Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.324
Neue User0
Männer197.694
Frauen196.799
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.804
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von abrabrabrabra

    Maennlich abrabrabrabra
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jamesnuafe

    Maennlich Jamesnuafe
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von meike3009

    Weiblich meike3009
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von OksanaMMM

    Maennlich OksanaMMM
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Team123

    Maennlich Team123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maikeik

    Maennlich Maikeik
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bluhmi

    Weiblich Bluhmi
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadiq1369

    Maennlich sadiq1369
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sakura00

    Weiblich sakura00
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von akifcaliskann

    Maennlich akifcaliskann
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

fiktive Ministeriumsbildung

(188x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Freedark

12.01.2006 19:32:50

Freedark

Freedark hat kein Profilbild...

Themenstarter
Freedark hat das Thema eröffnet...

Hi,

wir sollen in einem Fach ein eigenes Bundesministerium bilden, das befasst sich natürlich nur fiktiv mit der allgemeinen Dienstpflicht für Frauen, sie sollen in sozialen Bereichen (Altenheimen, Krankenhäuser) usw. eingesetzt werden.
Sie werden vom 18. bis zum 28. Lebensjahr dazu berufen. Man könnte sagen, es ist eine Art "weiblicher Zivi" ..

Es wird erwartet, dass jedes Jahr 200.000 Frauen zur Ableistung des Dienstes bereit stehen.

Es wird geprüft, wie das organisatorisch von statten gehen soll. Ob ein neues Ministerium gebildet wird, oder es an ein bereits bestehendes angegliedert wird.

DIe Hauptfrage ist: Welcher organisatorischer "Unterbau" für die Erfüllung der Aufgabe notwendig ist.

Verfassungsrechtliche Frage, z.B. ob die allgemeine Dienstpflicht für Frauen überhaupt möglich ist, sind nicht relevant.

In dem Zusammenhang noch eine andere Frage:
Wo finde ich ein aktuelles Organigram (Strukturplan der Ministerien) in dem halt alle Bundesministerium ordentlich aufgelistet sind?

Ich hoffe, ihr könnt helfen, hab schon einige Ideen aufgeschrieben, wollte aber mal euch dazu befragen.

Gruß,
Free

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Freedark

12.01.2006 21:14:13

Freedark

Freedark hat kein Profilbild...

Themenstarter
Freedark hat das Thema eröffnet...

Hat niemand ne Idee?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

fiktive Ministeriumsbildung
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump will Jetzt boxen!
BOXEN *hrhr*
Übersetzung zum Buch \"A very long way\"
Weltmeister 06
Bestellung aus den USA


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

186 Mitglieder online