlt. ich fühle mich viel älter als ich bin. schon immer. ich weiß nicht ob ich irgendwann denke dass ich so alt aussehe wie ich bin, keine ahnung ob das ein rationaler gedanke ist, oder ob er rein gar nichts mit der menschlichen gestalt zu tun hat. ich denke ebenfalls dass nach dem tot nichts ist. auf der anderen seite woher kommt dieses gefühl für mein alter. vieles weiß ich, dass ich nicht wissen kann. fast immer kenne ich das gefühl desjenigen der mir von seinen sorgen erzählt als wären es die meinen, und viel zu oft fühle ich mich wie ein alter mann im körper eines kindes.

ich stand einst an der schwelle zum tod, doch kam ich zurück. ich hab vieles gesehen auf der anderen seite. da war dieses gefühl des sinns welches mich ausgefüllt hatte. ein wissen um etwas um uns herum. ohne dass ich fähig wäre es zu greifen.

es ist so fantastisch das leben: fragil, zerbrechlich und doch so spannend in seinem paradoxon.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von giuseppev

10.03.2012 21:30:17

giuseppev

giuseppev hat kein Profilbild...

liebe hexe ich hoffe es gibt ein leben nach dem tot,weil ich dann fluegel habe und zu dir fliegen werde haha

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hexe90

10.03.2012 21:43:56

hexe90

Profilbild von hexe90 ...

Themenstarter
hexe90 hat das Thema eröffnet...

bring dein olivenöl mit
____________________________
hexe90
Pausenhof.de - Team (Moderatorin) & Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

11.03.2012 13:32:59

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Das mit dem Olivenöl KANN man irgendwie nur falsch verstehen...
Hoffe ich.

Ich fänd's irgendwie unfair den Kindern gegenüber, wenn sie nie die Chance kriegen, erwachsen zu werden und all die interessanten Erfahrungen zu machen, oder sich auszubilden.
So wie das kleine Mädchen in "Interview mit einem Vampir", die erwachsen werden will aber nie können wird und dann total durchdreht.
Lauter kleine Psycho-Engelserscheinungen... urghs.

Andererseits ist in irgendeiner anderen Welt als dieser das Erwachsenwerden dann auch wieder irgendwie seltsam (wenn's zum Beispiel keinen Streß, keine Wut etc. gibt, woran soll man dann reifen?)


Irgendwie gefällt mir einfach die ganze Vorstellung eines "Paradieses" überhaupt nicht, weil sie klingt, als wären alle Menschen ihrer Menschlichkeit beraubt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hexe90

11.03.2012 13:52:35

hexe90

Profilbild von hexe90 ...

Themenstarter
hexe90 hat das Thema eröffnet...

giuseppev wollte mir lediglich selbstgemachtes Olivenöl schicken. und das kann er ja dann gleich mitbringen wenn er zu mir fliegt

es war keine sexuelle Anspielung

Ob dir das gefällt oder nicht Lesimir ist glaub da egal Aber du hast recht eine Friede-Freude-Eierkuchen-Welt wäre grausam...

Vlt gibt es einfach eine nächste "Welt". Sowie unsere nur anders...
____________________________
hexe90
Pausenhof.de - Team (Moderatorin) & Bundeshorst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

11.03.2012 18:10:19

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Bei Pratchett gibt es die Wee Free Men und die meinen: Dies ist das Leben nach dem Tod, das sie leben dürfen, weil sie im letzten Leben so gut waren.
Immerhin gibt es hier Alkohol und lauter Dinge, die man stehlen oder bekämpfen kann, was ja nun mal unglaublich viel Spaß macht.

Dann könnten wir eine Art "Schraube" haben, von hoch-geboren werden. Nur nicht in die immer gleiche Welt (also bloß Reinkarnation) sondern in eine immer etwas andere Welt.
Vielleicht sind die ganzen Paralleluniversen, von denen manche Wissenschaftler ausgehen, nur die Welten, in denen wir jeweils ausprobieren werden, genau eine Entscheidung anders zu treffen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Carlinka

22.12.2012 18:25:23

Carlinka

Carlinka hat kein Profilbild...

Ich glob wir sind einwenig wie Computer.
wenn wir gestorben sind werden unsere körper von diesen ganzen ameisen und Krabbel viechern gefressen. unsere seelen aber gehen in einen anderen Körper der noch im >Bauch heran wächst .
Aber wenn kein Körper frei ist dann müssen sie in eine Art Wartezimmer.deswegen gibt es ja immer wieder Menschen die einen an einen anderen erinnern.aber wir wissen nicht wo oder wer wir voher waren das steht alles im "alt papier". wenn wir unter hypnose sind dannkönnen wir den Code geschützten alt papier wieder öffnen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von asleep

25.12.2012 19:57:56

asleep

Profilbild von asleep ...

irgendwie glaube ich dass das alles müll ist.
je mehr ich darüber nachdenke was nach dem tod ist, desto mehr finde ich es lächerlich dass sich menschen so wichtig nehmen.

wir sterben so wie es täglich tausende tun, und nach und nach sind wir vergessen. das wars einfach. dass danach etwas anderes kommt ist doch nur "gekränktes ego"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Leben nach dem Tod!?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Duscht?r nach Party im Eimer
Bin auf der suche nach Gl?cksspielanbieter Seite?
Bin auf der suche nach Gl?cksspielanbieter Seite?
Nach dem Weltall was ist da????
Orkantief Joachim kommt nach Deutschland
Geringverdiener leben kürzer


276 Mitglieder online


 
...