Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.827
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Fundamentalismus bei Christen

(1103x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Lilith

23.01.2006 22:45:48

Lilith

Lilith hat kein Profilbild...

Themenstarter
Lilith hat das Thema eröffnet...

Also, ich muss mir hier mal was von der Seele schreiben.
Man hört ja immer wieder über islamische Fundamentalisten, aber sehr wenig über die christlichen. Ich hab mich neulich auf ner Party mit einigen Leuten unterhalten und was ich da von den "überzeugten Christen" zu hören bekomme habe...also, das hat mich wirklich erschreckt.
Ich meine, wer ernsthaft behauptet, die biblische Schöpfungstheorie sei mit der Darwins gleichzustellen, der ....also der hat doch nicht alle. Vor allem, weil Darwins Theorie nach neuesten Forschungen immer öfter als richtig und zutreffend eingestuft wird.
Hinzu kommen ja die Absichten gewisser Staaten, nur noch die Schöpfungslehre im Biologieunterricht zu lehren ( bsp: USA, Italien).
Wie weit darf sich die Religion in die Bildung einmischen?
Ich muss sagen, ich finde es ein Unding, sich blind zu stellen, nur damit der Glaube gewahrt bleibt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von GothicGir...

23.01.2006 22:50:16

GothicGir...

Profilbild von GothicGirl666 ...

jup davon hab ich auch schon gehört...bei zdf haben die mal ne reportage gebracht das irgendwelche politiker das in irgeneinem Bundesland auch machen wollen. totaler Schwachsinn....Massenverblödung. Das is ja schon richtig fanatisch...es ist doch glaub ich relativ bewiesen und sicher das die Evolutionstheorie stimmt ne?? ich will mich jetzt nicht gegen diese Religion stehlen aber muss das wirkliche so ne Ausmasse annehmen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lilith

23.01.2006 22:52:57

Lilith

Lilith hat kein Profilbild...

Themenstarter
Lilith hat das Thema eröffnet...

Ja, diese "Theorie" wird mittlerweile in wissenschafltichen Kriesen als Bewiesen angesehen.
Und naja, ich finde es schon heftig, dass mir ein 20jähriger erzählt, sie habe nicht mehr bedeutung als die biblische ( für die es meines Wissens nach keinen einzigen Beweis gibt).
Ich meine, hetzen Kirchen schon wieder Jugendliche auf? Wird nur einseitiges Wissen vermittelt?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

23.01.2006 22:54:38

n1n

n1n hat kein Profilbild...

Vorweg: Ich bin Agnostiker. Ich glaube nicht an Gott, halte aber eine mögliche Existenz höherer Wesen (also auch Gott) nicht für ausgeschlossen. Sprich: Es ist genauso unmöglich eine Existenz von Gott zu beweisen, wie es zu widerlegen.

Das Thema ist nicht leicht zu behandeln. Interpretationsraum noch und nöcher. Glaube brauch keine Beweise, darum heißt es auch Glauben. Wer weiß, wie so manche Geschichte in der Bibel eigentlich gemeint war? Sind "Tage" in der Bibel auch Tage in unserem Leben? Angenommen sie wären es nicht, und Adam und Eva, wären nur Synonyme für "Lebewesen" könnte man beides vereinen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

23.01.2006 22:54:58

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Warum? Darwin hatte bis zu nem bestimmten Grad recht, aber das meiste ist der grösste schwachsinn...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

23.01.2006 22:56:58

n1n

n1n hat kein Profilbild...

De facto sind beides nur Theorien. Bewiesen? Aber doch Theorie? Paradoxon?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dr. Snuggles

23.01.2006 22:58:19

Dr. Snuggles

Profilbild von Dr. Snuggles ...

die kirche hat sich doch schon seit jahrhunderten in die bildung des menschen eingemischt, nur dass es die meisten eben nicht so ganz blicken wo die kirche eben die finger mit drin hat.
ergo: den menschen so richtig schön dumm machen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lilith

23.01.2006 22:58:39

Lilith

Lilith hat kein Profilbild...

Themenstarter
Lilith hat das Thema eröffnet...

was ist denn schwachsinn?

@n1n: die eine theorie gilt aber praktisch als erwiesen, kann da nen guten artikel in der national geographic von 2004 empfehlen ;D

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

23.01.2006 23:02:15

n1n

n1n hat kein Profilbild...

Wenn es erwiesen wäre, wäre es keine Theorie. Man geht davon aus, falls gewisse Zusammenhänge stimmen, diese Theorie stimmt. Es ist eine Hypothese. Mehr nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

23.01.2006 23:04:03

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

ich sag nur soviel

was haben die griechen, römer, ägypter alles geschafft BEVOR das christentum auftauchte?

und was ist passiert als das christentum da war??

naaaaaaa??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von n1n

23.01.2006 23:05:16

n1n

n1n hat kein Profilbild...

Bis heute tappt die Paläanthropologie im Dunklen, wenn es um die Frage geht, wie warum nur der moderen Mensch überlebt hat. Sie geht von zufälligen Genmutationen aus (HYPOTHESE). Und du sagst mir, sie wäre praktisch erwiesen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 5

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Fundamentalismus bei Christen
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump christen und islam...!?
Frage an Christen
Frage an Christen
Christen-Link gesucht. ^^
Fundamentalismus
jaja die christen


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

194 Mitglieder online