Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: Gedichtinterpretation

‹bersicht

Passende Referate zum Thema "Gedichtinterpretation" findest du auf der Startseite
(4663x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von KnoxX-GT

08.05.2007 15:47:43

KnoxX-GT

Profilbild von KnoxX-GT ...

Und warum ist er dann nicht in der Lage klar und deutlich zu sagen was er denkt? Der Depp...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mary131088

08.05.2007 15:51:37

mary131088

mary131088 hat kein Profilbild...

tut das jemals ein Dichter??? Warum einfach wenn´s auch Kompliziert geht...außer dem gibts ja acuh so Zeiten, da durfte man ja nciht offen sagen, was man dachte...ich weiß es auchnciht so genau...aber Dichter denken sehr kompliziert...auf jedenfall ist das GEdicht 1901 entstanden...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JenAmada

08.05.2007 15:52:21

JenAmada

Profilbild von JenAmada ...

schon viele bekannte deutsche dichter standen unter drogen als sie ihre wichtigsten und bekanntesten werke verfasst haben ^^



"Daß Hesse neben der Drogen- und Drop-out-Mythologie der Hippies noch andere
Interessen der übrigens recht amorphen Jugendbewegung ansprach, beweist die
Steigerung seiner Anziehungskraft in der zweiten Hälfte der sechziger Jahre, als die
Eskalation des Vietnam-Krieges die Gegenkultur (Vor allem die Studentenschaft)
weitgehend radikalisierte."
"Hermann Hesse sagte von seinem «Steppenwolf», dass «es dasjenige seiner Bücher
ist, das öfter und heftiger als irgendein anderes missverstanden wurde». Im Film sind
solche Missverständnisse fast unvermeidlich: Er konfrontiert den Uneingeweihten
mit einer Fülle von Bildern, welche die komplexe Psyche des Steppenwolfes
verdeutlichen sollten. [...] Obwohl nicht feststeht, ob Hermann Hesse Drogen
genommen hat, scheint es klar, dass mit dem Magischen Theater ein psychedelisches
Erlebnis beschrieben wird, eine durch Rauschmittel herbeigeführte Auflösung des
Selbst, eine Reise in die innere Welt."
[http://www.gss.ucsb.edu/projects/hesse/papers/licht-aufsatz.pdf]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lulu55sch...

08.05.2007 21:00:05

lulu55sch...

Profilbild von lulu55schlafen ...

Themenstarter
lulu55schlafen hat das Thema eröffnet...

DANKE

hätte ich doch fast vergessen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von eidos

08.05.2007 21:07:14

eidos

Profilbild von eidos ...

ohhjjeee...über sowas muss ich morgen en aufsatz schreiben...bin grad auch schon heftig am recharchieren....zum kotzen echt...wen juckt sowas :S

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von *Dan*

08.05.2007 21:16:40

*Dan*

Profilbild von *Dan* ...

geile icq

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muhi87

09.05.2007 01:01:06

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

heinrich heine war ein homo! das is wahr!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Gedichtinterpretation?
Gedichtinterpretation heine
\"Abend\" .... Gedichtinterpretation
Paul Fleming Gedichtinterpretation
Gedichtinterpretation Englisch
Gedichtinterpretation -Liebeslyrik


290 Mitglieder online


 
...