Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.347
Männer197.702
Frauen196.814
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.943
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von fabianboll17

    Maennlich fabianboll17
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rudrub15

    Maennlich rudrub15
    Alter: 12 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema:

Hilfestellung von Eltern bei schulischen Problemen

Passende Referate findest du auf der Startseite
(869x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Beha43

16.01.2005 12:33:24

Beha43

Profilbild von Beha43 ...

Themenstarter
Beha43 hat das Thema eröffnet...

Hi @ll
aus gegebenen Anlaß möchte ich mal ein neues Thema vorschlagen:

Was haltet ihr von praktischer Hilfe der Eltern bei schulischen Problemen wie z.B. Hausaufgaben?

Seid ihr froh, wenn sich Elternteile mal mit euch hinsetzen oder seht ihr das als Einmischen in eure Privatsphäre an?

Spielt das Alter der "Kinder" dabei für euch eine Rolle?

Für alle die es nicht wissen, entstanden ist dieses Thema aus den Beiträgen des Threads "Ungerechtfertigte Note für Schulaufgabe

Danke jetzt schon für eure vielen Meinungen - ich werde mitlesen aber kann leider nicht sofort und bei jedem meinen Komentar hinterlassen

Schönen Sonntag noch
Beha

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Crazymaus05

16.01.2005 12:35:33

Crazymaus05

Crazymaus05 hat kein Profilbild...

eigentlich mache ich mein Zeug alleine,aber da mein Papi nen Durchschnitt von 1.2 hatte und Mami einen von 1.5 und ich ne Niete bin;bin ich schon froh mal Hilfe von Genies zu bekommen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von meph!sto

16.01.2005 12:35:49

meph!sto

meph!sto hat kein Profilbild...

Hilfe leisten ist ok,
doch die Kreativität und das Denkvermögen sollten dem Kind entsprungen sein, ansonsten erfüllen Hausaufgaben etc. ihren eigentlichen Sinn gar nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Elle2

16.01.2005 12:35:57

Elle2

Profilbild von Elle2 ...

Also ich finde, das es immer darauf ankommt, wo die Eltern helfen willen!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eileenchen

16.01.2005 12:37:18

eileenchen

eileenchen hat kein Profilbild...

ich musste als ich noch zur schule ging immer alles alleine machen- habe trotzdem abi. heute im studium zeige ich meinen eltern den stinkefinger, da ich schon viel mehr erreicht habe als sie je geglaubt hätten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bo-Rees

16.01.2005 12:40:29

Bo-Rees

Bo-Rees hat kein Profilbild...

Naja als ich noch in der schule war habn mir meine eltern eigentlich nie bei den hausaufgaben,referaten etc. geholfen...ich fands nicht schlimm.aber vllt hät ic hn besseres abschlusszeugniss falls sie mir gehölfen hätten^^ kA...und vllt hätt ich dann ne ausbildung in der tasche aber ich hab da n zitat
"Wir können noch so gut in der schule sein, aber wenn wir schlechte noten haben nehmen die uns für die ausbildung nciht"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MartinusD...

16.01.2005 12:44:26

MartinusD...

Profilbild von MartinusDaBig ...

auf jeden fall isses gut wenn man weiss dass man eltern hinter sich hat die einem helfen w[rden....
ansonsten sollte man lieber lerngemeinschaften oder sowas machen weil sp'ter k;nnen die eltern einem net mehr weiterhelfen...
also ich w[rde meine kindern Immer die hilfe anbieten , aber sie nur in richtige bahnen lenke und net die arbeit abnehmen....
meine meinung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zorazora25

16.01.2005 12:46:07

zorazora25

Profilbild von zorazora25 ...

wenn die kinder nach hilfe fragen, wieso nicht..
also..
ja..
ich habs halt immer selbst gemacht ohne unterstützung und öhm, dabei sehr viel gelernt..
aber natürlich
als eltern solte man hilfe nicht abschlagen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Levi_III

16.01.2005 12:46:40

Levi_III

Profilbild von Levi_III ...

Ich hab früher immer Mathe mit nem Kumpel gelernt.
Der vater kam immer dazu und hat mitgeholfen.
Das fand ich schon sehr sehr gut.
zumindest weil er Ahnung hatte und erklären konnte.

sonst bringt des nischt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Corn

16.01.2005 12:47:58

Corn

Corn hat kein Profilbild...

Ich studiere und lass mir immernoch von meinem Vater helfen! Is doch gut, wenn man jemanden hat, den man immer fragen kann!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zorazora25

16.01.2005 12:48:31

zorazora25

Profilbild von zorazora25 ...

eben.. wenn man nachfragen kann/darf ist das auch ganz ok, wenn eltern dann helfen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Hilfestellung von Eltern bei schulischen Problemen
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Eltern wollen Gartensauna
Erster Urlaub ohne Eltern
Erster Urlaub ohne Eltern
Bahn warnt vor Problemen im Winter
Erziehung - Eltern geben leichte Ohrfeigen
Hochzeitstag der Eltern


277 Mitglieder online


 
...