Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Informationen
menu FAQs
Statistik
Mitglieder401.339
Männer197.697
Frauen196.811
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.931
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von thalia.schuss

    Weiblich thalia.schuss
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von claudia.wer

    Weiblich claudia.wer
    Alter: 14 Jahre
    Profil

 
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 

Thema:

(LK)Physik HILFE!!!!

Passende Referate findest du auf der Startseite
(346x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von marcus_LP

02.04.2006 18:48:46

marcus_LP

marcus_LP hat kein Profilbild...

Themenstarter
marcus_LP hat das Thema eröffnet...

Hallo!
Ich brauche Hilfe zu folgendem Schülerexperiment: Untersuchen Sie in einem Stromkreis mit einem veränderlichen und einem konstanten Widerstand die Abhängigkeit dre Spannungen und der Stromstärke vom veränderlichen Widerstand!

Weitere Aufgaben dazu: Skizzieren Sie den Schaltplan für die Aufnahme der I-U-Kennlinie einer Glühlampe unter Verwendung einer Potentiometerschaltung!Begründen Sie den nichtlinearen Verlauf der Kennlinie!

danke.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

02.04.2006 18:50:54

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ich bin zuversichtlich, das du google selbst bedienen kannst


Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von toxiclupus

02.04.2006 18:52:17

toxiclupus

toxiclupus hat kein Profilbild...

ist doch billig. stell einfach zwei funktionen in Abhängigkeit von R und U auf. Für sowas brauchst du Hilfe? Physik-LK??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lustigerkerl

02.04.2006 18:54:06

lustigerkerl

Profilbild von lustigerkerl ...

der widerstand ist proportional zur spannung! d.h. verdoppelt sicd die spannung verdoppelt sic hder widerstand! die schaltung is doch einfah: ne spannungquelle nen verbraucher und nen verstellbarer widerstand!"

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von toxiclupus

02.04.2006 18:55:52

toxiclupus

toxiclupus hat kein Profilbild...

Wasn das fürn Müll? URs. Spannungsabhängige Widerstände sind Halbleiterbauteile und haben damit nichts zu tun. Der Widerstand wird kaum Proportional zur Spannung sein. Wo hast du denn das aufgeschnappt?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von toxiclupus

02.04.2006 18:58:28

toxiclupus

toxiclupus hat kein Profilbild...

Außerdem ist die Stellung des Widerstandes, schätze paralellleistung, wichtig. die proportionalität von I zu U bzw. rezipo zu R wird durch den Gesamtwiderstand [[r1^-1]+[r2^-1]]^-2 abgeleitet...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von toxiclupus

02.04.2006 19:02:37

toxiclupus

toxiclupus hat kein Profilbild...

^-1 , nicht ^-2

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

(LK)Physik HILFE!!!!
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referat Bundeskanzler
Hauswirtschaft Socken hilfe
Ich brauche Eure Hilfe!
Physik Kraft und Impuls
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema


261 Mitglieder online