Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 

Thema: Hilary Putnam

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Hilary Putnam" findest du auf der Startseite
(431x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von happybutcher

18.01.2006 23:14:42

happybutcher

Profilbild von happybutcher ...

Themenstarter
happybutcher hat das Thema eröffnet...

Wer kennt sein Gedankenexperiment: Gehirn im Tank!
Wie findetihr es bzw. was ist eure Antwort?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Miss_Baccara

18.01.2006 23:17:39

Miss_Baccara

Miss_Baccara hat kein Profilbild...

Um was gehts da?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von happybutcher

18.01.2006 23:20:23

happybutcher

Profilbild von happybutcher ...

Themenstarter
happybutcher hat das Thema eröffnet...

Er ist Philosoph und beschreibt einen Fall. Dabei wird einer Person ein Narkotikum verpasst, dann das Gehirn entnommen und dieses an einen PC angeschlossen. Woher und überhaupt, wissen wir, dass wir nicht so ein Gehirn im Tank sind? Das ist seine Frage.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Benna13

18.01.2006 23:21:52

Benna13

Profilbild von Benna13 ...

Hört sich ziemlich interessant an .. kenne es jatzt aber nich

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Miss_Baccara

18.01.2006 23:25:13

Miss_Baccara

Miss_Baccara hat kein Profilbild...

"Putnam nutzt die kausale Referenztheorie um die Gehirn-im-Tank-These zu widerlegen. Diese besagt, dass es sein kann, dass wir alle Gehirne in einem mit Nährlösung gefüllten Tank sein könnten, denen von einem Computer die von uns gewohnte Welt vorgekaukelt wird. Gehirne im Tank habern keinen hinreichenden kausalen Kontakt mit den Gegenständen der Welt, in der sich der Tank befindet, sondern nur zu Gegenständen der vorgekaukelten Welt. Damit beziehen sich die Gehirne im Tank mit ihrer Sprache auf die Welt im Tank. In dieser Welt bin ich jedoch kein Gehirn im Tank, womit die These in meiner Sprache falsch ist."
Quelle: http://www.philosophenlexikon.de/putnam.htm

Hört sich irgendwie nach Matrix an ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
??Projektprüfung??
Selbstmord!?
Die Ärzte - Jazzfäst
Sportfreunde Stiller
klaviernoten


288 Mitglieder online


 
...