Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.339
Männer197.697
Frauen196.811
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.931
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thalia.schuss

    Weiblich thalia.schuss
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 

Thema:

Aufschrei der Tränenlosen

Passende Referate findest du auf der Startseite
(382x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Nachtfalke19

10.09.2005 18:24:11

Nachtfalke19

Nachtfalke19 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Nachtfalke19 hat das Thema eröffnet...

Habe das Gedicht im Internet gefunden und weil es mich so berührt hat, habe ich es hier veröffentlicht


Hund mit abgeschnittenen Ohren,
eimal wurd´ich nur geboren,
wollte Freund, Gefährte sein,
warum lässt Du mich allein,
tief im dunklen Tannenwald?

Pferd mit aufgeschlitztem Leibe,
steh´verletzt ich auf der Weide,
wollte nutzen, wollte leben,
Dir und anderen Freunde geben,
So verlorst Du Dein Gesicht,
Dein Gewissen sei Gericht
für all´meine Not und Pein.
Partner Mensch? Ich sage: NEIN !

Geschundenes Rind auf Viehtransport,
stehend bis zum fernsten Ort,
Leib an Leib, erschöpft, kein Heu,
gebrochene Beine, kein Streu,
nirgends eine Tier-Raststätte,
wenn ich doch nur Wasser hätte!
Wie kannst so unbeseelt Du sein!
Partner Mensch ? Ich sage: NEIN !

Und wir, geplagtes Federvieh,
in der Legebatterie,
nirgends Gras und Sonnenschein
und kein Platz fürs zweite Bein.
Auch wir Tiere im Labor
stimmen ein in diesem Chor.
Wie unbarmherzig kannst Du sein.
Partner Mensch ? Ich sage: NEIN !

Ein Beutel Miezekatzen
zwischen Hausmüll und Matratzen,
halb erstickt und tief verborgen
wollte man uns so entsorgen?
Sind denn alle inhuman,
nimmt sich keiner unser an?
Hört uns niemand ängstlich schreien?
Partner Mensch? Ich sage: NEIN !

Eng ist es in dem Riesenraum,
stehen, gehen kann ich kaum,
bin noch klein und viel zu dick.
Ferkel in der Mastfabrik.
Zwar leb´ich ohnehin nicht lange,
jedoch ist mir ganz furchtbar bange
vor Viren und Elektrozange.
Millionen kleiner Ferkel schrein:
Partner Mensch? Ich sage: NEIN !

Versetze Dich in unsere Lage,
diese Schmerzen, diese Plage,
alles für Gewinn und Geld.
Gilt dieses nur auf unserer Welt?


Ob bei einem Tausch der Rollen
wir Euch wirklich retten sollen?
Mensch, lass diesen Rat Dir geben:
Übe Ehrfurcht vor dem Leben!
Du bist verloren wenn wir schrein:
NEIN, NEIN, NEIN!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Die_Aggro

10.09.2005 18:25:32

Die_Aggro

Profilbild von Die_Aggro ...

ohh mein gott!des is aber irgendwie voll des rührende gedicht, des einem zum nachdenken bringt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von holecheesy

10.09.2005 18:25:52

holecheesy

Profilbild von holecheesy ...

ich sag dazu nur was für eine unglaubliche scheiße

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von holecheesy

10.09.2005 18:27:04

holecheesy

Profilbild von holecheesy ...

vegetarisches essen is scheiße

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Katha3210...

10.09.2005 18:34:33

Katha3210...

Katha3210_ZERO hat kein Profilbild...

Wir kaufen nur freilandeier

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nancy_boy

10.09.2005 18:36:52

nancy_boy

nancy_boy hat kein Profilbild...

hmpf. son schmarm.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von VampireRe...

18.09.2005 12:02:35

VampireRe...

Profilbild von VampireReaper ...

der Mensch ist schon ein grausames Wesen, er denkt er könne sich alles erlauben. und warum? weil sich seine Opfer nicht gegen ihn wehren können.
der Mensch vergisst immer wieder das er auch ein Tier ist, und dazu noch so ein überflüssiges, immer hin schadet er der Natur nur und macht sie immer weiter kaputt (mich eingeschlossen) wie eine art Parasit, wir nehemen nur und geben nichts. Das wird eines Tages unser Verhängnis sein....
schönes Gedicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Aufschrei der Tränenlosen
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
*yEaHhH*
Thesenpapier zum Referat:Hitlerjugend
schwanger mit 13
Harry Potter
Schöne Wörter..


260 Mitglieder online