Schule & Uni  Schule & Uni
menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Arbeit hochladen menu Schulforen
Statistik
Mitglieder401.354
Männer197.705
Frauen196.818
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.959
Foren
Musik & Mehr
Forum durchsuchen:

 

Thema: Copyright Fail - Marketing Win!

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Copyright Fail - Marketing Win!" findest du auf der Startseite
(644x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Dj-Spoon

23.02.2009 17:47:06

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

Gut eine Woche vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin des neuen U2-Albums haben Universal-Mitarbeiter eine digitale Version der Platte zum Download auf der australischen Musikseite "Getmusic.com.au" freigeschaltet.

Nach ein paar Stunden waren die Songs wieder offline, doch seitdem kursieren die Songs des neuen Albums "No Line on the Horizon" in Internet-Tauschbörsen. Dem in Bittorrent-Trackern angegebenen Upload-Datum der einzelnen Dateien nach zu urteilen, wurden all diese Raubkopien erst online gestellt, nachdem Universal in Australien gepatzt hatte.

Höchstwahrscheinlich war vor dem Download-Angebot gar keine Kopie des Albums im Umlauf. Ein ärgerlicher Patzer für Universal, behaupten Plattenfirmen bei Prozessen gegen Raubkopierer doch regelmäßig, vor Veröffentlichung verbreitete Kopien würden einen besonders hohen finanziellen Schaden durch entgangene Verkäufe anrichten.

Um solch ein Vorab-Leck zu verhindern, hat die Plattenfirma laut dem US-Fachmagazin " Billboard" vor der Veröffentlichung des Albums drastische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen: Musikkritiker zum Beispiel konnten die neuen Stücke nur auf eigens dafür organisierten Veranstaltungen hören, Rezensionsexemplare gab es nicht.

Das US-Wirtschaftsmagazin " Forbes" vermutet hinter der versehentlichen Veröffentlichung allerdings einen Marketing-Coup. Die Verschwörungstheorie des Blatts: "Für Künstler ist es heute ein Herausforderung, die Veröffentlichung eines Albums zum Event zu machen. Die Fans warten heute nicht mehr um Mitternacht in Schlangen vor Plattenläden, um Alben zu kaufen. Die Medienberichte über solche Schlangen haben früher geholfen, ein Album ins Gespräch zu bringen."

Weil so etwas heute nicht mehr funktioniert, könnte U2 die versehentliche Vorabveröffentlichung entweder als "Riesenschlamperei oder als Marketingtrick sehen" - so die Theorie von "Forbes". Das Wirtschaftsblatt schätzt die durch die Vorabveröffentlichung entstandenen Verluste ohnehin als vergleichweise gering ein: "Die Umsätze aus Albenverkäufen machen heute ohnehin weniger als ein Achtel der Einnahmen eines Künstlers aus."

Sollte die "Forbes"-Verschwörungstheorie stimmen, müsste der Kommentar in Web-Sprache heißen: "Copyright Fail - Marketing Win!"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Epic Fail
Marketing
Virales Marketing im Todesstern Stuttgart *lol*
Marketing
Copyright auf Fotos
Marketing


288 Mitglieder online


 
...