Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

witze erzählen

(314x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von backtospain

29.04.2006 20:10:46

backtospain

Profilbild von backtospain ...

für qualität kann ich nicht garantieren, hatte die noch auf dem rechner und will sie jetzt nicht alles lesen.

Kommt ein Mann mit Buckel abends aus der Kneipe und will über den Friedhof nach Hause gehen. Plötzlich hört er: "Hey du, hey du ! Haste `n Buckel?"
Er antwortet "Ja".
Schwupp, der Buckel ist weg...
Der Mann rennt zurück zur Kneipe und erzählt es seinem Kumpel, der einen Klump-Fuß hat. Der will seinen Fuß natürlich auch loswerden und geht zum Friedhof.
Plötzlich hört er: "Hey du, hey du! Haste `n Buckel?"
Er antwortet "Nein.."
"Da haste einen!"
Schwupp...




Der Witwer zum Pfarrer:
"Ich möchte meine Frau auf dem Bauch liegend begraben lassen."
"Warum denn das?"
"Sollte sie scheintot sein, gräbt sie nach unten..."




Drei Rekruten sitzen zusammen und haben über den "Zapfen gewichst"; sprich, den Zapfenstreich verpasst. Plötzlich sagt der eine: "Was sagen wir bloß morgen dem Spieß, falls einer von uns erwischt werden sollte?"
Sie beraten und grübeln Stunden um Stunden. Die Köpfe rauchen. Plötzlich lallt der eine: "Mensch, wir sssajen ei-einfach, ha-haben pü-pünktlich ffferdekusche jemmietet, ffferd un-unnerwechs jeschorben, mu-musste sssufuß jehen!"
Aber wie es das Unglück will, stehen sie alle drei vor dem Spieß.
"Müller! Wo waren Sie gestern Abend?"
Müller reißt die Hacken zusammen, Hand zum Gruß an die Schläfe: "HAUPTFELD, pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen!"
"Na ja", meint der Spieß, kann ja mal vorkommen. Meier, wo waren Sie gestern Abend?"
Meier reißt die Hacken zusammen, Hand zum Gruß an die Schläfe: "HAUPTFELD, pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen!"
Da bekommt der Spieß einen roten Kopf und brüllt: "Lehmann, wenn Sie auch noch sagen: pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen, kommt Ihr alle drei in den Bau!"
"Nein, Hauptfeld, Taxi gemietet."
"Na und, Sie Idiot! Warum sind Sie zu spät gekommen?"
"Herr Hauptfeld, lagen unterwegs so viele tote Pferde auf der Straße, war nicht durchzukommen..."



Der Hit aus der Kategorie Arzt (94 Punkte)
Ein Arzt hält die alljährliche Vorsorgeuntersuchung im Altersheim ab. Vom Zustand einer der Damen ist er restlos begeistert:
"Ich muss schon sagen, die 70 Jahre sieht man Ihnen nicht an, fast alles so wie bei einer 20jährigen, einfach toll. Und wie klappt es mit dem Sex? Einmal im Jahr?"
"Aber, Herr Doktor."
"Wie? Einmal im Monat?"
"..."
"Was? Eimal die Woche?"
"Herr Doktor, dreimal am Tag!"
Der Doktor sehr erstaunt: "Dann sind Sie ja eine Nymphomanin."
"Was soll ich sein?"
"Eine Nymphomanin."
"Herr Doktor, schreiben Sie mir das bitte auf, ich möchte das im Altersheim vorzeigen. Dort sagt man immer zu mir, ich wäre ne alte Sau..."

