Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.339
Männer197.697
Frauen196.811
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.932
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thalia.schuss

    Weiblich thalia.schuss
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema:

Guteb Rutsch?

Passende Referate findest du auf der Startseite
(201x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sleipnir19.8

30.12.2004 17:46:18

Sleipnir19.8

Profilbild von Sleipnir19.8 ...

Themenstarter
Sleipnir19.8 hat das Thema eröffnet...

Alle Jahre wieder: Woher stammt die Tradition sich einen 'guten Rutsch' zu wünschen?

2004-12-31 00:26:24
In Deutschland ist es bei vielen Menschen zur Tradition geworden, sich zum Jahreswechsel einen 'guten Rutsch' zu wünschen. Jedoch hat dieser Ausdruck nichts mit einem 'Hineinrutschen' in das neue Jahr zu tun. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen abgewandelten Spruch, der aus dem hebräischen Sprachgebrauch stammt.

Nach dem jüdischen Glauben wurde die Welt vor etwa 5760 Jahren erschaffen. Das ist der Beginn der jüdischen Zeitrechnung. Das jüdische Neujahrsfest heißt in der hebräischen Sprache 'Rosch Haschana' und wird als beweglicher Feiertag im September oder Oktober nach dem Laubhüttenfest gefeiert.

Das hebräische Wort 'Rosch' bedeutet Kopf, Haupt oder Anfang. 'Haschana' heißt in der hebräischen Sprache nichts anderes als Jahr. 'Rosch Haschana' bezeichnet dementsprechend den Jahresanfang. Das Fest beginnt mit Erew (Abend) Rosch Haschana. Es folgen die beiden Tage des 'Rosch Haschana' und noch einige weitere Tage der Besinnung. Rosch Haschana gehört zu den Festen, an denen der Schofar, ein angeschnittenes Widderhorn, als Ausdruck der Huldigung von Gottes Königtum geblasen wird. Dieses Fest bietet Anlaß, in der Familie, mit Freunden und Bekannten Grußkarten mit guten Wünschen für die kommende Zeit auszutauschen.

Auch während des Gottesdienstes in der Synagoge werden solche Wünsche ausgesprochen, bevor die Gemeinde zur familiären Feier nach Hause geht. Traditionell ißt man Fisch und in Honig getauchte Apfelstücke, als Symbol für ein süßes neues Jahr. Die Verknüpfung von Vergangenheit und Zukunft und der Rhythmus eines Jahres als Kreislauf wird von einem ringförmigen Gebäck namens Bagel symbolisiert.

Im jiddischen Sprachgebrauch hat sich das hebräische Wort 'Rosch' zu dem Wort 'Rutsch' entwickelt. Wenn sich Personen jüdischen Glaubens also einen 'Guten Rutsch' gewünscht haben, so heißt das nichts anderes als, daß sie sich einen guten Anfang für das neue Jahr wünschen. In Deutschland ist der 'gute Rutsch' längst zu einem gebräuchlichen Neujahreswunsch geworden. Allerdings ist sich wohl die Mehrheit der Bevölkerung nicht über Sinn und Herkunft dieses Spruches bewußt.

Weitere Beispiele für Ausdrücke, die aus der hebräischen Sprache stammen, sich jedoch über das osteuropäische Jiddisch in den deutschen Sprachgebrauch eingeführt haben sind Ausdrücke wie: 'Tacheles reden' ('Tacheles' bedeutet Klartext), 'Zores' (= Ärger), 'Ganove' ('Ganav' bedeutet Dieb), 'Mischpoke' ('Mischpacha' heißt Familie), 'Schlamassel' (= Kombination aus dem deutschen Wort 'Schlimm' und dem hebräischen Wort 'Masal' (=Glück)), 'Meschugge' (= verrückt), 'mogeln', 'mies' (Miúss = Ekel), 'pleite' (plejta = Flucht), 'Mammon', Hazloche un broche (hazlachá, brachá = Glück und Segen), woraus später - mißverstanden - 'Hals und Beinbruch' entstand.

Die Bezeichnung 'Silvester' für den letzten Tag des Jahres geht übrigens auf den Papst Silvester I. zurück, der zur Zeit Konstantin des Großen von 314-335 n. Chr. regiert hat. Nach seiner Heiligsprechung wurde ihm zu Ehren von den Christen der letzte Tag des Jahres benannt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sleipnir19.8

30.12.2004 17:48:49

Sleipnir19.8

Profilbild von Sleipnir19.8 ...

Themenstarter
Sleipnir19.8 hat das Thema eröffnet...

Ah ich habe mich verschrieben, ich bitte um Gnade

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Guteb Rutsch?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Frohe Weihnachten und guten Rutsch
guten rutsch schon mal
Guten Rutsch ins Jahr 2006
GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!
Guten Rutsch !!!!!!
Guten rutsch Ph


263 Mitglieder online