Live-Ticker
Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder383.247
Neue User2
Männer188.913
Frauen187.503
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.079.907
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Ax31

    Maennlich Ax31
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Melyeon

    Weiblich Melyeon
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Crimson2002

    Maennlich Crimson2002
    Alter: 12 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lorans

    Weiblich lorans
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tanteanja

    Weiblich tanteanja
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von manugavalo

    Weiblich manugavalo
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tim2000

    Maennlich Tim2000
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Eliash96

    Maennlich Eliash96
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Skapy12

    Maennlich Skapy12
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von klkinski

    Maennlich klkinski
    Alter: 29 Jahre
    Profil

     

Referat - Diagonale der Schwierigkeiten


Dieses Referat wurde vom Mitglied mirimaeusle veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.



Diagonale der Schwierigkeiten

Regionen: Alentejo (P) > Extremadura (Sp) > Kastillisches
Scheidegebirge > Altkastillien > Narvarra > Pyrenäen >
Aramagnac (F) > Guyenne > Zentralmassiv

Naturräumliche Vorraussetzungen
- heiße Sommer, sehr trocken, wenige lange Regenphasen
- hohe Relievenergie (Gebirge) => kein Anbau möglich, nur vereinzelt
Ackerbau
- Terra rossa
- saure Braunerde
 
Wirtschaft
- wenig Industriezweige angesiedelt => Industriedichte sehr gering
- Periphere Lage
- viele Regionen “Land-Locked” (“eingeschlossen” in ihrem Land)
- Meereszugang fehlt => Handel schwierig
=> Nachteil im Dienstleistungssektor
- hohe Arbeitslosigkeit, über EU-Durchschnitt
- hoher Anteil (für EU Durchschnitt) im primären Sektor => 8-15%
- Sekundär: 20-30%, Teritär: 50-60% => Unterschiede zu sonst. Staaten
der EU nicht so groß, warum so rückständig?
(Einschub: Länder mit ausgeprägtem Tertiären Sektor, d.h. mit einer erfolgten Tertiärisierung gelten normalerweise als weit entwickel...


Das komplette Referat erhältst Du nach Eingabe Deiner E-Mail als kostenlosen Download.







Durch Aktivierung des Bestätigungslinks in unserer Service-Mail stimmen Sie zu, dass unsere Sponsoren Ihnen in unregelmäßigen Abständen Werbung per E-Mail zusenden dürfen. Dieser können Sie jederzeit widersprechen. Dank unserer Sponsoren können wir Ihnen diesen Service kostenlos anbieten.

Oder anmelden bzw. kostenlos registrieren.

Gratis registrieren um alles zu sehen

Wenn du das komplette Referat Diagonale der Schwierigkeiten als formatiertes PDF sowie tausende andere Arbeiten sehen willst, registriere dir jetzt deinen persönlichen Pausenhof Account.

register