Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.802
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Die Lust an der Katastrophe

(1463x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von puuubaer

02.10.2005 18:59:40

puuubaer

Profilbild von puuubaer ...

jeder ist sich selbst der nächste.....und so rafft ein jeder ein was er bekommen kann um egoistisch durch´s leben zu gehen und sich an dem satz " jeder hat die gleichen chancen" zu halten.
ich glaube nicht das jeder die gleichen chancen hat.....viele mögen ihre chancen vielleicht nicht war nehmen oder haben alles worauf sie sich ausruhen bis sie alles verwirtschaften........aber viele haben garnicht die möglichkeit realistische ziele zu verwirklichen.

und medien....die zeigen auch nur das was der zuschauer sehen will und darf. der zuschauer will spektakuläre meldungen? bildzeitung beweißt jeden tag wie gut sowas funktioniert.
aber kaum jemand macht sich gedanken drüber.......das wäre als ob ich bei aldi das wohl günstigste fleisch kaufe und mich anschließend zu ner demo gegen massentierhaltung stelle. doch so läuft es mitlerweile in vielen bereichen......

naja versteht eh keiner mein durcheinander

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von picmaster

03.10.2005 09:07:51

picmaster

Profilbild von picmaster ...

Themenstarter
picmaster hat das Thema eröffnet...

@lazarus

aber jammern tun doch sogar meist die, die zumindest mit finanzkapital gesegnet sind; kann die Story vom ach so teuren und unbrauchbaren Standort Deutschland nicht mehr hören, die immer dann als Drohpotential eingesetzt wird, wenn BDI & Co ihre Interessen durchsetzen wollen.

Man muss sich doch nur wirklich mal vor Augen führen mit wem wir "konkurrieren", häufig genug mit Löhnen, mit denen wir hier verhungern müssten und mit Arbeitszeiten bzw. -bedingungen, die einer Viehhaltung der tiergattung Mensch gleichkommen.

Z.B. streben viele Menschen in Indien in Laborversuche für Medikamente, die dann die Pharmariesen hier für teures Geld verschrebeln, für umsonst, weil´s für sie die einzige Chance ist überhaupt mal nen Arzt von nah zu sehen.

da kann die Antwort nur lauten, solche Menschen sind böse, die in ihrer Gier nach Renditen, diese auch unter den genannten Bedingungen mitnehmen, hierzulande auf die bösen faulen Arbeitnehmer zu schimpfen, die zu nicht genug einschnitten bereit sind, und sich durch Absetzen der Investitionen, die sie z.B. in Indien unter den genannten Bedingungen tätigen, auch noch ihre solidarischen Pflicht entziehen können, die da lautet, wenn schon nicht Arbeitsplätze schaffen in D, dann wenigstens entsprechend wirtschaftlicher Leistungefähigkeit Steuern zahlen und so die Erhaltung oder gar den Ausbau des Gemeinwohls zu fördern.

In diesem Sinne möcht ich den Genannten zurufen:

Du bist Deutschland,
du verrätst Deutschland! (und nebenbei trägst zum Elend vieler in anderen Teilen der Welt bei)

Gruss
Stromi

P.S.: Dass sich diejenigen, die´s schon geschafft haben und zu den Großverdienern des Landes gehören und nebenbei ihren Traumjob verwirklicht haben (also jene promis, die "du bist deutschland" unterstützen) hinstellen und wie z.B. günther Jauch meinen, "jammern wird irgendwann langweilig!" bedarf keines großen Opfers, da sie ja keins bringen müssen und spricht Hohn denen, die gerne wie Uli wickert meinte "was für ihr Land tun wollen", aber nicht können, weil ihnen Kapital oder arbeitsplatz fehlt oder sie eben nicht zum ganz großen dichter und denker geboren sind...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Die Lust an der Katastrophe
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump na jmd lust?
Wer hat Lust auf Erste Hilfe?
geschenke=keine lust
\"Katastrophe\" im griechischen Drama
hat wer lust auf
Wer hat lust...


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

184 Mitglieder online