Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.831
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Kummer und Sorgen
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ehemalige Heimkinder Walburgisheim in Feucht

(3201x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Betroffener

14.03.2010 08:05:52

Betroffener

Betroffener hat kein Profilbild...

Themenstarter
Betroffener hat das Thema eröffnet...

Wer kennt ehemalige Heimkinder aus dem Walburgisheim in Feucht, die noch unter der damaligen Leitung der Mallersdorfer Schwestern Heimerziehung "genießen" durften ?

Suche dringend Kontakt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Gabumon

17.03.2010 06:33:50

Gabumon

Gabumon hat kein Profilbild...

Ich bin auch ein ehmaliger von Walburgisheim vor kurzem
war aber auch sehr lange da drinnen.
Und gib mehr Information zu dir?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Betroffener

17.03.2010 20:34:32

Betroffener

Betroffener hat kein Profilbild...

Themenstarter
Betroffener hat das Thema eröffnet...

Bei mir liegt das schon einige Jahrzente zurück, als das Heim noch alleine von den Mallersdorfer Schwestern geleitet wurde

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

17.03.2010 21:07:56

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

ich denke, dass wenn du leute suchst, du vielleicht deine mail adresse angeben solltest.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Betroffener

17.03.2010 21:25:04

Betroffener

Betroffener hat kein Profilbild...

Themenstarter
Betroffener hat das Thema eröffnet...

Bitte Nachrichten über die Board-Funktionen
Emailadressen werde ich hier nicht öffentlich posten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von wirbelwin...

18.03.2010 13:05:17

wirbelwin...

wirbelwindchen hat kein Profilbild...

Irgendwie wirkt das eher wie ein dummer Scherz. Keine Ahnung, wieso.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

18.03.2010 15:09:41

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

eine adresse würd ja reichen und die muss ja nicht deinen namen beinhalten..war ja nur ein tipp...viel glück noch bei der suche...ich würd mich so nicht bei dir melden glaub ich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Betroffener

18.03.2010 18:26:38

Betroffener

Betroffener hat kein Profilbild...

Themenstarter
Betroffener hat das Thema eröffnet...

@Wirbelwind: Das ist nicht einmal im Ansatz ein Scherz.

Es geht um *möglichen* Missbrauch zu der damaligen Zeit um es vorsichtig zu formulieren.

Es hat einen sehr ernsten Hintergrund warum ich mich hier keine email reinsetze über die ich direkt erreichbar bin und damit auch für mögliche Täter oder deren Organisationen direkt identifizierbar !
Deswegen werde ich auch keine genauen Details dazu öffentlich Äussern.

Ich wäre jedenfalls sehr froh wenn es in jüngerer Vergangenheit in dem Heim keine "Zwischenfälle" o.ä. diesbezüglich gegeben hat !

Falls jemand Betroffene aus der damaligen Zeit kennt bitte per Boardnachricht an mich oder denjenigen ermuntern sich beim Verein ehemaliger Heimkinder e.V. zu melden (www.veh-ev.info)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Betroffener

20.03.2010 10:00:17

Betroffener

Betroffener hat kein Profilbild...

Themenstarter
Betroffener hat das Thema eröffnet...

ich habe eine emailadresse zum kontaktieren von einem Bekannten bekommen können:

betroffener@ich-mag-net.de

Ich bin leider etwas "durch den Wind" bezüglich des ganzen Medienrummels und der in mir hervorbrechenden Erinnerungen und Gefühle, die ich nur mühsam in Schach halten kann.
Jahrzehnte des Schweigens, weil mir niemand glauben würde, ferner die heftigen Reaktionen der betroffenen Organisationen in der Vergangenheit, die sich auch nicht gescheut hatten mit allen juristischen Tricks und Spitzfindigkeiten gegen negative Aussagen von, in ihren Augen, *vermeintlichen* Opfern vorzugehen und mundtot zu machen ! ! !
Desgleichen die aktuellen öffentlichen Darstellungen jener Organisationen zu diesen Themen.
Als Betroffener sehe ich das sehr kritisch-
Oberste Direktive der katholischen Kirche ist immer noch der Schutz der Organisation, nicht der Opfer. Insbesondere auch die aktuellen Leitlinien der Deutschen Bischhofskonferenz zum Thema Missbrauch sind in allen Punkten gegen mögliche Opfer gerichtet:
http://www.dbk.de/252.html?&tx_ttnews[tt_news]=379&cHash=92cf8850a6
Daher auch meine Ängste hier konkrete Dinge zu benennen, die ich (noch nicht) beweisen kann.

Wenn sich ehemalige Heimkinder der jüngeren Vergangenheit aus obigem Heim melden könnten und (hoffentlich) mir wenigstens daß Gefühl geben könnten daß heutzutage dort "normale" Zustände herrschen, würde mich daß in einer Hinsicht sehr beruhigen und mir auch helfen meine Aufgewühltheit etwas zu beruhigen (mir wird schlecht bei dem Gedanken wenn es nicht so wäre).

Deswegen habe ich auch hier in Pausenhof geschrieben.

Sollte es dennoch anders sein kann ich vieleicht einige Tipps anbieten, um eventuell den langen Weg, den ich gehen muss, vieleicht für Andere ein Stückchen abkürzen zu können .....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Ehemalige Heimkinder Walburgisheim in Feucht
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump ehemalige Sendung
Walburgisheim in feucht
ehemalige kolonie von portugal
Feucht fröhlich
nicht feucht....


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

195 Mitglieder online