Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.922
Neue User3
Männer197.521
Frauen196.570
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.634
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von brucki17

    Weiblich brucki17
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mh1712A

    Maennlich mh1712A
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mh1712

    Maennlich mh1712
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amk68

    Weiblich amk68
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tom.cm

    Maennlich Tom.cm
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hjfdhhdk

    Weiblich hjfdhhdk
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kubillly363

    Weiblich Kubillly363
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kubillly3636

    Weiblich Kubillly3636
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Entchen2006

    Maennlich Entchen2006
    Alter: 11 Jahre
    Profil

  • Profilbild von scapi

    Maennlich scapi
    Alter: 47 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Wunde + August Stramm

(893x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Nevaeh2

08.03.2007 17:59:51

Nevaeh2

Profilbild von Nevaeh2 ...

Themenstarter
Nevaeh2 hat das Thema eröffnet...

Hey ho...

hat jemand von euch schon mal das Gedicht "Wunde" von August Stramm analysieren müßen?

Irgendwie will mir nämlich nicht einleuten, was Stramm da niederschreibt.
Ich weiß wohl, dass es um den ersten Weltkrieg geht..
aber ansonsten...
wer kann Stramm verstehen?


Wunde
Die Erde blutet unterm Helmkopf
Sterne fallen
Der Weltraum tastet.
Schauder brausen
Wirbeln
Einsamkeiten.
Nebel
Weinen
Ferne
Deinen Blick.


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Koerperge...

08.03.2007 18:04:03

Koerperge...

Profilbild von Koerpergewalt ...

Mein Herzlichstes Beileid zu diesem Gedicht.
Ist ja ziemlich schräge Lyrik.
Ich glaube mal, das der selbst nicht wusste, was er da schrieb.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nevaeh2

08.03.2007 18:27:52

Nevaeh2

Profilbild von Nevaeh2 ...

Themenstarter
Nevaeh2 hat das Thema eröffnet...


Oh ja... Danke.
Ich dachte mir auch schon,
dass er irgendwas genommen haben muß!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

08.03.2007 18:29:02

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

kanns sein dass es da um krieg geht? oder unglückliche liebe?
wann hatn der gelebt?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lärminator

08.03.2007 18:29:06

lärminator

lärminator hat kein Profilbild...

er hat ein tagebuch eines kriegsverserten genommen und jedes 12 wort hingeschrieben...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

08.03.2007 18:30:01

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

oke lesen bildet xD
vll hätt ich ma alles lesn solln -g-

nja wenns da um krieg geht, sicherlich um gefallene kameradn
un die letzte zeile würde ich ma sagn, dass ers vll aufn toten bezieht, dem er grad in die augen blickt usw

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

08.03.2007 18:32:17

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

mhm also ich assozier damit vll sonnenaufgang oder so {weil sterne un nebel} un das das schlachtfeld voller blut is un die ganzen pflanzen herum auch tot sind, überall liegen leichen und man hört von weitem das weinen von frauen um ihre männer..

hilft dir das<?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lärminator

08.03.2007 18:32:23

lärminator

lärminator hat kein Profilbild...

es steht in der kategorie liebesgedichte...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

08.03.2007 18:34:18

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

was ist der helmkopf der erde? möglicherweise der himmel. also fallen sterne vom himmel (hinweis auf zu viel alk? war wohl sternhagelvoll) Warum fallen die Sterne vom Himmel, schreibt er von Einsamkeiten und "deinem blick"? möglicher hinweis auf liebeskummer. nebel kann für blindheit stehen, ebenso das tasten des weltraums. deutet meiner ansicht nach alles auf liebeskummer hin.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nevaeh2

08.03.2007 18:37:44

Nevaeh2

Profilbild von Nevaeh2 ...

Themenstarter
Nevaeh2 hat das Thema eröffnet...


Na, ich glaube nicht, dass er sich im Schützengraben so viele Gedanken um eine verschloßene Liebe macht.
Er wird sich höchstens Gedanken darum machen, wie lange er noch lebt und wie er am besten überleben kann.
Das es sich bei diesem Gedicht um ein Liebesgedicht handeln soll halte ich also für SEHR unwahrscheinlich!
Aber ich danke euch natürlich trotzdem, dass ihr versucht mir zu helfen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

08.03.2007 18:38:07

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

nja der text passt aber nich so richtig wenns um den 1. WK gehen soll

au wenn ich au als erstes an Liebe dachte... aber i find da isses schwerer einen inhalt herauszulesn

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Barock und August der Starke
1. August
wunde
August der Starke
August Hermann Francke
Gedichtinterpretation von August Stramm \"Untreu\"


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online