Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.844
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Doch keine Bagatellklausel für private Raubkopien

(511x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von arGo

22.03.2006 15:41:56

arGo

Profilbild von arGo ...

Themenstarter
arGo hat das Thema eröffnet...

Schwarzkopien sollen nun prinzipiell unter Strafe gestellt werden. Ürsprünglich wurde geplant, dass wenige Kopien, die nur für den privaten Gebrauch erstellt wurden, nicht zur Strafe geführt werden. Dies ist aber nun in dem neuesten Gesetzenentwurf nicht mehr enthalten. Es soll nun so sein das für Privatleute, die zum Eigenbedart illegal Musik aus dem Internet laden, ein Bußgeld von 38 Euro ansteht und für Personen die einen Kopierschutz knacken, steht ein Bußgeld von 3750 Euro an.
» ganze News anzeigen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von fear666

22.03.2006 15:45:52

fear666

Profilbild von fear666 ...

Habs schon gehört Reederlein... zeimlich Mies!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von psyphlo

22.03.2006 15:56:40

psyphlo

Profilbild von psyphlo ...

Private Kopien nicht kopiergeschützter Werke bleiben grundsätzlich in ihrem bisherigen Umfang erlaubt. Es ist jedoch verboten, einen vorhandenen Kopierschutz zu umgehen.

quelle: zdf/heute.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FullFlavour

22.03.2006 15:59:18

FullFlavour

Profilbild von FullFlavour ...

ausserdem gelten die von dir angegebenen strafen für frankreich, wo seit neuestem das nutzen von p2p programmen unter strafe steht. (WIE BEKLOPPT!)

macht sich blizzard dann jetzt eigentlich strafbar? sie benutzen doch die technik des torrent systems für ihre updates?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JaysenP

23.03.2006 13:02:19

JaysenP

Profilbild von JaysenP ...

Also das mit Blizzard ist mal echt ne interessante frage^^

Aber zur Topic:

eigendlich ist es doch egal wie das gesetz aussieht. Was klar ist, ist dass das Gesetz in jeden Haushalt mit pc unmengen an geld Strafen verhängen kann!
Mal ganz ehrlich, ich kenne keinen der nicht an die >1000 MP3´s auf seinem rechener hat! ( natürlich über torrent, lime wire, etc gezogen)
Allein dafür wärst du ein Lebenlang verschuldet und hättest keine chance auf ein normales leben. Ich finde sowas krank, solche Gesetze hätte es viel früher geben müssen und nicht erst dann wenn man mit so einem gesetz jeden an arsch könnte......

Mfg JaysenP

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

23.03.2006 13:09:13

graustufe

Profilbild von graustufe ...

das ist taktik. die wollen damit die steuerlöcher füllen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JaysenP

23.03.2006 13:10:54

JaysenP

Profilbild von JaysenP ...

ohha da wäre ich ja nie drauf gekommen ^^ *g*

schon klar, nur ich meine das ist einfach menschenverachtend.
zuerst zuzuschaun und nix tun, und dann wenn es normal erscheint den riegel vorzuschieben und damit viele menschen in die armut zu treiben!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

23.03.2006 13:26:14

graustufe

Profilbild von graustufe ...

das mit der taktik war nicht ernst gemeint. ich glaube eher dass die sich vorher keine gedanken darueber gemacht haben was fuer ein problem das für die musik und filmindustrie werden koennte....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von speedy83

23.03.2006 13:27:14

speedy83

speedy83 hat kein Profilbild...

Also, was hier geschrieben wird ist ja nicht ganz richtig!

a) Das Gesetz ist noch nicht beschlossen, geschweige denn in Kraft.
b) Wenn es in Kraft tritt sind davon nur Ordnungswidrigkeiten (also Downloadvorgänge betroffen) die nach in Kraft treten getätigt werden.
c) Da es sich nur um ein Bußgeld handelt, und nicht um eine Geldstrafe, fallen keine Vorstrafen an.
d) Beweisprobleme: Das LG (Landgericht) Darmstadt hat meines Wissens nach vor ein/zwei Monaten in einem Urteil festgestellt, dass Internetprovider die IP am Ende einer Verbindung löschen müssen, da diese nicht zur Rechnungsstellung erforderlich ist (Recht auf informelle Selbstbestimmung). Ihch hab das Aktenzeichen des Urteil leider gerade nicht zur Hand

Also alles garnich so wild...Obgleich man triotzdem nichts widerrechtlich runterladen/vervielfältigen sollte....

In diesem Sinne, tschüß!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von speedy83

23.03.2006 13:28:21

speedy83

speedy83 hat kein Profilbild...

^^Nachtrag: Ohne IP dürfte es schwer sein den User zu ermitteln, der etwas runtergeladen hat.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

23.03.2006 13:34:30

graustufe

Profilbild von graustufe ...

als ich neulich im zug von aus hengelo richtung rheine (holland-deutschland) wurde der zug von der ploizei, ja polizei, nicht bgs kontrolliert einer jungen dame wurden ihre cds abgenommen. also weil die dachten da waeren mp3's und linksradikale lieder drauf. sie wuerden jetzt kontrolliert werden und von kollegen die mehr ahnung davon haben angehoert..... wenn die polizei sons nichts zu tun hat ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Doch keine Bagatellklausel für private Raubkopien
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Kann keine Donloads machen
Geld keine Garantie für eine glückliche Beziehung
Dafür sterbe ich doch gerne...
keine cd-wiedergabe...
Ihr habt keine Schule mehr?
360° erkennt keine HDD


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

202 Mitglieder online