Der Hit aus der Kategorie Berufe (113 Punkte)
Taxifahrer:
Kommt ein Mann Samstag nachmittags in Bonn am Hauptbahnhof an und will sich ein Taxi nehmen. Er geht zum Taxistand und fragt den Taxifahrer, wieviel eine Fahrt nach Remagen kostet.
"50 Mark", sagt der Taxifahrer.
Sagt der Mann, "ich hab aber nur 40 Mark, kannst Du mich trotzdem nach Remagen fahren?"
"Nee, sagt der Taxifahrer, die Fahrt nach Remagen kostet 50 Mark."
"Na gut", sagt der Mann, "dann fahr mich eben so weit, wie die 40 Mark reichen".
Der Taxifahrer fährt los bis Oberwinter (für Ortsunkundige: kurz vor Remagen) und sagt, "Sorry, die 40 Mark sind jetzt alle, raus."
Sagt der Mann, "Guck mal, es regnet und es sind doch nur noch ein paar Kilometer bis Remagen, kannst Du nicht einfach ne Ausnahme machen?"
"Nee, raus!"
Eine Woche später, wieder Bonner Hauptbahnhof. Wieder kommt der Mann an und braucht ein Taxi. Diesmal stehen 8 Taxis am Taxistand und im letzten sitzt der Taxifahrer von letzter Woche. Der Mann geht zum 1. Taxi und fragt: "Was kostet die Fahrt nach Remagen?"
"50 Mark."
"Okay, hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst und 50 Mark, wenn Du mir ****."
Der Taxifahrer wird rot und brüllt "Mach bloß, daß Du davonkommst, Du Schwein."
Der Mann geht zum zweiten Taxi, und fragt wieder das gleiche. "Was kostet die Fahrt nach Remagen?"
"50 Mark."
"Okay, hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst und 50 Mark, wenn Du mir ****."
Der Taxifahrer reagiert genau wie der erste. So geht das die ganze Reihe durch, bis der Mann zum letzten Taxifahrer kommt (dem von letzter Woche). Wieder: "Was kostet die Fahrt nach Remagen?"
"50 Mark, weißt Du doch noch von letzter Woche."
"Gut", sagt der Mann, "hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst, und 50 Mark, wenn Du jetzt im Vorbeifahren allen Kollegen zuwinkst..."

Der Hit aus der Kategorie Blondinen (43 Punkte)
Was macht eine Blondine vor einer Glaswand?
Drüber klettern um zu sehen, was dahinter ist.

Der Hit aus der Kategorie Bund (151 Punkte)
Wußtest Du, daß die Bundeswehr schon in der Bibel erwähnt wurde?
"...und sie hüllten sich in seltsame Gewänder und irrten ziellos umher..."

Der Hit aus der Kategorie Computer (132 Punkte)
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob Windows installiert ist.
Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist...

Der Hit aus der Kategorie DDR (8 Punkte)
Sitzen drei Gefangene in Bautzen.
1. Gefangener: "Warum sitzt ihr?"
2. Gefangener: "Ich kam immer fünf Minuten zu früh. Da hat man mich wegen Spionage verurteilt."
2. Gefangener: "Und warum sitzt Du?"
1. Gefangener: "Ich kamm immer 5 Minuten zu spät. Da hat man mich wegen Sabotage verurteilt."
1. Gefangener wendet sich an den 3. Gefangenen: "Und nun sag Du uns, warum Du sitzt!"
3. Gefangener: "Ich kamm immer pünktlich. Da sind sie dann drauf gekommen, daß ich eine West-Uhr hatte..."

Der Hit aus der Kategorie Sender Eriwan (33 Punkte)
Frage an Radio Eriwan:
"Ist es möglich machen Liebe mit offenem Fenster?"
Antwort von Radio Eriwan:
"Im Prinzip ja, aber Frau wäre vielleicht besser..."

Der Hit aus der Kategorie Fies! (81 Punkte)
Der Vater kommt spät in der Nacht nach Hause. Da hört er aus dem Zimmer seiner Tochter ein Stöhnen. Besorgt öffnet er leise die Tür und muß mit ansehen, wie es sich seine Tochter mit einer Banane besorgt.
Am anderen Morgen bindet er die Banane an einem Strick fest und geht, die Banane hinter sich herziehend, durch die Wohnung. Als die Tochter daraufhin einen roten Kopf bekommt, fragt die Mutter, was das zu bedeuten habe. Darauf der Vater: "Ich zeige meinem Schwiegersohn die Wohnung..."

Der Hit aus der Kategorie Geschichte (180 Punkte)
Hitler marschiert in einer kleinen Stadt in Osteuropa ein, die heim in's Reich geführt worden ist, und die Mädchen stehen mit Blumen am Straßenrand Spalier. Ein kleines Mädchen reicht Adolf ein Grasbüschel.
"Was zum Teufel soll ich denn damit ??" fragt der Führer unwirsch.
"Die Leute sagen", antwortet die Kleine ganz verschüchtert, "wenn der Führer ins Gras beißt, kommen bessere Zeiten !"

