Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.832
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ist Cannabis eine Einstiegsdroge ?

(2478x gelesen)

Seiten: « 9 10 11 12

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von picmaster

21.11.2005 11:56:34

picmaster

Profilbild von picmaster ...

Cannabis ist mit Alkohol vergleichbar, ganz einfach, jeder reagiert anders drauf, und Abhängigkeiten sind meist psychischer natur...die Typen, die irgendwann soweit sind, dass vor dem Schlafen gehen und nach dem Aufstehen als letztes bzw. erstes ein Joint brauchen um überhaupt noch hochzukommen, sind nicht weniger peinlich oder bedauernswert wie suffköppe...

In maßen kann grass aber echten Spass bringen. Trotzdem find ich Drogen generell in einem Alter, in dem Menschen sich fast vollständig an gleichaltrigen orientieren und ihr wohl und wehe von der anerkennung der gruppe abhängig machen einfach weil sie in ihrer selbstfindung noch labil sind, sehr gefährlich...denn in eurem Alter werden abhängigkeiten geschaffen, für die ihr später übel zahlt. das gilt für Alkohol, nikotin wie für cannabis und für härtere Spassdrogen (pillen, speed, koks etc) sowieso.

gerade die erfolgsdrogen wie speed machen menschen auf dauer zu maschinen, die sich durch ihre drogenbedingte gleichgültigkeit der umwelt gegenüber stück für stück selbst isolieren und dies oft zu spät merken...

also wenn schon drogen dann in maßen und nur wenn ihr wirklich selbst wollt...nie um anderen zu imponieren, das kommt nur peinlich und ist rücksichtslos gegenüber anderen, die vielleicht selbst nicht gefestigt sind und so unter druck geraten...cool sein in der Gruppe geht auch anders...

gruss
Stromi

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Hetfield

21.11.2005 11:56:40

Hetfield

Profilbild von Hetfield ...

Egal wie.. hauptsache Männerhintern!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FullFlavour

21.11.2005 11:57:38

FullFlavour

Profilbild von FullFlavour ...

und haarig müssen sie sein!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 9 10 11 12

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Ist Cannabis eine Einstiegsdroge ?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Nutzt ihr eine Handyhülle?
Translate A good solution for ISO to AVI Eine gu
Eine einfache Möglichkeit, MP4 zu iPad zu konverti
Eine neue ...
Eine Welt - Ein Europa
Frohes Neues Und eine Bitte


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

201 Mitglieder online