Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.338
Männer197.697
Frauen196.810
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.918
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von clauns.werner

    Weiblich clauns.werner
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema:

Günter Grass Nobelpreis aberkennen?

Passende Referate findest du auf der Startseite
(773x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von chatty2000

03.09.2006 13:02:51

chatty2000

Profilbild von chatty2000 ...

Themenstarter
chatty2000 hat das Thema eröffnet...

Sollte man Günter Grass den Nobelpreis aberkennen, nachdem er zugegebn hat mit 17 in der Waffen SS gewesen zu sein?

---> Deutsch Hausaufgabe... habt ihr Pro und Contras?

Dankeschön...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von BOFuba

03.09.2006 13:04:41

BOFuba

Profilbild von BOFuba ...

wurd der nicht schon aberkannt?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muenchner...

03.09.2006 13:06:07

muenchner...

Profilbild von muenchner_andy ...

Krasse Hausaufgaben.... ich mein er hätt ihn nie bekommen wenn man damals gewußt hätte das er bei der Waffen SS gewesen wäre.... is aber kein Argument das er ihn wieder hergeben sollte...sorry mir fällt aber irgendwie kein pro und contra ein

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dori05

03.09.2006 13:06:45

dori05

dori05 hat kein Profilbild...

ich würd den nobelpreis net aberkennen, weil er den ja net wegen seiner jugen bekommen hat sondern für seine leisungen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Drunk-Maniac

03.09.2006 13:13:25

Drunk-Maniac

Profilbild von Drunk-Maniac ...

pro: wenn man ihm den nobelpreis aberkennt, verurteilt man die waffen ss und damit die ns zeit

conta: jeder macht mal fehler und viele leute wurden von der der person hitlers angezogen ..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kateiks

03.09.2006 13:14:00

kateiks

Profilbild von kateiks ...

Was hat seine Vergangenheit mit seiner Zukunft zu tun... .

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von oca-

03.09.2006 13:14:59

oca-

Profilbild von oca- ...

was hier vergessen wird ist dass er in die waffen ss musste und er war nur am ende dabei, hätte er sich geweigert, wäre er erschossen worden.
denkt mal ein wenig nach

und nein, man sollte ihm den nicht aberkennen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Damien86

03.09.2006 13:16:01

Damien86

Profilbild von Damien86 ...

also ich seh keinen grund ihm den nobelpreis nicht zu verleihen. In der NS-zeit war das doch praktisch gruppenzwang der SS oder der NSDAP anzugehören.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

03.09.2006 13:17:27

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Ich hab viel über die SS und die Zeit gelesen, gegen Ende des Krieges mussten auch die 17 jährigen in den Krieg ziehen, und die Waffen-SS hat die leute bei der rekrutierung enorm unter Druck das sie nicht zur Wehrmacht sondern zur SS gehen. Also ich finde nicht das man darüber richten sollte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von heqa

03.09.2006 13:17:32

heqa

Profilbild von heqa ...

FÜr was hat er denn Nobelpreis bekommen? Für seine Bücher. Und darauf kommts an.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Mr_Kamikaze

03.09.2006 13:24:49

Mr_Kamikaze

Mr_Kamikaze hat kein Profilbild...

Man sollte ihm den Nobelpreis für seinen billigen Versuch sein neues Buch zu bewerben aberkennen...

Als ob Grass dieses Geständnis aus Gewissensbissen heraus gemacht hat.Das ist einfach kostenlose PR..nichts weiter.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Günter Grass Nobelpreis aberkennen?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Grass
Ludolfs - Horst Günter gestorben
Günter Eich: Abgelgene Gehöfte
BLECHTROMMEL - GRASS wichtig!!!!
Günter Kunert \" Über einige Davongekommene \"
Günter Kunert : Mann über Bord


255 Mitglieder online