Der Hit aus der Kategorie Jüdische Witze (266 Punkte)
Der Oberrabiner von Jerusalem ist auf Dienstreise in England. An einem Morgen wacht er sehr früh auf. Es ist Jom-Kippur - der höchste jüdische Feiertag, an dem außer Beten und Fasten alles verboten ist. Er tritt auf den Balkon seines Hotels und blickt direkt auf den Golfplatz. Er denkt sich: "So früh am Morgen wird mich keiner entdecken!"
Er holt also seine Golfausrüstung und geht zum Abschlag des ersten Lochs.
Oben im Himmel sagt Petrus zu Gott: "Siehst Du, was der Oberrabbiner von Jerusalem am Jom-Kippur macht? Willst Du ihn dafür nicht bestrafen?"
Gott nickt. Der Oberrabiner schlägt ab und trifft das Loch mit dem ersten Schlag: ein "Hole-in-one " - das allergrößte und allerseltenste Ereignis für einen Golfer.
Petrus: "Das verstehe ich nicht - Du wolltest ihn doch bestrafen?!"
Gott:"Das habe ich doch! Denn wem kann er das jetzt erzählen?"

Der Hit aus der Kategorie Kellner (153 Punkte)
Vornehmes Restaurant. Der Gast sitzt bei der Suppe, als er eine Fliege in der Suppe bemerkt. Er ruft den Kellner heran und erklärt die Sache. Der meint: "Kein Problem", nimmt einen goldenen Löffel aus der Jacke und entfernt die Fliege mit den Worten: "Wir nehmen für solche Fälle einen goldenen Löffel ... Wegen der Hygiene ... Sie verstehen schon."
Der Gast ist begeistert, weil der Kellner nicht in seiner Suppe mit den Fingern nach der Fliege gefischt hat. Als er sich bedankt, meint er dann zum Kellner: "Die Sache mit dem Löffel ist ja ausgezeichnet ... Wegen der Hygiene meine ich. Aber wo sie gerade hier so stehen, aus ihrem Hosenlatz hängt ein Faden."
Der Kellner erwidert daraufhin: "Das ist mir bekannt. Daran ist mein **** festgebunden. Wenn ich nun auf die Toilette muß, dann brauche ich meinen **** nicht mit den Händen anzufassen, um ihn rauszuholen. ... Wegen der Hygiene... Sie verstehen schon."
Der Gast darauf: "Ist ja richtig interessant und gut ... Wegen der Hygiene... Aber wie bekommen sie ihn den nach dem Pinkeln wieder rein?"
Darauf der Kellner: "Dafür habe ich doch den goldenen Löffel."

Der Hit aus der Kategorie Kinder (73 Punkte)
Die Lehrerin in der Schule hat ein neues System entwickelt, wie sie die Schüler dazu bringt, übers Wochenende etwas zu lernen.
Freitag, letzte Stunde: "Liebe Schüler. Wer mir am Montag eine von mir gestellte Frage beantworten kann, bekommt zwei Tage frei."
Die Kinder büffeln das ganze Wochenende hindurch. Montag, erste Stunde: "Nun, meine Frage: Wieviele Bäume stehen im Schwarzwald?" Betretenes Schweigen. Niemand weiß es.
Freitags darauf, letzte Stunde: "Liebe Schüler. Wer mir am Montag eine von mir gestellte Frage beantworten kann, bekommt zwei Tage frei."
Alle lernen, nur nicht Klaus. Der bastelt. Er nimmt zwei Hühnereier aus dem Eisschrank, klebt sie künstlerisch zusammen, bemalt sie schwarz, nimmt sie montags mit zur Schule und legt sie aufs Lehrerpult.
Die Lehrerin betritt die Klasse, ihr Blick fällt sofort auf das Lehrerpult:
"Nanu? Wer ist denn der Künstler mit den zwei schwarzen Eiern?"
Springt Klaus auf und ruft: "Sammy Davis junior. Tschüß bis Mittwoch!"

