Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von leo1.0

    Maennlich leo1.0
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JuliaE

    Weiblich JuliaE
    Alter: 22 Jahre
    Profil

 
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 

Thema: deutsch!!!

Übersicht

Passende Referate zum Thema "deutsch!!!" findest du auf der Startseite
(1666x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Wonderboy

13.05.2007 22:20:36

Wonderboy

Profilbild von Wonderboy ...

mh mom muss mal kurz gucken.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

13.05.2007 22:20:59

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

Das kann ich verstehen...! Satzbau: Subjekt, Objekt und Prädikat! + Groß-/Kleinschreibung! -> "brauche hilfe"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jens-C

13.05.2007 22:22:04

Jens-C

Profilbild von Jens-C ...

Am Anfang der Szene "Prolog im Himmel" loben die drei Erzengel die herrliche Schöpfung Gottes: "Und alle deine hohen Werke / Sind herrlich wie am ersten Tag" (269f). Doch Mephistopheles ist anderer Meinung, er sieht nur, "wie sich die Menschen plagen" .(280) Er sagt, daß die Menschen besser leben würden, wenn Gott ihnen "nicht den Schein des Himmelslichts" (284) - den Verstand gegeben hätte. Er vergleicht das Leben der Menschen mit dem einer Zikade, das immer gleich und eintönig ist: "Wie eine der langbeinigen Zikaden, / Die immer fliegt und fliegend springt / Und gleich im Gras ihr altes Liedchen singt" (288ff).

"Mephistopheles ist als Vertreter des Bösens nicht in der Lage, aus der Vielzahl der von ihm beobachteten und beklagten Erscheinungen, die er allerdings nur von seiner negativen Grundhaltung sehen kann, eine Perspektive für die Menschheit zu erblicken. Mephisto ist der Welt der Erscheinungen, der Oberfläche verbunden. Alles vorwärtsgerichtete Streben erscheint ihm müßig, jeder tiefere Sinn des Lebens töricht, da er grundsätzlich jede Möglichkeit verneint. So versteht er das Bemühen Fausts, dessen Beispiel ihm vom Herrn als positiver Beweis entgegengehalten wird, auch nur als Tollheit" (Albrecht, Bastian und Mittenzwei). Die Charakterisierung Fausts durch Mephisto verdeutlicht schon jetzt Fausts Seelenkonflikt, da ist auf der einen Seite die weltliche Begierde, und auf der anderen die methaphysische Sehnsucht: "Er ist sich seiner Tollheit halb bewußt; / Vom Himmel fordert er die schönsten Sterne, / Und von der Erde jede höchste Lust, / Und alle Näh und alle Ferne / Befriedigt nicht die tiefbewegte Brust" (303ff).

Da der Mensch "sich bald die unbedingte Ruh" (341) wünscht, das Anhaften am irdischen Dasein, gibt ihm Gott "den Gesellen zu" (342), damit der Mensch immer wieder zu neuer Bewegung, zum Fortschreiten angestachelt. Hierin bereits zeigt sich schon die ganze Ambivalenz der Situation Fausts: So wenig es Gott gefällt, daß der Mensch stehen bleibt, so teuflisch ist es, unbeständig zu sein und besinnungslos weiter zu eilen. Fausts Streben hat demnach die Dialektik einer "Dauer im Wechsel" zu meistern.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Steffen2007

13.05.2007 22:22:35

Steffen2007

Steffen2007 hat kein Profilbild...

alles streber hier -.- ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nici.ke

13.05.2007 22:22:41

nici.ke

nici.ke hat kein Profilbild...

Themenstarter
nici.ke hat das Thema eröffnet...

kannst du mir helfen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Killer-Wi...

13.05.2007 22:23:01

Killer-Wi...

Killer-Wiesel hat kein Profilbild...

hmmm es gibt unter und obergäriges...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Wonderboy

13.05.2007 22:23:13

Wonderboy

Profilbild von Wonderboy ...

-.- jens-c hast mir das lob geklaut

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jens-C

13.05.2007 22:23:43

Jens-C

Profilbild von Jens-C ...

http://www.ikg.rt.bw.schule.de/virkla/names/schuels/deutsch2/klassfaust/prolog.htm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jens-C

13.05.2007 22:24:54

Jens-C

Profilbild von Jens-C ...

na das tut mir aber leid!! wart ma ich hab noch einen!!

http://www.school-scout.de/Goethe_Faust_Himmel.cfm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Walkuere

13.05.2007 22:25:39

Walkuere

Walkuere hat kein Profilbild...

warte ich hba erst freitag kursarbeit wieder gekriegt, hab über prolog im himmel geschrieben, kann dir ja mal einscannen und schicken

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nici.ke

13.05.2007 22:26:12

nici.ke

nici.ke hat kein Profilbild...

Themenstarter
nici.ke hat das Thema eröffnet...

ist das ne textanalyse?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Deutsch Prüfungsreferat
Deutsch Referat
Referat in Deutsch, wer kann mir helfen?
spanisch-deutsch
textanalyse in deutsch
deutsch nochmal


287 Mitglieder online


 
...