Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema: EU-Parlament vs. Bundestag

Übersicht

Passende Referate zum Thema "EU-Parlament vs. Bundestag" findest du auf der Startseite
(402x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von schmuni

25.09.2007 15:34:18

schmuni

Profilbild von schmuni ...

Themenstarter
schmuni hat das Thema eröffnet...

Welche Punkte würdet ihr in einer Stellungnahme anbringen in der es darum geht ob das EU-Parlament genauso viel Macht haben sollte wie der Bundestag?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnotherTrial

25.09.2007 16:26:56

AnotherTrial

AnotherTrial hat kein Profilbild...

Da fallen mir ne Menge Punkte ein, aber mit 26 solltest du da selbst zu einem kritischen Monolog fähig sein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schmuni

25.09.2007 16:34:08

schmuni

Profilbild von schmuni ...

Themenstarter
schmuni hat das Thema eröffnet...

Ich bin Simones Cousin und bin 16, sie war mal so nett mich an ihren Rechner zu lassen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnotherTrial

25.09.2007 17:17:11

AnotherTrial

AnotherTrial hat kein Profilbild...

Gut, das ist was anderes

Ich geb dir mal ein paar Stichpunkte, die kannst du dir dann selbst zurechtschneidern.


PRO
- europäische Sicherheit
- Notwendigkeit einheitlicher Strukturen in Europa (z.B. aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten), daher einheitliche Gesetzgebung durch die EU
- Vereinfachung der bürokratischen Abläufe in der EU durch Standardisierung
- höhere Rechtssicherheit, geringere Komplexität für Investitionen
- Grundlage, um die Menschen zu mehr "europäischem" Denken zu bewegen und ein wichtiger Schritt vom Staatenbund "EU" zum "Bundesstaat Europa".

CONTRA
- verfrüht, den einzelnen Staaten Kompetenzen zu entziehen
- kein Rückhalt in der Bevölkerung (es würde eine schlechte Meinung erzeugen, die Menschen würden es als "Revolution von oben" sehen)
- zu wenig Ein- und Überblick der EU-Gremien in nationalstaatliche Belange
- Notwendigkeit für Sonderregelungen (z.B.Osteuropa)

Wenn du MICH PERSÖNLICH fragst:

Ich finde, die Nationalstaaten müssen schrittweise entmachtet werden, aber das ist ein Prozess der sicherlich 20 Jahre in Anspruch nehmen sollte. Weitere EU-Beitritte verzögern das u.U.. Das Ziel muss es aber sein, den Weg zum Bundesstaat Europa nicht zu verlassen und entschlossen zu forcieren - Z.B. durch eine erste Regelung das Militär betreffend.
Hier sind die Interessen fast aller Staaten ähnlich gelagert und durch die hierarchische Struktur überall ist das Miltät sicher am einfachsten zu standardisieren und unter einer EU-Gesetzgebung zu regeln.

Auslandseinsätze wären dann nicht mehr Bundestags-, sondern EU-Parlamentssache.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schmuni

25.09.2007 17:29:45

schmuni

Profilbild von schmuni ...

Themenstarter
schmuni hat das Thema eröffnet...

Dankeschön!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Arme Menschen in den Bundestag
\"Experte\" zur Killerspieldebatte berät Bundestag
EU Parlament
Im Bundestag 2002 LUSTIG/ZUM WEINEN
Bundestag
NPD im Bundestag!!!!


288 Mitglieder online


 
...