Der Hit aus der Kategorie Kirche (68 Punkte)
Eine Frau soll gesteinigt werden. Jesus tritt vor die Menge und sagt:
"Wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!"
Plötzlich kommt ein riesiger Wacker geflogen und trifft die Frau am Kopf.
Tot.
Jesus dreht sich um und meint: "Mutter, manchmal kotzt Du mich echt an..."

Der Hit aus der Kategorie Männer und Frauen (119 Punkte)
Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: "Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Und du wirst fünfzig Jahre leben."
Darauf entgegnete der Esel: "Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib mir bitte nicht mehr als dreißig Jahre!"
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: "Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übriglässt und 25 Jahre leben."
Der Hund antwortete: "Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre."
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Affen und sprach: "Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein, und so sollst du für zwanzig Jahre leben."
Der Affe sprach: "Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als zehn Jahre."
Und es war so.
Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: "Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre leben."
Darauf sprach der Mann: "Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn des Affen."
Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt, dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig läßt. Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.
Und so ist es bis heute...


Der Hit aus der Kategorie Manta (6 Punkte)
Ein Mantafahrer fährt mit seiner Tussy vor einen Baum. Die Tussy fliegt voll durch die Scheibe und bleibt in einigen Metern Entfernung tot liegen. Dem Mantafahrer scheint nichts passiert zu sein, trotzdem liegt er auf dem Boden und schreit wie verrückt: "Oh, Scheiße, ey. Tut das weh, ey."
Fragt ihn der Rettungssani:"Was ist denn los, du kannst doch noch ganz froh sein, deine Tussy ist aber hin."
Sagt der Mantafahrer:"Oh, Mann, schau doch erst mal nach, wat die zwischen den Zähnen hat...

Der Hit aus der Kategorie Musiker (13 Punkte)
Versprecher:(Soll wirklich passiert sein)
Radioansage von Peter I. Tschaikowskis "Nußknackersuite": Die Kollegen versuchen vorher, den Ansager fertigzumachen: "Daß Du aber nicht 'NußKACKERsuite' sagst!".
Der Ansager schwitzt, reißt sich aber zusammen: "Werte Damen und Herren, hören Sie nun die Nußknacker-suite...
Lächeln in die Kulissen...
von Peter Scheißkowski!"

Der Hit aus der Kategorie Nationalitäten (43 Punkte)
Wie lautet die Werbung für Urlaub in Rußland?
Kommen Sie zu uns, bevor wir zu Ihnen kommen...

Der Hit aus der Kategorie ossis und Wessis (183 Punkte)
Was ist der Unterschied zwischen einem Kuh**** und einem Wessi-Schlips?
Der Kuh**** verdeckt das **** ganz...

Der Hit aus der Kategorie Ostfriesen (217 Punkte)
Eine ostfriesische Mutter schreibt ihrem Sohn
Lieber Sohn!
Ich schreibe Dir diesen Brief, damit Du weißt, daß ich noch lebe.
Ich schreibe langsam, weil ich weiß, daß du nicht schnell lesen kannst. Wenn Du wieder mal nach Hause kommst, wirst Du unsere Wohnung nicht mehr wiederkennen, wir sind nämlich umgezogen. In der neuen Wohnung war sogar schon eine Waschmaschine. Ich tat 14 Hemden hinein und zog an der Kette. Die Hemden habe ich bis heute nicht wiedergesehen. Vater hat jetzt neue Arbeit. Er hat 500 Leute unter sich. Er mäht jetzt den Rasen auf dem Friedhof.
Letzte Woche ist Onkel Otto in einem Whisky-Faß ertrunken. Einige Männer wollten ihn retten, doch er leistete heftigen Widerstand. Wir haben ihn verbrennen lassen; es hat drei Tage gedauert bis wir ihn gelöscht hatten.
Onkel Karl hat sich den **** abgeschnitten. Beim Kauf eines Rasiermessers stand in der Gebrauchtsanweisung:"Wenn stumpf, dann am Riemen abziehen."
Beim Geschlechtsverkehr ist Onkel Fietje erstickt. Auf der Schachtel stand:" Präservative stramm über den Kopf ziehen." Deine Schwester Maria hat gestern ein Baby bekommen. Da wir nicht wissen, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, weiß ich auch nicht, ob Du jetzt Onkel oder Tante geworden bist.
Letzte Woche hat es nur siebenmal geregnet; erst 3 Tage, dann 4 Tage. Es hat so gedonnert, daß unser Huhn viermal dasselbe Ei gelegt hat.
Vor vierzehn Tagen ist in unserem Dorf ein Unglück passiert. Elf Männer sind beim Anschieben eines U-Bootes ertrunken.
Am Dienstag sind wir gegen Erdbeben geimpft worden.
Deine Mutter
P.S.: Ich wollte Dir noch Geld mitschicken, aber ich hatte den Brief schon zugeklebt.

