Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.693
Frauen196.800
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.795
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von masterchief1117

    Maennlich masterchief1117
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Frage zum Spezifischer Widerstand

(547x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von ZeusTheCr...

15.01.2006 14:36:51

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

@ Hasal, do hast bereits das richtige ergebnis, aber so verwirrend geschrieben das man es nich interpretieren kann.

R= l / ( y * A)

A = Pi*d² / 4

R = 4l / (y*d² )
dann haste deinen abgeänderten widerstandaufbau mit

R = 4L / (y*D² ), der wert soll gleich bleiben als setz man beide gleichungen gleich

R = 4l / (y*d² ) = R = 4L / (y*D² )
jetz fliegen 4 und y

R = l / (d² ) = R = L / (D² )

du weisst das D = d*0,89 ist

R = l / (d² ) = R = L / ([d*0,89]² )

R = l / (d² ) = R = L / (d²*[0,89]²

L = l * [0,89]²

L = 0,7921 * l

hier kann man ablesen, das die neue Länge L des drahtes 79,21% der ursprünglichen länge beträgt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EdCrush

15.01.2006 14:37:11

EdCrush

Profilbild von EdCrush ...

Stell doch die Formel nach der Länge um und setz ein paar Werte für die Länge ein und schau, wie sich die anderen Werte bei konstantem Widerstand verändern.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Frage zum Spezifischer Widerstand
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump excel frage
komische frage
frage an die freaks
frage lotto
frage
Philosophische Frage


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

181 Mitglieder online