Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.438
Neue User18
Männer195.829
Frauen194.778
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von 081500

    Weiblich 081500
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Mariechen6666

    Weiblich Mariechen6666
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von raphaelescalade

    Maennlich raphaelescalade
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von PicoSenpai

    Weiblich PicoSenpai
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nobodyelisabeth

    Weiblich Nobodyelisabeth
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nobodybutyou

    Weiblich Nobodybutyou
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lieblingsessen

    Weiblich Lieblingsessen
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jxhnkx

    Maennlich Jxhnkx
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Enisrider

    Maennlich Enisrider
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von matze123123

    Maennlich matze123123
    Alter: 21 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

zusammenhänge und so.....

(323x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von maikaefer...

23.06.2008 21:48:24

maikaefer...

Profilbild von maikaeferchen ...

Themenstarter
maikaeferchen hat das Thema eröffnet...

ich muss ganz wichtig für physik n mindmap mit den themen des jahres erstellen. da soll ich quasi die zusammenhänge zwischen den einzelnen themen mindmapmäßig darstellen. ich kanns nich, ich weiß nichmal was das alles eigentlich is. könnte irgendwer so nett sein und mir ein oder zwei zusammenhänge sagen? dankeschön schonmal


- hertzsche Welle - Funktionsweise Lautsprecher und Mikrofon
- Mobilfunkübertragung
- Errechnung der Frequenz f
- elektromagnetische Welle - Eigenschaften
- schwingkreis
- Rückkopplung elektromagnetischer Schwingungen
- Selbstinduktion
- Hystereseschleife
- Elektrizität und Magnetismus
- Lenzsche Regel
- elektromagnetische Induktion
- magnetische Feldlinien

2. Semester Oberthema : Gravitation

- Keplersche Gesetze 1,2,3
- Berechnung Sonnen und Erdmasse
- Potentielle Energie und Arbeit im Gravitationsfeld (der Erde)
- Gesamtenergie einer Ellipsenbahn
- Das elektrische Feld- Ladungsarten
- Erhaltungssatz der Ladung
- elektrische Feldlinien
- Kapazität und Dielektrikum
- Energie des geladenen Kondensators
- Oerstedt - Versuch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von player_87

23.06.2008 21:54:54

player_87

player_87 hat kein Profilbild...

schaffste auch allein

de.wikipedia.org/wiki/Mind_Map

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von maikaefer...

23.06.2008 22:03:37

maikaefer...

Profilbild von maikaeferchen ...

Themenstarter
maikaeferchen hat das Thema eröffnet...

ich bin eigentlich super im mindmaps erstellen, aber wenn man die zusammenhänge nicht KENNT is dasn bissl schwer?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

23.06.2008 22:13:13

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Alles dort zumachen ist mir zu viel Arbeit,

aber soviel sei gesagt:

Hertzsche Welle ist die Grundlage für sämtliche Sachen.
Daraus ergibt sich die Frequenz f bzw w. Je nahc Frequenz gibt es verschiedene Tonhöhen (Lautsprecher = Antimikrofon *fg*). Weiterhin ist Funkübertragung im analogen Sinne eine Überlagerung von hertzschen Wellen verschiedener Frequenzen und/oder Amplituden, bzw werden dort Informationen aufmoduliert. Digital gesehen werden verschiedene Quantisierungen benutzt, um Informationen darzustellen (siehe Digitalisierung von Signalen, deren Aufbereitung, ... bis hin zu Fourierreihenentwicklung/-analyse, etc).

Das führt alles zu weit, man kann es in 1000 Varianten mit einander verknüpfen und am Ende doch irgendwie nicht.

^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von maikaefer...

23.06.2008 22:18:38

maikaefer...

Profilbild von maikaeferchen ...

Themenstarter
maikaeferchen hat das Thema eröffnet...

hey das isja schonmal was womit ich anfangen kann, dankeschön!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von maikaefer...

23.06.2008 22:37:05

maikaefer...

Profilbild von maikaeferchen ...

Themenstarter
maikaeferchen hat das Thema eröffnet...

wie krieg ich denn den bogen zwischen gravitation, wellen und eletrizität/magnetismus?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

23.06.2008 22:59:51

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Ich weiss nicht so recht, glaub das wird dir alles zu schwammig. Da schaust du lieber mal in den Physikbuch, dort ist es in der regel klassisch und anschaulich erklärt. Die Natur ist leider nicht so einfach wie es einem in der Schule immer beigebracht wird ^^


Dies sind Wechselwirkungen mehrerer Körper mit-/zueinander.

Nun ist aber wieder die Frage, auf welchem Niveau man sich befindet. Betrachtet man die Wechselwirkungen als Felder, was klasisch ist - aber nicht unbedingt richtig, oder beschreibt man diese Wechselwirkung mit Teilchen die zwischen Körpern Energie, etc austauschen (moderne Physik).

Man kann aber sicher sagen, dass Gravitation die schwächste fundamentale Wechselwirkung ist (lang bekannt, sehr anschaulich - siehe Gewichtskraft)

Elektromagnetische Wellen (Aufspaltung in elektro. und magn. nicht sinnvoll, da diese nach Maxwell mit den gleichen Gleichungen beschrieben werden können) ist im modernen Sinn ein Austausch von Lichtquanten (Photonen), historisch ist Beschreibung sehr Wage, Stichpunkt "Fernwirkungskräfte"...

Elektrizität und Magnetismus sind sehr ähnlich, kommt nun wieder auf die Beschreibungsvarianten drauf an und in welchen Bezugsystemen man sich befindet. Man könnte Eletrizität im einfachsten Fall als Art elektrostatisches Potential auffassen, damit würde man sozusagen einen Körper im "Kraftfeld" bewegen (das es ja in der modernen Beschreibungsform eigentlich nicht gibt ^^), dadurch wird Arbeit verrichtet und es wirkt eine Kraft auf den Körper...

Magnetismus ist im Prinzip die Bewegung des Körpers im "Feld", wie oben beschrieben.

Der MAgnetismus und die Elektrizität hängen sehr nah zusammen, ihre Verhältnise unterscheiden sich erst in der 23ten Nachkommastelle (bei einer Bewegungsgeschwindigkeit von 3 mm/s).

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
ebay
hmm
ICE wegen landwirtschaftlichem Fahrzeug entgleißt.
e-funktion
bitte !!!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online