Der Hit aus der Kategorie Piloten (181 Punkte)
Die Lotsen am Frankfurter Flughafen sind international wohl als ziemlich unfreundlich bekannt, so erwarten sie unter anderem, dass die ankommenden Piloten ihre Parkplätze genau kennen.
So kam es eines Tages zu folgendem Funkverkehr:
BA 747 (Speedbird 206):
"Good morning Frankfurt. Speedbird 206 clear to active."
Ground:
"Good Morning. Taxi to your gate."
The British Airways 747 pulls onto the main taxiway and stops.
Ground:
"Speedbird, do you know where you are going?"
Speedbird 206:
"Stand by, ground. I'm looking up the gate location now."
Ground (impatiently):
"Speedbird 206, have you never flown to Frankfurt before?"
Speedbird 206 (coolly):
"Yes, in 1944. But I didn't stop..."


Der Hit aus der Kategorie Polizisten (238 Punkte)
Welches Tier hat sein **** am Rücken?
Das Polizeipferd...

Der Hit aus der Kategorie Schweinskram (89 Punkte)
Kommt 'ne Frau beim Arzt...

Der Hit aus der Kategorie Sportler (101 Punkte)
Warum steht die Türkische Nationalmannschaft bei Spielende nie mit elf Mann auf dem Platz?
Immer, wenn Sie eine Ecke kriegen, wird ein Dönerstand aufgemacht!

Der Hit aus der Kategorie Profs und Studenten (78 Punkte)
Im Hörsaal sind zwei Garderobenhaken angebracht worden. Darüber ein Schild: "Nur für Dozenten!"
Am nächsten Tag klebt ein Zettel drunter: "Aber man kann auch Mäntel daran aufhängen..."

Der Hit aus der Kategorie Tiere (231 Punkte)
Geht ein Mann in 'ne Tierhandlung und verlangt einen Eisbären. Der Händler hat auch einen da und sagt: "Der ist sehr zahm und kuschelig, Sie dürfen ihn nur NIEMALS an die Nase fassen!"
Zu Hause ist dann auch alles ganz prima, bis der Mann eines Tages denkt "Ich halt's nicht mehr aus! Ich muß ihn an die Nase fassen!"
Er tut's und der Eisbär springt mit Gebrüll auf ihn los. Er rennt weg, Treppe 'rauf, Treppe 'runter, um den Wohnzimmertisch, um den Küchentisch, der Eisbär immer knapp dahinter.
Schließlich ist der Mann völlig erschöpft, der Eisbär erreicht ihn, haut ihm von hinten mit seiner Pranke auf die Schulter und sagt:
"Du bist!"

Der Hit aus der Kategorie Wanderer (49 Punkte)
Ein wunderschöner Spätsommermorgen. Im Wald auf einer kleinen Lichtung durchdrang die noch tiefstehende Sonne den aufsteigenden Nebel. Die Vögel zwitscherten und alles begann zu erwachen. Ein Hirsch kam aus dem Dickicht und röhrte.
Da kam ein Wanderer des Weg's und sagte: "So ein Kitsch!"

Der Hit aus der Kategorie Zeitgeschehen (129 Punkte)
Die Versetzung in die 2. Klasse ist fraglich. Die letzte Chance ist die Prüfung beim Direktor.
"Na Peter, buchstabier' doch mal "Vater".
Peter:"V A T E R."
Direktor:"Gut, bestanden. Susi, buchstabier' mal 'Mama'."
Susi: "M A M A."
Direktor: "Gut, bestanden. Ali, buchstabier' mal 'Ausländerdiskriminierung'..."

Der Hit aus der Kategorie Sonstiges (98 Punkte)
Ein Märchen:
Rotkäppchen geht durch den Wald und sieht den Wolf im Gebüsch.
Rotkäppchen: Sag mal Wolf was haste denn für große Augen?
Wolf: Nicht mal in Ruhe Kacken kann man hier!

