Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema: dichter und denker

Übersicht

Passende Referate zum Thema "dichter und denker" findest du auf der Startseite
(947x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von enDb0ss

15.06.2006 20:16:32

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Die Frauen sind so unberechenbar, dass man sich nicht einmal auf das Gegenteil dessen verlassen kann, was sie sagen.
Sir Peter Ustinov

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

15.06.2006 20:18:26

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Der Charakter einer Frau zeigt sich nicht, wo die
Liebe beginnt, sondern wo sie endet.
(Rosa Luxenburg)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AnasSongBoy

15.06.2006 20:21:05

AnasSongBoy

AnasSongBoy hat kein Profilbild...

Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.


Kurt Tucholsky


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

15.06.2006 20:37:56

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.
(Schopenhauer)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rockrabbit

15.06.2006 20:38:42

rockrabbit

rockrabbit hat kein Profilbild...

auch deine stehengebliebene uhr geht 2x am tag richtig

-> deutsche auflage eines garfieldcomics

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von symphosium

15.06.2006 20:45:05

symphosium

Profilbild von symphosium ...

ich bin wie ein schmetterling, bunt, frei, und doch zu abhängig von manchen menschen um einfach davonzufliegen, und nie wieder zurück zu kommen ...

ich will zu dir, will dir soviel erzählen, ich will zu dir, doch du kannst mich nicht sehen. ich laufe doch, so schnell ich kann, doch niemals komm ich bei dir an, für dich bin ich unsichtbar.


und jetzt sitz ich hier alleine, meine hände vorm gesicht, die tatsache das ich weine, fällt jetzt auch nicht ins gewicht, dein gesicht wohin ich schaue, ich versuche wegzusehen, warum ich jetzt gern bei dir wär, kann ich selber nicht verstehen..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Club der toten Dichter
Asiatische Firmen und deutsche lenker und denker
Clown, Maurer oder Dichter - Erzählung von Rainer
Lieblings Dichter
Dichter gesucht!
welcher dichter?


288 Mitglieder online


 
...