Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.323
Neue User0
Männer197.693
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.797
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von masterchief1117

    Maennlich masterchief1117
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Der Ursprung des Lebens

(1901x gelesen)

Seiten: « 4 5 6 7 8

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 16:34:10

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"Ton, Geschmack, Licht, es ist egal was.. ame ende ist immer die information.. hab mir genügend studien darüber angeschaut.. vorträge gehört, und es mir auch beweisen lassen.."


Licht hat eine Information - Die der Wellenlänge. Das ist okay. Macht aber diese Information noch nicht zu einem unabhängigen Objekt.

Ton hat keine Information. Einen Ton an sich gibt es nicht.
Ein abgegbener/gehörter Ton ist eine Folge von Luftdichteschwankungen. Kein Einzelereignis mit einer einzelnen Information.

Geschmack ist noch immer ein Sinneseindruck. Keine Eigenschaft, kein Ereignis, kein Objekt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 16:37:38

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

Ton ist eine Welle auf einer speziellen Frequenz
Licht auch!!!

Also warum sollte es Ton nicht geben?

Licht wird von Sinneszellen im
Auge aufgenommen und im HIrn verarbeitet.
Ton auch!
Ton ist die Bewegung energetischer Teilchen,
gilt als (Schall-)welle...Licht ist nichts anderes (zum. nicht viel, was die Thematik angeht)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 16:40:00

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

Geschmack ist die Aufnahme von Informationen
über dessen Sinneszellen, welche Moleküle als
Puzzleteil brauchen, das Auge nimmt dafür die
Wellen des Lichtes, das Ohr nimmt Schallwellen.
Letztenendes sind dies alles Informationsinputs,
die mit bekannten abgeglichen werden und vom Hirn
als Eindruck projeziert und eingespeichert werden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 16:50:24

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"aber wenn es andereEnergie geben würde, würde diese dann nicht auch wieder Wärme erzeugen!?"

Nehmen wir einfach mal die beliebte Ruheenergie E = m*c²
Diese besteht auch bei 0K.

Alternativ kannst du das Teilchen ein Stückchen hoch heben. Dann hat es auch bei 0K eine Erhöhung der potentiellen Energie erfahren.



"Außerdem, alleine die Atome und deren Bestandteile
bewegen sich ununterbrochen..also hat alles
Schwingungen. "

Ja.


"Und je nachdem WAS sich WIE bewegt
und WEN dabei verdrängt bzw. anzieht, kommen
auch verschiedene Strahlungsmöglichkeiten dabei
raus. "

Nein, eigentlich nicht.
Wenn ein Atom die Strahlung abgeben würde, die bei der Bewegung des Elektrons um den Kern entstehen sollte (Beschleunigte el. Ladung => Strahlung), würde der Energieverlust dazu führen, dass das Elektron in den Atomkern fällt und Atome nicht gerade eine lange Lebensdauer haben.
Wie dir vielleicht bekannt ist, passiert das nicht.



"Soviel zum THema "Wir strahlen nicht und
wir schwingen nicht""

Natürlich strahlen wir. Das sagte ich ja bereits.
Aber wir können diese Strahlung weder beeinflussen noch sinnvoll nutzen.


"das mit den Gamma-STrahlen is mir auch klar, aber bemerkst
du die Gammastrahlen während sie freie Radikale
bilden oder wild umherfliegen???"

Nein. Ich habe keine Sinnesorgane, um Wellen in diesem Bereich wahrzunehmen.
Ich kann jedoch deren Wirkung spüren, wenn sich die Strahlungsenergie inf thermische umsetzt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 17:01:36

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

""Und je nachdem WAS sich WIE bewegt
und WEN dabei verdrängt bzw. anzieht, kommen
auch verschiedene Strahlungsmöglichkeiten dabei
raus. "

Nein, eigentlich nicht.
Wenn ein Atom die Strahlung abgeben würde, die bei der Bewegung des Elektrons um den Kern entstehen sollte (Beschleunigte el. Ladung => Strahlung), würde der Energieverlust dazu führen, dass das Elektron in den Atomkern fällt und Atome nicht gerade eine lange Lebensdauer haben.
Wie dir vielleicht bekannt ist, passiert das nicht."

Doch, es strahlt. Es strahlt Energie ab, genau wie Wärme (bzw. es ist ja u.a. Wärme)

"Nein. Ich habe keine Sinnesorgane, um Wellen in diesem Bereich wahrzunehmen. Ich kann jedoch deren Wirkung spüren, wenn sich die Strahlungsenergie inf thermische umsetzt"

Eben das mein ich ja, erst wenn sie in für
uns spürbare Energie umgesetzt wird, spüren wir
sie. Aber warum nicht vorher?Licht wird auch aufgenommen!
Weil die Evolution sich darauf nicht spizialisiert hat.Unser Hirn könnte damit wahrscheinl. sogar um-
gehen, da ja eh alles in elektr. WELLEN gewandelt wird.


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 17:02:19

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

ich glaube die Diskussion könnte noch ewig so weitergehn...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kateiks

24.07.2006 17:03:05

kateiks

Profilbild von kateiks ...

Um was gehts hier mittlerweile?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 17:05:08

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

Um Existenz von Schwingungen und Strahlen und über deren Auswirkungen....ganz grob gesagt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von heqa

24.07.2006 17:05:23

heqa

Profilbild von heqa ...

um die nichtexistenz von rechtsdrehenden kaulquappen^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deHaudi

24.07.2006 17:09:02

deHaudi

Profilbild von deHaudi ...

Und um die Koexistenz ihrer hochgiftigen
Monsterbakterien auf dem Rücken^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 17:09:58

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"Geschmack ist die Aufnahme von Informationen über dessen Sinneszellen, welche Moleküle als Puzzleteil brauchen"

Geschmack ist noch immer ein Eindruck. Geht es dir vielleicht um die Zusammensetzung eines Stoffes?


"Letztenendes sind dies alles Informationsinputs, die mit bekannten abgeglichen werden und vom Hirn als Eindruck projeziert und eingespeichert werden"

Jaaa... Deshalb wird eine Information aber noch kein eigenständiges Objekt.
Das erinnert mich ein wenig an Phlogiston.


"Ton ist eine Welle auf einer speziellen Frequenz Licht auch!!! "

Licht hat Teilcheneigenschaften.
Schall nicht.


"Licht wird von Sinneszellen im Auge aufgenommen und im HIrn verarbeitet. Ton auch!"

Beides wahrnehmen zu können, macht es nicht zu gleichen Dingen.


"Ton ist die Bewegung energetischer Teilchen, gilt als (Schall-)welle...Licht ist nichts anderes"

Doch.
Schall braucht ein Medium um sich auszubreiten.
Licht nicht.


...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 4 5 6 7 8

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Der Ursprung des Lebens
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Schutz des ungeborenen Lebens
die frau des lebens
Sinn des Lebens
Tag meines Lebens!
SINN DES LEBENS?
hat jemand ein muster für ein SCHRIFTLICHEN LEBENS


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

183 Mitglieder online