Live-Ticker
Schule & Uni  Schule & Uni
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Profil menu Referate menu Facharbeiten menu Seminararbeiten menu Rund um die Schule menu Rund ums Studium menu Schulforen
 Statistik
Mitglieder379.739
Neue User1
Männer187.331
Frauen185.577
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.079.860
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Tceo

    Maennlich Tceo
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MaRRRRRRRRkus

    Maennlich MaRRRRRRRRkus
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von chickencorner

    Maennlich chickencorner
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shenay

    Weiblich shenay
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marsoma

    Weiblich marsoma
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von anastau

    Weiblich anastau
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von irimiri

    Maennlich irimiri
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von iPuniiiCa

    Maennlich iPuniiiCa
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Gonkthereal

    Maennlich Gonkthereal
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Wuschel2003

    Weiblich Wuschel2003
    Alter: 11 Jahre
    Profil

     

Referat - Fullerene


Dieses Referat wurde vom Mitglied madse veröffenlicht. Pausenhof.de ist für die Inhalte der Veröffentlichungen der Mitglieder nicht verantwortlich.






 

Graphit

Diamant

Erklärung


Härte

Graphit ist einer der weichsten Stoffe.  

Diamant ist einer der härtesten Stoffe.  

Die Kristallstrukturen (siehe nächste Zeile) und die Bindungen zwischen den Kohlenstoffatomen sind unterschiedlich.


Kristallstruktur
 

Synthetischer Graphit kommt nur in der hexagonalen alpha- Modifikation vor (wabenförmige ebene C-Schichten in ABAB- Reihenfolge).      In natürlichen Graphitvorkommen kann bis zu 30% in der rhombischen beta-Modifikation vorliegen (wabenförmige ebene C-Schichten in ABCABC- Reihenfolge).      Vergleich der beiden Modifikationen: siehe unten
   Die wabenförmigen Schichten sind nur sehr locker an einander gebunden. Innerhalb der Schichten ist die Bindung zwischen den C-Atomen stark.

Natürlicher und synthetischer Diamant kristallisiert im kubischen System (Würfel, Oktaeder, usw.)            Zwischen allen C-Atomen ist eine sehr starke Bindung vorhanden.            Betrachten Sie die animierten Kristallstrukturen bei Diamant und Graphit. Mit dem Programm Chime können Sie interaktiv eingreifen.  

Beide Bindungsarten sind möglich   
ABAB-Graphitgitter:
 
 
 
Diamantgitter:
 

 


Farbe

Es sind von Graphit nur schwarze Stoffproben bekannt.  

Die Farbe von Diamanten variiert von farblos, transparent über verschiedene Farbtöne bis schwarz, undurchsichtig, je nach Verunreinigung.    

Die Farbe wird auf die unterschiedliche Bindung zwischen den C-Atomen im Graphit (delokalisierte Bindung) bzw. im Diamanten (lokalisierte Bindung) zurückgeführt.


...


Das komplette Referat erhältst Du nach Eingabe Deiner E-Mail als kostenlosen Download.







Durch Aktivierung des Bestätigungslinks in unserer Service-Mail stimmen Sie zu, dass unsere Sponsoren Ihnen in unregelmäßigen Abständen Werbung per E-Mail zusenden dürfen. Dieser können Sie jederzeit widersprechen. Dank unserer Sponsoren können wir Ihnen diesen Service kostenlos anbieten.

Oder anmelden bzw. kostenlos registrieren.

Gratis registrieren um alles zu sehen

Wenn du das komplette Referat Fullerene als formatiertes PDF sowie tausende andere Arbeiten sehen willst, registriere dir jetzt deinen persönlichen Pausenhof Account.

register