Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.953
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: flächen und seiten beim trapez ausrechnen

Übersicht

Passende Referate zum Thema "flächen und seiten beim trapez ausrechnen" findest du auf der Startseite
(1057x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von ZeusTheCr...

19.02.2006 13:45:57

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...



ich hab nur einen tippfehler drinne, es heisst

b² = h² + a1²

also ok, ich fange ma an.

seite a is die gesamte länge, diese is parallel zu c.
aus deiner skizze geht hervor, das die seite a um genau 2mal der teilseite a1 länger ist als die seite c, also gilt
c = a - 2*a1

nun haben wir an der rechten und linken seite ein rechtwinkliges dreieck. in dem gilt der satz des pythagoras, also c²= a² + b²

dabei ist c aber die längste seite, bei uns ist die längste seite die seite b. weiterhin haben wir nich die seite a, sondern die seite a1 und dann haben wir nich die standartseite b, sondern sie heisst bei uns jetz h

also ergibt sich

b² = h² + a1²

wir benötigen a1, also stellen wir um.
(-h²

a1² = b² - a1²
(wurzel ziehn)

a1 = +- Wurzel(b^2 - a1^2)
(das negative ergebnis entfällt, da man keine negativen längen haben kann)

a1 = Wurzel(b^2 - a1^2)

jetz einsetzen

a1 = Wurzel(6,5^2 - 5,2^2)

a1 = 3,9

jetz in c= a - 2*a1 einsetzen

c = 10,4 - 2*3,9
c = 2,6


Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

19.02.2006 14:03:15

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

der fehlerteufel hat sich eingeschlichen...

a1² = b² - h1²
(wurzel ziehn)

a1 = +- Wurzel(b^2 - h1^2)
(das negative ergebnis entfällt, da man keine negativen längen haben kann)

a1 = Wurzel(b^2 - h1^2)

der rest stimmt

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jojomaus1990

19.02.2006 14:07:32

jojomaus1990

jojomaus1990 hat kein Profilbild...

Themenstarter
jojomaus1990 hat das Thema eröffnet...

dankeeee ^^ jetzt hab ichs auch geschnallt... was soll ich sagen... bin halt so dumm wie sherry denkt... :-/ mathe kann ich nämlich echt mal GAR NICHT! also danke allen für die hilfeeee

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Warum so lange Wartezeiten beim Zahnarzt?
Roulette ausrechnen?
Apple iPhone schwach beim Kältetest
Soziale Aspekte beim Handeln nach dem ökonomischen
Seiten zum LEGALEN, runterladen von Spielen
brauche hilfe beim konjunkturzyklus


286 Mitglieder online


 
...