Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema: Bodenzonen!

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Bodenzonen!" findest du auf der Startseite
(611x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von crimeface

23.10.2005 14:40:57

crimeface

crimeface hat kein Profilbild...

Themenstarter
crimeface hat das Thema eröffnet...

@ Otte... Verstehst du etwa was auf der uni Hohenheim Seite ist? Ich glaub nicht... Wir brauchen etwas kurzes und ausführliches

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Otte

23.10.2005 14:50:36

Otte

Otte hat kein Profilbild...

http://66.102.9.104/search?q=cache nHULvpClcYJ:www.bodenkunde.uni-freiburg.de/objekte/bodenklassifizierung+bodenklassifikation&hl=de

schau hier mal...auf seite 2 ist was interesanntes

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von morpheusio

23.10.2005 14:52:02

morpheusio

morpheusio hat kein Profilbild...

ich hab erst badenzonen gelesen, un dachte wtf? oO

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Otte

23.10.2005 14:53:56

Otte

Otte hat kein Profilbild...

sorry der link geht nicht

Wonach kann man Böden klassifizieren?

a) Merkmale:
Farbe, Körnung, Bodenacidität, Struktur, Nährstoffgehalt, WasserspeicherleistungBegriffe Sandböden, Lehmböden, Tonböden, frühe Sammlungen landwirtschaftlichen Wissens(Hausväter) unterschieden mit differenzierten Begriffen die Bodenart, auch heute noch inGärtnerkreisen gebräuchlich "leichte" und "schwere" Böden. Bodenfarbe sehr auffällig,aber oft wenig bedeutsam für Bodenfunktionen,!! Braunerde Schwarzerde, Terra Rossa sind Beispiele, die auf das Farbmerkmalzurückgreifen. Das gilt aber nur für die Benennung der Bodentypenauf der Basis einesauffälligen Merkmals, die Bodenbezeichnungen implizieren sehr viel mehr Information!

b) Faktoren:
Ausgangsgestein, Niederschlags− und Temperaturregime, Flora− undFauna, Relief, anthropogene Beeinflussung, Zeitz.B. Kalkböden, Silikatböden: gilt nur bei jungen Bodenbildungen, Hortisole, tropische Böden:Blockname bedient sich einer Faktoreneinteilung. Deutsche Klassifikation:Abteilungen: Wassereinfluß, z.B. , AC−Böden, Klassen Auenböden, Pelosole, Marschen

c) Prozesse:
In−Situ−Prozesse: Verwitterung, Aggregatbildung,Humusakkumulation Translokationsprozesse: Lessivierung, Podsolierung,Versauerung..Bodentypen Podsol, Lessivé stark prozessorientiert

d) Funktionen:
Nutzungsart, Tragfähigkeit, Befahrbarkeit, Pflanzenertrag,FilterleistungWaldböden, Ackerböden, CBR−Einteilung, Militärische Bodenkarten, Bodenzahl derReichsbodenschätzung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Anne_Maus...

23.10.2005 15:05:53

Anne_Maus...

Anne_Mausi1987 hat kein Profilbild...

www.google.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
I am hot!!!
AON - Anal oder Normal
Liebesgedichte
HACZRD HACZRD HACZRD
Aufregung vorm Vorstellungsgespräch!!!!!!!


288 Mitglieder online


 
...