Live-Ticker
Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder398.944
Neue User41
Männer196.555
Frauen195.558
Online10
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Kreathon

    Maennlich Kreathon
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mrpult

    Maennlich mrpult
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Betty2805

    Weiblich Betty2805
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nensii

    Maennlich nensii
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von saran_2468

    Maennlich saran_2468
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Minnie71

    Weiblich Minnie71
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Flora12345

    Weiblich Flora12345
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aksk

    Maennlich Aksk
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kyloren

    Maennlich kyloren
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 67r6trdre

    Maennlich 67r6trdre
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     

Referat - Buchvorstellung - Ich knall euch ab! von Morton Rhue


Dieses Referat wurde vom Mitglied originalmeli veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.


Buchvorstellung – Ich knall euch ab von Morton Rhue
 
Morton Rhue
Morton Rhue ist das Pseudonym des US-amerikanischen Autors Todd Strasser. Er wurde am 5. Mai 1950 in New York City geboren. Nach der High School besuchte er das College und studierte Literatur. Nach seinem Studium arbeitete er unter anderem als Straßenmusiker. Später verdiente er seinen Lebensunterhalt als Journalist. 1990 zog er nach Long Island und lebt nun als freier Schriftsteller.
Viele seiner Romane für Jugendliche wurden preisgekrönt, so auch „Ich knall euch ab“. Im deutschen Sprachraum wurde er durch das Buch „Die Welle“ bekannt, das Hans-Georg Noack übersetzte. Dieser Roman ist mittlerweile eine klassische Schullektüre. Rhue greift in seinen Büchern kontroverse Themen für Jugendliche wie Nationalsozialismus, Gewalt an Schulen oder Obdachlosigkeit auf.
 
 
Inhaltsangabe
 
Gary und Brendan sind in ihrer Klasse Außenseiter. Zu den Sportskanonen zählen sie nicht, für Markenkleidung interessieren sie sich überhaupt nicht, sie hängen nicht mit den „richtigen“ Cliquen ab und in der Schule sind sie auch nicht die „Super-Cracks“. So sondern sich die beiden immer mehr in ihre eigene Welt der Computerspiele ab. Doch weit verfehlt, wer glaubt, sie würden in Ruhe gelassen werden. Die Stars der Klasse, vor allem der Ekel Sam, piesacken und terrorisieren die beiden und auch andere schwache Schüler, wo immer es nur geht. „Das gibt es doch immer an Schulen, das ist die normale Hackordnung, da muss jeder mal durch“, ist deren Argument. Hilfe haben die beiden von niemandem zu erwarten. Die Lehrer schauen weg und andere Mitschüler trauen sich nicht ihnen zu helfen, aus Angst, dass sie als nächstes diesem Terror ausgesetzt sind. Selbst als die „Stars“ der Schule Brendans Kopf in die Toilette tauchen, ergreift keiner Partei für ihn.
 
In den Köpfen von Brendan und Gary formt sich langsam, aber unaufhörlich der Plan, es ihren Widersachern heimzuzahlen. Die Amokläufer von Littleton, die 13 Mitschüler in den Tod rissen, werden zu ihren Helden. „An wen erinnert man sich denn? An die Täter! Sie werden über uns sprechen und uns niemals vergessen“, sagt Brendan. Die beiden rüsten sich mit Handfeuerwaffen aus, bauen Sprengsätze und nehmen am Abend des Abschlussballs eine Turnhalle voller Mitschüler als Geisel. Die Aktion endet tragisch. Gary ist tot und Brendan liegt mit unheilbarem Hirnschaden im Koma, aber auch für die anderen wird nichts mehr so sein, wie es einmal war.
 
 
Interpretation
 
Der Kinder- und Jugendbuchautor Morton Rhue sucht in seinem Buch „Ich knall euch ab!“ Antworten auf die Frage, wie es geschehen kann, dass Schüler zur Waffe greifen und töten.
 
In der Widmung des Autors, die einem sechs Jahre alten Mädchen namens Kayla Rolland gilt, die am 29. Februar 2000 während des Unterrichts von ihrem gleichaltrigen Mitschüler erschossen wurde, geht Morton Rhue auf die mangelnde Kontrolle über die Verfügbarkeit von Waffen in Amerika ein.
 
Der Widmung folgt eine kurze Vorbemerkung des Autors zur deutschen Ausgabe, in der er seiner Erschütterung über die immer häufiger vorkommenden gewalttätigen Ereignisse in Schulen Ausdruck verleiht.
 
Das Attentat am Gutemberg-Gymnasium in Erfurt am 24. April 2002, als der Schüler Robert Steinhäuser 16 Menschen und anschließend sich selbst erschoss, zeigt nur zu deutlich, wie weit die Dimensionen der Bereitschaft zur Gewalt auch in Deutschland reichen. Dieser Vorfall sorgte für Aufregung, ganz besonders auch in Anbetracht der Tatsache, dass Deutschland weitaus striktere Waffengesetze hat als Amerika.
 
„Als Jugendbuchautor habe ich früher den Reiz verspürt für junge Leute zu schreiben, da ich mich dann nicht mit Mord, Ehebruch und anderen unmoralischen und kriminellen Dingen beschäftigen muss.“ Doch heute findet Rhue auch in der jungen Generation Gewalt und Tod.
&...


Das komplette Referat erhältst Du nach Eingabe Deiner E-Mail als kostenlosen Download.








Durch Aktivierung des Bestätigungslinks in unserer Service-Mail stimmen Sie zu, dass unsere Sponsoren Ihnen in unregelmäßigen Abständen Werbung per E-Mail zusenden dürfen. Dieser können Sie jederzeit widersprechen. Dank unserer Sponsoren können wir Ihnen diesen Service kostenlos anbieten.

Oder anmelden bzw. kostenlos registrieren.

Gratis registrieren um alles zu sehen

Wenn du das komplette Referat Buchvorstellung - Ich knall euch ab! von Morton Rhue als formatiertes PDF sowie tausende andere Arbeiten sehen willst, registriere dir jetzt deinen persönlichen Pausenhof Account.

register