--------------------------------


Kommt der Enkel zum Opa und sagt: "Opa, erzähl mir vom Tschernobyl!"
Daraufhin meint der Opa: "Oooch, lange, sehr lange ist es her, mein Junge..." und streichelte dem Kind zuerst den einen und dann den anderen Kopf...


Versprecher:(Soll wirklich passiert sein)
Radioansage von Peter I. Tschaikowskis "Nußknackersuite": Die Kollegen versuchen vorher, den Ansager fertigzumachen: "Daß Du aber nicht 'NußKACKERsuite' sagst!".
Der Ansager schwitzt, reißt sich aber zusammen: "Werte Damen und Herren, hören Sie nun die Nußknacker-suite...
Lächeln in die Kulissen...
von Peter Scheißkowski!"



Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: "Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Und du wirst fünfzig Jahre leben."
Darauf entgegnete der Esel: "Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib mir bitte nicht mehr als dreißig Jahre!"
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: "Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übriglässt und 25 Jahre leben."
Der Hund antwortete: "Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre."
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Affen und sprach: "Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein, und so sollst du für zwanzig Jahre leben."
Der Affe sprach: "Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als zehn Jahre."
Und es war so.
Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: "Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre leben."
Darauf sprach der Mann: "Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn des Affen."
Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt, dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig läßt. Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.
Und so ist es bis heute...



Ein Ehepaar erwartet Nachwuchs und erkundigt sich beim Arzt, wie es mit dem Sex während der Schwangerschaft aussieht. Der Arzt erklärt:
"Im ersten Drittel können sie es ganz normal angehen, im zweiten Drittel sollten sie zur Hundestellung übergehen und im letzten Drittel dann nur noch die Wolfsstellung tätigen."
Der Mann irritiert: "Die Wolfsstellung?"
Darauf der Arzt: "Ja, sie legen sich neben das Loch und heulen..."




Als SMS an einen Freund zu senden:
Die Polizei hat soeben mitgeteilt, das in unserer Stadt eine männliche Leiche fast ohne Gehirn und mit ziemlich kleinem **** tot aufgefunden wurde. Da wollte ich schnell bei Dir nachfragen, ob alles in Ordnung ist. Gruß, ...



"Chef, darf ich heute zwei Stunden früher Schluss machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen."
"Kommt gar nicht in Frage."
"Vielen Dank Chef, ich wusste, sie würden mich nicht im Stich lassen...."


Am Anfang der Ehe deponierte die Frau unter ihrem Bett eine Schachtelund meinte zu ihrem Mann:"Du musst mir versprechen, dass du nie in diese Schachtel schaust". All die Jahre hielt sich der Mann an sein Versprechen. Nach 40 Jahren Ehe hielt er es nicht länger aus und öffnete die Schachtel. Darin befanden sich 3 leere Flaschen Bier und 1865,- Deutsche Mark in Münzen und kleinen Scheinen. voller Verwunderung legte er die Schachtel wieder unters Bett. Am Abend in einem vornehmen Restaurant bei Kerzenschein und romantischer Stimmung brach er sein Schweigen und fragte seine Frau: "40 Jahre habe ich mein Versprechen gehalten. Aber heute habe ich die Schachtel unter dem Bett geöffnet und nachgesehen. Bitte erkläre mir den Inhalt". Sie antwortete "Jedes Mal wenn ich dich betrogen habe, habe ich danach eine Flasche Bier getrunken und die leere Flasche in die Schachtel gelegt." Der Mann schwieg erstaunt und dachte bei sich : "In all den Jahren war ich sehr oft unterwegs auf Dienstreisen, da sind die 3x wirklich nicht so schlimm und ich glaube, ich kann ihr das verzeihen." Etwas später allerdings fiel ihm noch der ominöse Geldbetrag ein und er meinte zu seiner Frau: "Was ist eigentlich mit dem Geld in der Schachtel?" "Na ja, jedes mal, wenn die Schachtel voll war, habe ich die Pfandflaschen zurückgebracht!"


sind wahrscheinlich viele seehr schlechte dabei -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Kurze Witze
Witze
Marshmallow Witze
5* Witze
Witze


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online