Warning: simplexml_load_file(http://fairmail-media.com/services/xml/pausenhof.de_cosponsoren.xml) [function.simplexml-load-file]: failed to open stream: Connection refused in /home/beta.pausenhof.de/web/schule_referat.php on line 51

Warning: simplexml_load_file() [function.simplexml-load-file]: I/O warning : failed to load external entity "http://fairmail-media.com/services/xml/pausenhof.de_cosponsoren.xml" in /home/beta.pausenhof.de/web/schule_referat.php on line 51

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/beta.pausenhof.de/web/schule_referat.php on line 53
Referat - rom und dessen geschichte
Live-Ticker
Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder378.796
Neue User0
Männer186.885
Frauen185.080
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.079.847
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von ASDFMOvie

    Weiblich ASDFMOvie
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lematras

    Maennlich Lematras
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cmj01

    Weiblich cmj01
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kurox

    Maennlich kurox
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hurtz

    Maennlich hurtz
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thilo96

    Maennlich Thilo96
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sluusl

    Weiblich sluusl
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marenken

    Weiblich marenken
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xyjessicaz

    Weiblich xyjessicaz
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sge1312

    Maennlich sge1312
    Alter: 19 Jahre
    Profil

     

Referat - rom und dessen geschichte


Dieses Referat wurde vom Mitglied drunkinantifa veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.


Rom heute :  
3,6 Millionen Einwohner, Hauptstadt Italiens, beiderseits des Tibers,Sitz der Regierung, des Papstes (Vatikanstaat), kulturelles Zentrum Italiens,bedeutender Fremdenverkehr. Rom ist nationaler und internationaler Handelsplatz,Sitz staatlicher, privater (auch kirchlicher), ausländischer Bildungs-und Forschungseinrichtungen.
Die römischen Museen und Galerien gehören zu den bedeutendsten der Welt.
Mit dem Sieg des Christentums Anfang des 4. Jahrhunderts ging das antike Rom zu Ende. Nach Verlegung der Hauptstadt des Imperiums nach Konstantinopel nahm die politische Bedeutung Roms ab. Die Stadt erlebte erst seit derMitte des 15. Jahrhunderts, mit dem Wiedererstarken der päpstlichenMacht, eine neue Blüte. Die Päpste des 16. Jahrhunderts gabenmit Hilfe grosser Künstler (Raffael
und Michelangelo) der Stadt ein neues Gepräge (Neubau von SanktPeter). 1870
endete die weltliche Herrschaft der Päpste. Rom wurde nach derEinigung Italiens Hauptstadt des Konigreichs.  
Die römische Geschichte  
Geschichte des römischen Reichs, beginnend mit der Sage von derGründung der Stadt Rom 753 v.Chr. durch Romolus und Remus, dem Beginnder römischen Zeitrechnung. In Wirklichkeit war dieser Hügelschon früher be –
siedelt. Die Etrusker gaben der Stadt einen etruskischen Namen >Roma Veto  Nobilität  Constitutio Antoniniana<
                   allen Reichsangehörigen das römische Bürgerrecht.
um 250 n.Chr.: Die Franken breiten sich am Rhein aus
284 – 305 n.Chr.: Kaiser Diokletian ordnete die Verwaltung des Reichs neu.
                             Sein Nachfolger wurde Konstantin der Grosse,
                             der das Christentum annahm.
um 375 n.Chr.: Die Völkerwanderungszeit beginnt.
380 n.Chr.: Theodosius erhob das Christentum zur Staatsreligion.
395 n.Chr.: Kaiser Theodosius teilte das Römische Reich unter seinen 2
                   Söhnen: Die Hauptstadt des Ostens wurde Konstantinopel,
                   Hauptstadt des Westens blieb Rom, Residenz der weströmischen
                   Kaiser seit 402 war Ravenna.
410 n.Chr.: Eroberung Roms durch die Westgoten. Viele Provinzen gingen
&nbs...


Das komplette Referat erhältst Du nach Eingabe Deiner E-Mail als kostenlosen Download.







Durch Aktivierung des Bestätigungslinks in unserer Service-Mail stimmen Sie zu, dass unsere Sponsoren Ihnen in unregelmäßigen Abständen Werbung per E-Mail zusenden dürfen. Dieser können Sie jederzeit widersprechen. Dank unserer Sponsoren können wir Ihnen diesen Service kostenlos anbieten.

Oder anmelden bzw. kostenlos registrieren.

Gratis registrieren um alles zu sehen

Wenn du das komplette Referat rom und dessen geschichte als formatiertes PDF sowie tausende andere Arbeiten sehen willst, registriere dir jetzt deinen persönlichen Pausenhof Account.

register