Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 

Thema: Albträume/ Alpträume

Übersicht

Passende Referate zum Thema "Albträume/ Alpträume" findest du auf der Startseite
(250x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Floynd

07.10.2005 10:30:23

Floynd

Floynd hat kein Profilbild...

Themenstarter
Floynd hat das Thema eröffnet...

Jau wer schon immer mal wissen wollte wo das Wort überhaupt herkommt oder wie es enstanden ist, hier bitte schön:

Unter Albträumen (auch: Alpträume) versteht man Träume, die angst- und panikauslösenden Inhalt haben, z.B. Katastrophen, der eigene Tod etc. Albträume gehören zu den nichtorganischen Schlafstörungen.

Albträume treten meist in der Kindheit auf, können aber auch bis ins Erwachsenenalter anhalten. Ursachen sind unverarbeitetes Tagesgeschehen, Stress oder psychische Probleme. Eine Methode, um Albträume zu bekämpfen, kann das Klarträumen sein, bei dem man sich des Albtraums bewusst wird und sich ihm so stellen kann.

Herkunft:

Alben waren in der germanischen Mythologie für die Träume zuständig. Auf sie führte man die schlechten Träume zurück. Insbesondere stellte man sich bildlich die Alben, meist in Halbmensch-Gestalt auf der Brust des Schlafenden hockend vor, was ein unangenehmes Druckgefühl auslöste, daher auch die ältere Bezeichnung Alb- oder Alpdruck.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.


Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
albträume
alpträume
Albträume und Spinnen
Alpträume


288 Mitglieder online


 
...